Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Irish Dance Dress

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.09.2011, 15:05
Benutzerbild von lexaandra
lexaandra lexaandra ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Irish Dance Dress

Hallo,

ich bin schon seit einer Weile meist stille Mitleserin im Forum und möchte mich nun an ein Nähprojekt wagen, das ich zum einen gerne dokumentieren möchte, zum anderen hoffe ich aber auch sehr darauf, dass mir hier bei den vielen kleinen und großen Fragen, die ich dazu habe, geholfen werden kann.
Da die Fragen zu vielen verschiedenen Themen sind, weiß ich nicht genau, ob ich alles hier fragen kann oder doch lieber an verschiedenen Stellen im Forum fragen sollte. Gibt es da irgendwelche Regeln?

Zunächst einmal möchte ich mein Projekt vorstellen. Ich mache seit einiger Zeit Irish Dance und möchte mir nun mein eigenes Irish Dance Kleid nähen. Dieses Kleid würde ich bei Wettbewerben tragen, zu denen ich etwa 2-4 mal pro Jahr gehe.

Meine Nähkenntnisse sind recht bescheiden. Ich habe nie einen Nähkurs oder so gemacht. Allerdings war meine Oma Schneiderin und hat mir ein paar grundlegende Dinge gezeigt. Von ihr habe ich auch eine recht gute Nähmaschine geerbt, die zwar schon einige Jahre alt ist, aber für meine Bedürfnisse völlig ausreichend. Genäht habe ich bisher hauptsächlich recht einfache Sachen: Röcke, Taschen, Kissenbezüge und Ähnliches.
Ich weiß, dass es mit diesen Kenntnissen schwierig wird mein gewünschtes Kleid zu nähen, aber ich bin sehr motiviert und habe viel Zeit dafür, auch um mehrere Probeteile zu nähen. Und ich hoffe sehr auf eure Unterstützung, wenn ich mal nicht weiter weiß

Ein erster Entwurf:
1_entwurf.jpg
Mal sehen, wieviel sich im Laufe des Nähprozesses noch draan ändern wird Den Ausschnitt werde ich wohl eher rund machen, aber die endgültige Entscheidung dazu verschiebe ich auf später.

Ich habe mir ein Schnittmuster für ein Irish Dance Kleid aus Kanada bestellt und angefangen Probeoberteile zu nähen. Es mussten ein paar Sachen geändert werden, vor allen Dingen habe ich das Oberteil sehr verlängert, da mein Rockteil nicht in der Taille, sondern etwa in Hüftknochenhöhe anfangen soll. Auch habe ich die Taille ein wenig enger gemacht. Inzwischen habe ich das vierte Probeoberteil genäht und komme jetzt nicht mehr so ganz weiter.
Von den Maßen her finde ich, dass es ganz gut passt, es könnte höchstens noch ein wenig enger an der Taille sein. Allerdings bilden sich beim Probeteil an den Seiten starke diagonale Falten und ich weiß weder, wodurch diese entstehen, noch wie ich sie entfernen kann... Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?
Hier sieht man die angesprochenen Falten auf dem Bild:
2_probekleid_a.jpg
Vielleicht hilft das zugrundeliegende Schnittmuster auch weiter? Ich denke, ich darf Bilder davon posten, da ich es inzwischen so weit verändert habe, dass es von dem ursprünglichen gekauften Schnittmuster schon stark abweicht.
Vorne:
4_schnittmuster_a_vorne.jpg
Hinten:
3_schnittmuster_a_hinten.jpg

Als Material habe ich für das Oberteil an Samt (evtl. Baumwollsamt?) und für den Rock an Wildseide gedacht. Bei den Ärmeln bin ich noch sehr unsicher. Der keltische Knoten Knoten auf dem Vorderteil soll aufgestickt werden, wobei ich das wahrscheinlich mit der Hand sticken werde, da ich denke, dass das sauberer wird als mit der Maschine, auch wenn es länger dauert.

Müsste ich ein Samtoberteil unbedingt füttern? Wenn ja mit welchem Material?

Außerdem stellt sich mir die Frage, ob ich überhaupt einen passenden Samtstoff finde. Wie man im Entwurf sieht, habe ich an rot gedacht. Ich habe mir auch schon ein paar Stoffproben bestellt. Allerdings habe ich nur Rottöne gefunden, die entweder sehr dunkel sind, so dass eine schwarze Stickerei darauf nicht gut zu sehen wäre, oder grellrot sind, was ich gar nicht mag. Ich hatte an ein nicht zu dunkles gedecktes rot gedacht, dass evtl. auch einen Tick ins pinke geht. Weiß jemand ob bzw. wo es so etwas zu kaufen gibt? Ansonsten müsste ich farblich umorientieren. Mit blau oder lila könnte ich mich auch noch anfreunden

Was das Rockteil angeht, mache ich mir bezüglich des Schnittes weniger Sorgen, das müsste denke ich recht einfach sein. Allerdings mache ich mir wegen der Standfestigkeit des Rockes Gedanken. Da ich in dem Kleid tanzen würde, wäre es gut, wenn das Rockteil ein wenig vom Körper absteht, ungefähr so, wie bei diesem Kleid:
http://www.diddlyi.com/photo/beth-s-...purple-velve-1
(Ich hoffe, ihr habt darauf Zugriff?)
Lässt dich so etwas nur mit einem Petticoat erreichen (den wollte ich eigentlich vermeiden) oder kann man das auch mit dem richtigen Stoff und/oder der richtigen Stoffeinlage erreichen? Hat da vielleicht jemand Erfahrung?

