Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Balance, Änderung und Seitennaht...

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 28.09.2011, 21:15
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Balance, Änderung und Seitennaht...

Zitat:
Zitat von 3kids Beitrag anzeigen
Mit 10 bis 12 kg weniger könnte ich alle abgebrochenen Hosen-Projekt wieder hervorholen und beenden - die mit Fish eye vorn ist m.E. immer noch beste, die ich genäht nach 1997. Die von vorher waren eben ganz anders und meine Figur auch (3 kids in 97, 99 und 00).

Das mit dem Hohlkreuz hast Du falsch verstanden. Korrigierst Du deinen Haltungsfehler und das Becken steht gerade, wenn die Hose gut sitzt? Oder musst Du quasi das Becken über die gerade Position kippen bis es schließlich anders rum schief ist und DU im Hohlkreuz stehst?

Ich stehe ähnlich wie Du - jemand nannte das mal Flitzebogen - und das passt recht gut. Das Ohr ist wieder über Knie oder Fuß nur die Punkte dazwischen liegen vor der Senkrechten.

Die Änderung für flachen Po ist prima, aber die muss so stark sein, dass es eine Steh-Geiger-Hose wird, mit der zumindest ich nicht sitzen kann. Aber vielleicht kannst Du mit der Optik einer "kleinen Änderung für flachen Po" leben.

Welche Art von Kleidung brauchst Du für den Job? Bei Anzügen stelle ich mir das wirklich schwierig vor.
Siehst Du dich in Bundfaltenhosen? Die bekam ich früher immer gut hin, weil die ja nur oben passen mussten und darunter das Fehl überspielten unten den Bundfalten verschwanden die vorstehenden Oberschenkel und hinten war eben recht viel Luft

Gute Nacht
Rita

Achsooo...

nein, ich stehe dann nicht im Hohlkreuz, sondern das Becken steht dann absolut so, wie es soll. Rücken bleibt nahezu unverändert. Oberschenkel stehen dann auch nicht mehr sooo hervor.

Ich wäre mit unbequemen Hosen jetzt auch erst mal zufrieden! Hauptsache sie sitzen. Die Steh-Geigerhose... hahaha... hab eine Konstruktionsanleitung für einen Liftboy... aus dem Jahre 1940. Hinterhose komplett gerade gestellt. Ok... Änderung für flaches Gesäß... wird als nächtes probiert.

Nein! Brauche Gott sei Dank keine Anzüge.... alle die ich noch habe, kann ich leider in die Tonne kloppen und die saßen alle soooo toll! Muss gut gekleidet sein, aber ohne Vorgaben. Genau das richtige für mich

Frag mich, warum ich es damals ohne Schneiderei geschafft habe, einen Schnitt aufzustellen. Da ware auch einige Änderungen notwendig, aber die waren immer schnell erfasst.
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 28.09.2011, 21:15
Benutzerbild von galvan
galvan galvan ist offline
Schneidermeister
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.10.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 159
Downloads: 2
Uploads: 0
Cool AW: Balance, Änderung und Seitennaht...

Ja lebe immer noch

Der Äe sollte wenn du wirklich nach vorne fällst dann aber höher als normal null sein, denn sonst wandert ja der ärmel immer mehr nach hinten anstatt nach vorne.
Du kannst auch nicht alles über die Schulter einschieben, eben nur vorne wo das Halsloch aufsperrt und wieder auslaufen lassen, komme was wolle das Armloch wird im Umfang so gut wie garnicht tangiert...
Und ausserdem sind Hemd und Sakko zwei verschiedene Baustellen..nicht mal annähern zu vergleichen.
Wenn du vorne an der Brust einscheidest um länge weg zu nehmen dann nur bis kurz vor dem Armloch einschneiden und dann nach unten drehen. Danach wird die Fasson und das Armloch neu ausgezeichnnet damit es seine urspüngliche line hat.
Ich denke deine Fehlerquote liegt beim Ausmessen...
Eine Futtertaillie ist ein Grundmaßschnitt der durch das Anpassen perfektioniert wird und man aus diesem besagten Schnitt alle anderen Schnitte und modelle herauszeichniet.
Ich gebe zu das ist in der Damenmode gängige Praxis, bei den Heren nicht.
Geht aber problemlos bei den Herren auch, haben wir oft genug gemacht (natürlich nicht nach dem Damenschnitt).
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 28.09.2011, 21:23
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Balance, Änderung und Seitennaht...



