Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Warum muß es immer Hightech sein?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #76  
Alt 06.10.2011, 08:16
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Warum muß es immer Hightech sein?

Meine Berninas nähen nicht los, wenn der Fuss oben ist. Sowohl die Ovi als auch die Artista. Die Artista zeigt auch an, wenn der Unterfaden leer ist. I.d.R aber erst nach ca. 10 cm nähen ohne Unterfaden, das hatte ich aber schon in anderer Form bei meiner alten Pfaff (die ist noch elektronisch, aber trotzdem mit sehr vielen extras ausgestattet).

Die Frage ob "neue" computermaschine oder "ältere" mechanische Maschine hängt doch auch von den Features ab, die ich haben will.
Welche mechanische Maschine macht Augenknoplöcher mit 9mm? Wenn ich die haben will, dann muss ich eine 9 mm Maschine kaufen und habe dann all die Zierstiche ... ,die ich vielleicht nie nutze, eben auch.

Als Anfänger ist es sicher nicht einfach zu entscheiden, was sind jetzt meine "must have". Im Endeffekt entscheidet dann das Budget in welchem Preissegment ich suche.


Gruß Johanna
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 06.10.2011, 09:04
Benutzerbild von Topcat
Topcat Topcat ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Ort: im schönen Traisental
Beiträge: 8.319
Downloads: 12
Uploads: 2
AW: Warum muß es immer Hightech sein?

Zitat:
Welche mechanische Maschine macht Augenknoplöcher mit 9mm? Wenn ich die haben will, dann muss ich eine 9 mm Maschine kaufen und habe dann all die Zierstiche ... ,die ich vielleicht nie nutze, eben auch.
Leider ist da so. Ich hätte die gefühlten 2000 Zierstiche an meiner Maschine auch nicht gebraucht....... u. A. war mir aber der Unterfadenwächter wichtig (der bei meiner Näma übrigens eher fast zu gut funktioniert ) und der große Durchlaß rechts für Mäntel, Hosen etc.
Die Erklärung im Fachgeschäft: es ist egal ob da auf die Platine 2 oder 4000 Funktionen gebrannt werden, das ändert am Preis nicht wirklich viel...... bezahlten tut man im Endeffekt die bessere Mechanik , was ich durchaus glaube. Die kleine Brother, die ich vorher hatte (und wie gesagt noch immer hervorragend näht) wog nicht einmal 5 kg, meinem Schätzchen geht vom Gewicht gegenüber meiner Uraltoma (Ihr sagt etwas despektierlich Eisenschweinchen) nicht viel ab .
Und ich geb zu, daß ich sehr nahe dran bin die komplett Mechanische, durch eine kleinere, hochwertige Computermaschnine zu ersetzen, weil ich die Oma schon zuschanden genäht hab (Gelenke und Transporteuer ausgeschlagen).
__________________
LG Christa, bin eine Schlußpfiffnähmaus - und stolz drauf
---------------------------
Mein Blog:
Christa's Sammelsurium
Mäusecontest gewonnen: April 2010 (Heimdeko), Mai 2011 (Iris' Mäuschen), Oktober 2015 (Jeans)
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 06.10.2011, 10:25
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Warum muß es immer Hightech sein?

@ Anouk: ich hab' meine Maschine genau so gekauft. Ich hatte ja eine funktionierende daheim, die bei bestimmten Projekten aber weniger als suboptimal war.
Dann habe ich eine Liste gemacht, was ich brauche, welche Features ich unbedingt wieder haben will, welche nett sind ... Ja und dann gings zum Händler. Da wird die Maschine dann natürlich nicht nach meinen Wünschen zusammengesteckt - aber es wurden mir verschiedene Maschinen gezeigt, die vom Funktionsumfang passten, ich konnte probenähen - und dann habe ich mich entschieden. Also die vielen Zierstiche waren nicht mal auf der "nett" Liste, aber die Knopflöcher waren auf der "must have" Liste.
Allerdings, was man ganz klar sagen muss ich war auch zu der Zeit kein Anfänger.

Gruß Johanna

Geändert von Johanna F (06.10.2011 um 12:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 07.10.2011, 09:11
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Warum muß es immer Hightech sein?

Ich finde, es sollte die teuerste und einfachste Maschine sein, die auf dem Markt ist. Je weniger sie kann, um so besser. Und je teurer, desto hochwertiger.

Das genaue Angebot an Neumaschinen kenne ich nicht. Aber ich werde misstrauisch, wenn Zilliarden an Zierstichen und Knopflöchern angeboten werden.

Meine Erfahrung: Ich habe über 20 Jahre auf einer Pfaff Hobbymatic alles genäht, was das Herz begehrte. Und sie dann durch eine Bernina Dressmaker ergänzt, die natürlich komfortabler, aber nicht robuster ist als die alte.

Dinge, wie Unterfadenwächter oder Nähstopp wenn der Fuß oben ist - dafür würde ich keinen einzigen Cent ausgeben. Geht der Unterfaden aus, wird die Naht halt anschliessend fortgesetzt. Vor einer Dekonaht oder einem Knopfloch werfe ich mal einen Blick auf die Spule. Und der Stopp wenn der Fuß noch oben ist ... das merkt man doch sofort, und dann muss man eben ein bischen Fadensalat beseitigen. No risk, no fun.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 07.10.2011, 18:33
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Warum muß es immer Hightech sein?

Zitat:
Zitat von thimble Beitrag anzeigen
Schon mal den Begriff "Unterfadenwächter" gehört?
Nein, meine Maschine hat keinen.
Hmm, die, die einen haben, kosten anscheinend meistens vierstellig.
Möchte an dieser Stelle meine bahnbrechende Entdeckung mit Euch teilen, sogar (als Einstand) ohne Copyright und Lizenzgebühren .
Beim Aufspulen schnippt man ja die Unterfadenspule gegen eine dicke kleine Kunststoffscheibe, jedenfalls bei meiner Maschine. Durch Verdrehen von dieser kann man seine Maschine "frisieren", sodass sie wenigstens die Unterfadenspule voll befüllt.
Nicht so gut wie ein Fadenwächter, aber wenigstens kann man die Laufdauer verlängern.
Ob es angängig wäre, einen Unterfaden neu anzuknoten, wenn seine Rest-Länge auf der Unterfadenspule nicht mit Sicherheit für eine laufende Arbeit ausreichend erscheint, werde ich vielleicht noch ausprobieren.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muß es Vliseline G 785 sein .... mali Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 8 14.09.2010 14:23
Ball- und arbeitstauglich muß es sein felihexe Umstandskleidung 25 16.09.2009 10:21
Muß es unbedingt ein Kommunionkleid sein? Barbara Rahn Andere Diskussionen rund um unser Hobby 8 26.02.2009 17:08
Warum es gut ist, eine Frau zu sein.... Viola210 Boardküche 15 03.02.2006 14:43
Muß es immer Baumwolle sein? stoffbekloppt Patchwork und Quilting 7 21.12.2004 20:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,32992 seconds with 13 queries