Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Warum muß es immer Hightech sein?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 07.10.2011, 20:25
Benutzerbild von Devil's Dance
Devil's Dance Devil's Dance ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2009
Beiträge: 15.351
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Warum muß es immer Hightech sein?

Zitat:
Zitat von Naehman Beitrag anzeigen
Möchte an dieser Stelle meine bahnbrechende Entdeckung mit Euch teilen, sogar (als Einstand) ohne Copyright und Lizenzgebühren .
Beim Aufspulen schnippt man ja die Unterfadenspule gegen eine dicke kleine Kunststoffscheibe, jedenfalls bei meiner Maschine. Durch Verdrehen von dieser kann man seine Maschine "frisieren", sodass sie wenigstens die Unterfadenspule voll befüllt.
hm, ich war der Meinung, das das genau SO gedacht ist....
Das mach ich schon immer so ...
__________________
Grüße aus Meck-Pomm

DD

Mein Blog: "Das Landei"
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 07.10.2011, 22:07
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Warum muß es immer Hightech sein?

Zitat:
Zitat von Devil's Dance Beitrag anzeigen
hm, ich war der Meinung, das das genau SO gedacht ist....
Das mach ich schon immer so ...
Hach, wir beiden Genies ...

Hab' schon wieder was Neues entdeckt ... Ich hab' ja hier und anderswo Gott und der Welt erzählt, sie sollen ihre Greiferlaufbahn ölen, besonders wenn die Maschine hart läuft, und dabei natürlich auch die Fussel rausfischen ... hab' heute auf die harte Tour herausgefunden, dass das sogar für mich gilt ... Hi-Tech ist doch was Wunderbares, wenn man's beherrscht
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 08.10.2011, 01:30
Dunkelmunkel Dunkelmunkel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2008
Ort: zwischen LA und RO
Beiträge: 15.413
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Warum muß es immer Hightech sein?

Zitat:
Zitat von Naehman Beitrag anzeigen
Durch Verdrehen von dieser kann man seine Maschine "frisieren", sodass sie wenigstens die Unterfadenspule voll befüllt.
Warnung: Der Schuss kann nach hinten losgehen.
Manche Maschine mögen keine randvollen Unterfadenspulen. Unsere Dienst-Bernina, die gute mechanische, macht aus den Wicklungen, die ihr zu viel sind, gerne strubbelige Knäuel unterhalb der Stichplatte.
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 08.10.2011, 07:30
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Warum muß es immer Hightech sein?

bei meinen Maschinen kann ich den Stift zum aufspulen via Schräubchen verstellen. Meine Bernina Nähmaschine, ein nicht mehr so taufrisches, aber sehr zuverlässiges Modell, näht sehr gut mit voller Spule. ÜBERVOLL darf sie nicht sein, das gibt Ärger (s. dunkelmunkel). Das gleiche bei der Pfaff.
Meine Brother, eine Näh- und Stick-Kombimaschine, akzeptiert eine randvolle Spule überhaupt nicht. Du siehst, verallgemeinern geht nicht; jede Maschine reagiert anders.
Der Unterfadenwächter hat damit aber überhaupt nichts zu tun. Der kontrolliert nur während des nähens, wieweit die Spule noch mit Garn befüllt ist. Dabei hat ein feinerer Faden natürlich noch eine größere Rest-Lauflänge als ein dickerer Faden. Den Unterfadenwächter kann man einstellen und abschalten.
Ich achte da selten drauf, meine Erfahrung sagt mir, wann ich die Spule wechseln muss. Ich weiß, welche Garnstärke ich drauf habe, etwa wieviele Stiche ich noch damit nähen oder sticken kann. Und wenn wenig Garn auf der Spule ist, nehme ich diese für kleinere Projekte. Daß bei größeren Projekten rechtzeitig eine volle Ersatzspule bereitliegt, ist eigentlich selbstverständlich. Insofern ist für mich z.B. der Unterfadenwächter nicht sehr wichtig.
Wenn man nähen kann, also Material, Verarbeitungstechnik, Maschinentechnik aufeinander abzustimmen weiß, kommt man gut ohne den Großteil dieser netten Dinge aus. Unbestritten aber, daß sie recht bequem sind.

Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muß es Vliseline G 785 sein .... mali Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 8 14.09.2010 15:23
Ball- und arbeitstauglich muß es sein felihexe Umstandskleidung 25 16.09.2009 11:21
Muß es unbedingt ein Kommunionkleid sein? Barbara Rahn Andere Diskussionen rund um unser Hobby 8 26.02.2009 18:08
Warum es gut ist, eine Frau zu sein.... Viola210 Boardküche 15 03.02.2006 15:43
Muß es immer Baumwolle sein? stoffbekloppt Patchwork und Quilting 7 21.12.2004 21:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,36121 seconds with 13 queries