Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Balance, Änderung und Seitennaht...

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #76  
Alt 01.10.2011, 23:09
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Balance, Änderung und Seitennaht...

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Auch bei Blusen gibt es viele Varianten...

Aber wenn du dir das Hemd von der Historie her anguckst, dann stellst du fest, daß es immer weit war und weit sein muß. (Das war ja oft auch das Nachthemd.)

Und wenn man einer Bluse die Knopfleiste "dreht"... wird es jeder ein Hemd nenne, weil ist ja für Männer.

Außer dem Schnittkonstruktionsbüchern.
jajajaja hast ja recht... aber ich will ein "enges Hemd" der Name gefällt mir einfach besser für ein Männerkleidungsstück
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 02.10.2011, 14:17
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.184
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Balance, Änderung und Seitennaht...

Liest du das off the cuff Blog?

Da war grade gestern oder so ein Artikel über die Änderungen vom "normalen" zum schmalen Hemd.

Ist das Jogi Löw hemd eigentich aus elastischem Stoff?

Dann wäre als Basis wohl auch ein T-Shirt Schnitt überlegenswert.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Durchreibschutz an Hosen ohne Bügeleinlage
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 02.10.2011, 14:58
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Balance, Änderung und Seitennaht...

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Liest du das off the cuff Blog?

Da war grade gestern oder so ein Artikel über die Änderungen vom "normalen" zum schmalen Hemd.

Ist das Jogi Löw hemd eigentich aus elastischem Stoff?

Dann wäre als Basis wohl auch ein T-Shirt Schnitt überlegenswert.
Nein, den Blog kannte ich nicht. Danke!!!!!! Sehr interessant!!!!

Das Buch interessiert mich auch ich denke, das werd ich mal suchen.

Ob das Baumwollstretch ist?
Ja! Gerade gelesen...

T-shirtschnitt?????????????? hmmm glaube, das ist nicht DER Weg... oder? Ob ich nun ein T-Shirt entwickel, und daraus dann ein Hemd zauber oder erst ein Hemd erstelle und dann ein enges draus mache?
Aber die Ärmelkonstruktion für das T-Shirt so ohne Zugaben wäre vielleicht interessant.

Danke für die Anregung!
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 02.10.2011, 15:32
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.184
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Balance, Änderung und Seitennaht...

Ich dachte jetzt auch so an die Sportbekleidung... Eiskunstlauf, Tanzen,..... da werden ja auch oft Tricots getragen, die wie Hemden ausshen. Und optisch erinnern mich diese sehr schmalen Hemden oft mehr an so was.

Geht aber halt nur mit Stretch im Stoff.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Durchreibschutz an Hosen ohne Bügeleinlage
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 25.10.2011, 14:22
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Balance, Änderung und Seitennaht...

Hallo

Ich wollte diesen Thread noch mal reanimieren, da ich nun endlich die Zeit habe

Also, ich habe Davids Änderungen versucht in einem Hemdschnitt unter zubringen. Ergebnis war hier allerdings bloß eine gerade Seitennaht. Was heißt bloß... das ist ja schon mal was! Aber bei dem Model war der Halspunkt nicht dort, wo er hin musste. Somit passte die ganze Achsel nicht.

Müller und Sohn gibt bei der Hemdenkonstruktion an, dass man auf der HM den HS +1 abtragen soll und auf der Halslinie am Vorderteil auf der VM von links nach rechts mit HS+0. Kann mir hier jemand den Sinn erklären? Hab das jetzt zwei mal so gemacht, dann fallen mir die Vorderteile aber fast von der Schulter, da sie viel zu weit außen sitzen.

Habe erneut konstruiert und versucht in der Konstruktion die Vorschläge von David einzubauen.
Habe die Achsel direkt mit 1cm Schräge konstruiert. Dann die Schräge VM als Grundlage für die gesamte Beckenverschiebung genutzt. Dachte mir, hier schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe.
David schrieb, ich solle die OW-Linie auf der VM einschneiden und auf der VM sperren. Ergibt ja ebenfalls eine Schrägstellung der Achsel. Den Bauchpunkt habe ich mir dadurch ersparrt, da durch die Schräge Achsel die VM sowieso schräg zu läuft. Dann eben die Differenz zwischen der neuen VM und der rechtwinkeligen auf alle anderen Nähte übertragen:

Da meine Schultern nach vorne gezogen sind brauche ich doch am Armloch mehr Rückenweite und weniger Brustbreite, richtig? Die Hintereschulternaht muss also knapp 1cm länger sein, als die Vorderschulter. Außerdem habe ich also an der Rückenschulternaht einen Zentimeter mehr Schulter gegben und diese auf der Vorderen Schulter wieder abgenommen. Alles was aus dem Grundschnitt abgewandelt wurde, hab ich rot gezeichnet.


P1010291555555555.jpg

Nun ist das vordere Armloch stark gebogen... erinnert an ein Sakkoarmloch :/ ob es dazu nen passenden Ärmel geben wird?

Nun ja... Probeteil gemacht. Der Stoff lässt sich absolut NICHT fotografieren, da der schimmert. ich versuche es später mal, wenn mir einer helfen kann. Mit Selbstaulöser geht es so gar nicht.

Bei der Anprobe habe ich festgestellt, dass aus dem Rücken noch mehr Weite verschwinden kann. Und die Vorderteile sitzen, wenn ich aus der Seitenaht 1cm bis Taille rauskneife. Siehe Änderungen am PC in Lila.
Schnitt.jpg
Außerdem scheint es so, als ob die Schulternaht den 1cm wieder haben will, den ich rausgenommen hatte. Wenn ich jetzt den Zentimeter aus der Seitenaht aus dem Ad nehme, wo muss der wieder rein? Das hintere Armloch wird nämlich dann nach vorne gezogen, und ich müsste, wie markiert, das Armloch dort vergrößern. Wäre das normal? Hab das Gefühl, das Armloch verliert dann noch mehr Proportion und irgendwann gibts wirklich keine Ärmel mehr dafür.

Von den Sakkokonstruktionen weiß ich, dass wenn wir hier ein Seitenteil hätten, ich durch genau diese Änderungen den Ausfall am Armloch verringer. Was bei jedem Modell zu machen wäre. Und es ja immer scheint, als müsse da was weg. Im Endeffekt wirkt dann das Sakko aber meistens plump, da optisch keine Taille mehr gezaubert werden kann. Wenn ich das beim Hemd also jetzt so mache, was müsste ich dann am Ärmel ändern? Oder verhau ich mich jetzt komplett?

*arg*
das ist jetzt der 10000 Hemdschnitt... und kein roter Faden in Sicht *grummel*

Ich wäre um jede Hilfe super dankbar!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Taschenbeutel und Nahtv. Reißverschluß in die Seitennaht mama Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 11.07.2011 14:10
Metabolic Balance chouette Boardküche 36 08.06.2011 12:22
Ärmelnaht trifft Seitennaht und löst sich auf Absolute_Beginners Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 26 30.03.2010 15:32
Hilfe bei RV und Seitennaht meines Rockes Joco Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 29.06.2009 09:45
Saum und Seitennaht bei (Kinder-)hosen zevde Andere Diskussionen rund um unser Hobby 2 06.05.2005 14:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09731 seconds with 14 queries