Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Warum muß es immer Hightech sein?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 04.10.2011, 14:14
Benutzerbild von Topcat
Topcat Topcat ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Ort: im schönen Traisental
Beiträge: 8.277
Downloads: 12
Uploads: 2
AW: Warum muß es immer Hightech sein?

@ Nähmann:
Nein, ich bin sogenannter *Schrauber*.. ich versteh nur theoretisch ganz wenig von Technik...... war nur meine Antwort auf Deine *Verlangsamerungsfrage*......

Da Du meine 2. (zugegebnermaßen etwas vage und kryptische) Andeutung anscheinend falsch verstanden hast:

Erfind die *Nähmaschine NEU*: ohne mechanische Teile, ohne Nadel und Faden. Ich würd so ein Teil Deiner Fantasie gerne in Realität sehen .....(ich bin mehr der visuelle Typ).
Wär schon toll..... ich leg Schnitt und Stoff neben (zur Not unter) die Maschine und beim nächsten Hinschauen ist das Kleidungsstück fertig . Bei Reparaturen wärs ja manchmal praktisch....... allerdings würden mir dann ganz viele sinnliche Erfahrungen (und auch Rückschläge, die dazugehören) entgehen....
__________________
LG Christa, bin eine Schlußpfiffnähmaus - und stolz drauf
---------------------------
Mein Blog:
Christa's Sammelsurium
Mäusecontest gewonnen: April 2010 (Heimdeko), Mai 2011 (Iris' Mäuschen), Oktober 2015 (Jeans)
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 04.10.2011, 15:52
Benutzerbild von Pink Porky
Pink Porky Pink Porky ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Warum muß es immer Hightech sein?

Zitat:
Zitat von Anouk Beitrag anzeigen
und wen habe ich wo bevormundet?
Hatte ich so verstanden. Ok, nach nochmaligem Lesen: ist die Wahl der Maschine egal, aber es gibt dann auch keine Hilfe, wenn die Maschine nicht zu den Gewünschten zählt. Hab ich es jetzt richtig verstanden?
Zitat:
Zitat von Anouk Beitrag anzeigen
und so weit ich es verstanden habe geht es um einen Nähkurs und nicht um einen life Support für high end Geräte.
glücklicher Weise verfügen auch die eierlegenden Vollmilchsäue über die Grundstiche und ich bin mir sicher das deren Besitzerinnen die Bedienung derselben auch lernen dürfen...Gell?
Es hatte schon jemand geschrieben, wenn der Nähkurs sich auch an Anfänger richtet, wird teilweise schon Hilfe bei der Bedienung der Nähmaschine erwartet. Und wenn der Kurs das beinhaltet, und keine Maschinen zur Verfügung gestellt werden, dann kann das der Kursteilnehmer wohl auch erwarten.
Ich kenne auch den Nähkurs nicht. Wenn er z.B. kostenlos ist, dann muss ich meine Erwartungshaltung vielleicht auch etwas zurücknehmen. Wenn nicht, sehe ich das auch als Dienstleistung, die ich bezahlt habe.

Zur anderen Geschichte: Kurvenlineal und dann kein Geld für Nadel und Heftfaden, da kann ich das Kopfschütteln von Emaranda voll verstehen. Aber zum Thema Nähmaschinen bin ich halt anderer Meinung.
__________________
Jeder will unbedingt etwas Grosses leisten,
obwohl das Leben hauptsächlich aus Kleinkram besteht. (chinesisches Sprichwort)
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 04.10.2011, 15:57
Benutzerbild von Pink Porky
Pink Porky Pink Porky ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Warum muß es immer Hightech sein?

Zitat:
Zitat von Bügelfee Beitrag anzeigen
Und was machen die Kursteilnehmer, die mit adäquaten Maschinen und anfängertauglichem Material ( es gibt meist eine Liste, was mitzubringen ist) zum Kurs kommen? Die haben schließlich auch bezahlt. Es ist eine Gratwanderung allen gerecht zu werden. Wie sage ich es meinem Teilnehmer??

VG Bügelfee
Woher weiss denn ein Anfänger was eine adäquate Maschine ist und was anfängertaugliches Material ist? Einen Einkauf nach Liste abzuarbeiten, klammere ich jetzt mal aus - ja, das kann auch ein Anfänger.
__________________
Jeder will unbedingt etwas Grosses leisten,
obwohl das Leben hauptsächlich aus Kleinkram besteht. (chinesisches Sprichwort)
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 04.10.2011, 16:32
Benutzerbild von Pink Porky
Pink Porky Pink Porky ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Warum muß es immer Hightech sein?

Zitat:
Zitat von Bügelfee Beitrag anzeigen
Vielleicht besser ausgedrückt, ein Anfänger, der mit einer funktionstüchtigen Nähma kommt, und nicht mit einer noch im Karton verschweißten Nähma oder einer verstaubten Maschine aus Tantchens Nachlaß.
Ja, da gebe ich Dir recht, funktionstüchtig sollte die Nähmaschine schon sein.

Mich würde jetzt mal interessieren, was wird denn allgemein so als Highend-Maschine angesehen? Oder anders gefragt, mit welcher Maschine sollte ein Anfänger nicht bei einem Nähkurs erscheinen?
__________________
Jeder will unbedingt etwas Grosses leisten,
obwohl das Leben hauptsächlich aus Kleinkram besteht. (chinesisches Sprichwort)
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 04.10.2011, 17:41
Ridi Ridi ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2011
Ort: Österreich
Beiträge: 9
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Warum muß es immer Hightech sein?

Zitat:
Zitat von Nanne Beitrag anzeigen
Mein Standardspruch ist immer, man muss erst laufen lernen um tanzen zu können.
Naja, es gibt kreative Babies, die alles zugleich probieren (hab ich selber gesehen). Sozusagen die künstlerischen Geh-Tanz-Talente. Warum sollte das nicht auch beim Nähen funktionieren (auch wenn es nicht die Regel ist)?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muß es Vliseline G 785 sein .... mali Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 8 14.09.2010 15:23
Ball- und arbeitstauglich muß es sein felihexe Umstandskleidung 25 16.09.2009 11:21
Muß es unbedingt ein Kommunionkleid sein? Barbara Rahn Andere Diskussionen rund um unser Hobby 8 26.02.2009 18:08
Warum es gut ist, eine Frau zu sein.... Viola210 Boardküche 15 03.02.2006 15:43
Muß es immer Baumwolle sein? stoffbekloppt Patchwork und Quilting 7 21.12.2004 21:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09229 seconds with 13 queries