du... ich hab selbst 4 Jahre in einer kleinen Maßschneiderei gearbeitet und wir haben am Fließband Schnitte abgeändert oder neu konstruiert.... vieeeeele Kunden... Frauen wie Männer... ich kenne den Unterschied zwischen einer Sakkokonstruktion und der eines Hemdes
aber so eine Figur wie die meinige, ist mir noch NIE untergekommen HAHAHAHAHA

Der Umfang des Armloch ändert sich durch die Schrägstellung der Achsel enorm! Je tiefer die Achsel, so weniger Umfang... außer du schneidest das Armloch dann tiefer. Oder vertue ich mich da jetzt?

Wonach richtest du die Schulter? Der hinteren folgend oder andersrum?

Futtertaille, asooo.. also einfach ein Grundschnitt aus einem Probestoff. Das hab ich getan... 12 Meter Stoff liegen hinter mir bis dato kein Erfolg. Aber ich glaube, ich starte einfach mal komplett neu.

Hab gemessen, messen lassen und mit Proportionsmaße gespielt... logisch... alle Maße sind verschieden... aber lass 20 Schneider messen und du bekommst 20 verschiedene Ergebnise. Im Rücken muss ich mich auf andere verlassen. Manchmal hab ich das Gefühl, als würde sich der Körper jeden Tag verändern HAHAHA


NACHTRAG:

Wenn ich das Vorderteil Ablege, was logisch erscheint, dann fehlt mir die Weite über der Brust! Und genau da, wo du beschreibst, ändere ich unter anderem die Balance des Vorderteils... aber das ist noch nicht das Gelbe vom Ei. Ich muss die Weite irgendwie anders verteilen....
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 28.09.2011, 21:33
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.446
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Balance, Änderung und Seitennaht...

Zitat:
Zitat von Itsab Beitrag anzeigen
drappieren... hab das noch nie gemacht... doch, mal eine Weste für jemand anderen. (siehe Galerie - Weste nach "Il Modelissmo") Das Ergebnis war grandios! Aber klar, ohne Ärmel... war einfach! Aber wie soll ich an mir selbst drappieren???
Wenn es eh erst mal einHemd werden soll... hast du dir das Shirtsmaking von David Coffin sicher schon zu gemüte geführt?

Zum Drapieren brauchst dann allerdings letztlich entweder ein Püppi oder eine Hilfskraft.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Creativa 2017 - die Beute
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 28.09.2011, 21:35
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Balance, Änderung und Seitennaht...

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Wenn es eh erst mal einHemd werden soll... hast du dir das Shirtsmaking von David Coffin sicher schon zu gemüte geführt?

Zum Drapieren brauchst dann allerdings letztlich entweder ein Püppi oder eine Hilfskraft.
Genau! Das Buch hab ich... auch gelesen und musste direkt daran denken, als du Drappieren schriebst... aber ja.. ich brauche eine Hilfskraft... wohnst du nicht auch in Köln? ^^ HAHAHAHA....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Taschenbeutel und Nahtv. Reißverschluß in die Seitennaht mama Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 11.07.2011 13:10
Metabolic Balance chouette Boardküche 36 08.06.2011 11:22
Ärmelnaht trifft Seitennaht und löst sich auf Absolute_Beginners Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 26 30.03.2010 14:32
Hilfe bei RV und Seitennaht meines Rockes Joco Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 29.06.2009 08:45
Saum und Seitennaht bei (Kinder-)hosen zevde Andere Diskussionen rund um unser Hobby 2 06.05.2005 13:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09540 seconds with 14 queries