So ich denke, fürs erste habe ich genug geschrieben und gefragt... Mal schauen wieviele es überhaupt schaffen sich durch diesen langen Text durchzukämpfen
Für Tipps oder einfach nur Anteilnahme wäre ich sehr dankbar!

Viele Grüße,
Alexandra

Geändert von lexaandra (29.09.2011 um 12:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.09.2011, 16:06
Benutzerbild von lanora
lanora lanora ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Kreis Wesel - NRW
Beiträge: 17.507
Downloads: 59
Uploads: 3
AW: Irish Dance Dress

So ich hab mich durchgekämpft

Ich hatte deine Bilder in der Galerie vorhin schon bewundert, sieht vielversprechend aus.

Erstmal zum Bilder einfügen :
Du hast über deinem Eingabefeld eine kleine Büroklammer, wenn du darauf klickst , kannst du bis zu 10 Bilder in einem Post hochladen. Und wenn du den Curser dann noch an die Stelle stellst, an welcher dein Bild im Post erscheinen soll (und nicht nur als Anhang) dann klickst du auf den kleinen Pfeil neben der Büroklammer und kannst die Bilder alle oder auch einzelnd einfügen.

Und wenn das Rockteil etwas mehr Stand haben soll, würde ich entsprechend steifen/festeren Stoff nehmen, oder ganz mit dünner Bügeleinlage bebügeln.

Das Oberteil würde ich nicht unbedingt aus Baumwollsamt machen, bedenke der ist recht dick und du schwitzt sicherlich auch beim Tanzen.
Aber Pannesamt geht noch weniger, der ist einfach nur grauselig......

Ich würde auf jeden Fall füttern, sogar eher mit BW-Jersey als mit glattem Futterstoff, denn der ist auch dehnbar und saugt den Schweiß besser auf.
__________________
LG Bianca

Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist. Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

Meine historischen WIP`s :


Ich auch :-) WIP - Burda 7880 History 1880 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Simplicity 9761 History - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Butterick History 5831 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP-Versuch Belle-Epoque/Edwardian - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.09.2011, 16:42
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.976
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Irish Dance Dress

Zitat:
Zitat von lexaandra Beitrag anzeigen
Allerdings bilden sich beim Probeteil an den Seiten starke diagonale Falten und ich weiß weder, wodurch diese entstehen, noch wie ich sie entfernen kann...
Das sieht so aus, als wäre an den Seiten und hinten die Taille zu tief angesetzt und als hätte der Rücken zuviel Länge. Steck mal hinten quer etwas über Taillenhöhe eine Falte ab damit das hinten höher kommt und schau mal, ob sich die Schrägzüge dadurch bessern. (Alternativ kann es natürlich auch sein, dass Dein Busen größer ist als im Schnittmuster veranschlagt und Du deswegen andersherum vorne zu wenig Länge hast, aber erstere Möglichkeit sieht mir erst mal stimmiger aus)

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.09.2011, 18:29
Benutzerbild von lexaandra
lexaandra lexaandra ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Irish Dance Dress

Vielen Dank schon mal für eure Antworten!
Ich hab leider grad nicht viel Zeit, deswegen kann ich die Vorschläge grad nicht ausprobieren, werde das aber morgen sofort machen, sobald ich Zeit hab.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.09.2011, 12:48
Benutzerbild von lexaandra
lexaandra lexaandra ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Irish Dance Dress

So, das mit den Bildern habe ich jetzt hinbekommen... DANKE noch mal an lanora für die Beschreibung!

Dann komme ich mal zu den anderen Sachen.

@ lanora: Ich würde gerne einen Samtstoff verwenden, weil dies traditionell bei vielen Irish Dance Kleidern benutzt wird und ich das auch sehr schön finde. Das Praktische steht bei diesen Kleidern sowieso nicht an erster Stelle Das Oberteil muss auch nicht viel Bewegung mitmachen können, beim Irish Dance wird ausschließlich mit den Beinen getanzt, der Oberkörper und die Arme bleiben steif. Deswegen denke ich, dass es nicht nötig ist, dehnbaren Stoff zu verwenden. Mit der Fütterung werde ich mich wohl anfreunden müssen, allein schon, weil es dann innen viel sauberer aussieht.

@ Strickforums-frieda: Das, was du vorschlägst, hört sich sehr plausibel an! Das werde ich gleich mal ausprobieren. Die Größe des Schnittmusters habe ich nach dem Brustumfang ausgewählt (und muss deswegen auch die Taille enger machen), also wird es wohl wirklich daran liegen, dass der Rücken zu viel Länge hat. Vielen Dank für den Tipp!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Irish Chain Eidi Patchwork und Quilting 124 02.12.2012 21:45
irish dance solo dress schnittmuster Dubh Schnittmustersuche Damen 7 11.07.2009 09:17
Schnittmuster Ribbon Dress oder T-Dress für Mädchen linimama Schnittmustersuche Kostüme 3 06.06.2009 16:41
Irish Dance, Riverdance gesucht!!! Dreimaederlhaus Stickmustersuche 0 16.11.2006 21:26
Schnittmuster suche "Irish dance dress" simme Schnittmustersuche Damen 3 20.10.2005 22:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15352 seconds with 14 queries