Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Hilfe, bin total frustriet

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.09.2011, 23:49
Karbolmaus Karbolmaus ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.07.2006
Beiträge: 9
Downloads: 0
Uploads: 0
Hilfe, bin total frustriet

Komme gerade von einem VHS Kurs, über 8 Stunden haben wir dort unser Wunschnittmuster nach unseren Maßen umgearbeitet..................was soll ich sagen, der Kurs war super, aber ich kann all meine Schnittmusterhefte in die Tonne hauen................Mit meinen persönlichen Maßen tendiere ich zwischen 42 und 54...............die die Schneidermeistern genommen hat und laut den Größenangaben in den Heften..............habe daraufhin vorhin mal nach Schnittmustern nach Maß im www geschaut.......................teuer, keine Modelle die ich alls Nähanfängerin kaufen und nähen könnte.

Gibt es Schnittmusterheft oder ähnliches die ich für meine Figur benutzen kann?

Oberweite 126 cm
Tailie 100 cm
Hüftweite 135 cm
Körpergröße
172 cm

In dem Kurs habe ich in 8 Stunden den Schnitt für eine Jacke auf meine Maße umgearbeitet, den ich vor Monaten auf dem Holländischen Stofmakt gekauft habe....................
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.09.2011, 01:06
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.052
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Hilfe, bin total frustriet

Naja - entweder man paßt in die Maßtabelle der Schnittmusterhersteller (und die verschiedenen Hersteller unterscheiden sich da nicht soooo wahnsinnig voneinander) - oder man muss entweder:
- fertige Schnitte an die eigene Figur anpassen - so wie Du das vermutlich im Kurs gemacht hast (und das wird mit etwas Übung auch einfacher, weil die Schritte ja immer die gleichen sind)
- Maßschnittmuster kaufen
- selbst mit einem entsprechenden Programm (Lekala oder Schnittvision zum Beispiel) Schnitte nach Maß ausdrucken (wobei man da halt dann einen großen Stapel DIN A4 Papier bekommt, den man dann erstmal zusammenkleben darf - und Nähanleitungen sind zumindest bei den Savhen die ich kenne eher sehr dürftig).

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.09.2011, 08:18
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Hilfe, bin total frustriet

Wenn ich mir die Größentabelle bei Burda so anschaue liegen deine Weitenmaße bei Gr.50-54. Oberweite und Hüfte Gr. 54, Taille Gr. 50. Das sind Änderungen in einem Rahmen der nicht sonderlich von dem Üblichen hier abweicht.
Und wie Sabine schon schrieb, mit etwas Übung und Erfahrung geht es immer einfacher.

Bei Butterick und McCalls Plus Sizepassen deine Maße sogar fast genau in die Größe 28W (Gr.54).
Die Längenanpassung dürfte dann das geringste Problem sein.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.09.2011, 08:25
Benutzerbild von feysiriel
feysiriel feysiriel ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.08.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 544
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Hilfe, bin total frustriet

Meine Maße sind ähnlich unterscheidlich und ich passe die Schnitte immer an. Das dauert zwar länger, aber ich bin mir sicher, ich werde irgendwann genug angepasst haben, so dass ich die angepassten Schnitte für neue Schnitte nutzen kann.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.09.2011, 13:07
Benutzerbild von Nähtrina
Nähtrina Nähtrina ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hilfe, bin total frustriet

Deine Maße sind fast auch meine Maße... was mich irgendwann dazu getrieben hat, bei der VHS Schnittkonstruktionskurse zu machen. Die Kursleiterin unterrichtet an der JAK Akademie in Hamburg und kann das richtig gut erklären.

Warum nun gleich selbst konstruieren? Ich gönne mir neben diesen üppigen Maßen noch ein Hohlkreuz, eine hängende Schulter wg. schiefer Wirbelsäule und eine vorn abfallende Taillienlinie - wenn ich an den Seiten, von vorn und hinten von der Taille aus zum Boden messe, ist die Taillienlinie vorne 8 cm tiefer als hinten und 7 cm tiefer als an den Seiten... Am fertigen Schnitt, egal wo er herkommt, muß ich also ohnehin jedesmal eine Menge ändern. Und dann war da noch die Sache mit dem H-Körbchen... Ach nee, da zeichne ich doch lieber gleich nach meinen Maßen.

Burda Style und auch andere Hefte kaufe ich mir aber durchaus... Zum einen, um "auf dem laufenden" zu bleiben und zum anderen bieten mir die Abbildungen der Schnittteile wertvolle Hinweise darauf, wie der Grundschnitt zum Modellschnitt ausgearbeitet wurde. Seit meiner Stilberatung weiß ich, daß die Burda Plus-Sachen für mich nichts sind, weil ich weder eine H noch eine O-Figur habe, sondern irgendwo zwischen X und A bin (die Schultern sind etwas schmal geraten...). Und da findet sich fast vollständig nur im Bereich der Normalgrößen etwas, da baue ich mir dann schon mal etwas nach.

Mach dich doch mal schlau, ob du an deiner VHS auch so etwas lernen kannst - zu den Kursen in HH-Othmarschen kamen auch Teilnehmer aus Bremen, Kiel und irgendwo aus Niedersachsen, der Ort fällt mir nicht mehr ein. Überfüllt war es trotzdem nicht.

Sieh deine Figur bitte nicht als Handicap, sondern als Herausforderung, dir genau die Kleidung zu nähen, die du gerne hättest. Individuell und perfekt passend. Passend bedeutet mehr als "ich krieg die Hose hoch und zu..."

LG Ilka
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
bin total verzweifelt.... cheyenne1 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 01.12.2010 18:00
Bin total happy teddyfee Freud und Leid 1 10.06.2009 21:26
Bin total durcheinander. buscheline Freud und Leid 4 03.01.2009 15:58
Hilfe! ich bin jetzt auch total gefrustet!!!! UTEnsilien Maschinenstricken 2 21.01.2005 17:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09907 seconds with 13 queries