Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Versäubern: meine Maschine näht falsch rum!

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.09.2011, 14:33
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
Versäubern: meine Maschine näht falsch rum!

Hi,
ich hab' ein paar sonst rettungslos am Halsausschnitt durchgescheuerte T-Shirts, die ich reparieren will (1. Bild, rot).
Habe mir gedacht, ich sollte eine Naht unweit des ausgefusselten Randes haben und Zickzackstiche, die die Fussel übergreifen und festigen (2. Bild, beiger Stoff).
Dazu habe ich mir in meinem Maschinenhandbuch die Naht "C: Overlock/Überwendlingnaht" ausgesucht (3. Bild), mit der ich die Naht auf dem vorigen Bild (beiger Stoff) gemacht habe.
Aber: Wenn ich den Stoffrand von links nach rechts unter den Fuß plaziere, kommt die fortlaufende Naht auf den Rand oder jenseits von ihm und nur die gelegentlichen Zacken sind im Stoff. D.h. ich muss das ganze Werkstück knüllen und rechts in den Ausschnitt zwischen Nadel und Maschinenkorpus quetschen und von links nähen, um andersherum die fortlaufendenden Stiche im intakten Teil des Stoffes zu haben und den ausgefransten Rand mit Zickzackstichen zu umgreifen - die Ausnutzung des Freiarmes oder die Orientierung an den Abstandsskalen neben dem Nadelausschnitt (nicht auf den Bildern sichtbar) ist nicht möglich (Bild 4, nachgestellt).

Baut die Fachwelt jetzt die Maschinen seit Jahrzehnten falsch oder mache ich einen Denkfehler? Was soll mir der fortlaufende gerade Teil der Naht da, wo der Stoff schon endet, nützen, wenn ich das Werkstück normal herum einlege?

Bitte die hochkreativen Teilnehmer(innen) sich nicht den Kopf darüber zu zerbrechen, wieso da jemand alte Wäsche repariert. Ich habe hier so einen Zettel, auf der Vorderseite die neueren Ausgaben für's Nähen (Bücher zusammen ca. 25 Euro, Scheren ca. 25 Euro, Ledernähzeug für die Motorradsachen ca. 25 Euro, ...) und auf der Rückseite ist eine Strichliste für Reparaturen: T-shirts Wert 3,30 Euro, Slips Wert 1,50 Euro, Schlafanzüge Wert 8,-- Euro) und bis die Rückseite mit dem produktiven Reparaturoutput die Vorderseite mit den Ausgaben übersteigt, gibt's keine neuen interessanten Teile, Materialien und Bücher mehr ;-) .
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCF0006_640.jpg (48,4 KB, 606x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF0008_640.jpg (51,5 KB, 606x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF0007_640.jpg (14,0 KB, 578x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF0009_640.jpg (46,9 KB, 606x aufgerufen)

Geändert von Naehman (26.09.2011 um 21:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.09.2011, 14:37
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.813
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Versäubern: meine Maschine näht falsch rum!

Vielleicht solltest du noch dazu schreiben mit welcher Maschine du nähst...

Übrigens ist der Overlockstich auf meiner Maschine (4434) korrekt rum aufgezeichnet und sie näht ihn auch korrekt. Also die Naht links und die ZickZackStiche rechts.
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster

Geändert von sticki (26.09.2011 um 14:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.09.2011, 14:39
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Versäubern: meine Maschine näht falsch rum!

Lege Dein Shirt mal so unter den Nähfuss, dass das gesamte Shirt NEBEN der Maschine auf dem Tisch liegt!
Das ist die 'NORMALstellung'.
Das Shirt in der Position, die Du da zeigst, wäre nur für Ausnahmefälle die richtige Arbeitsweise. (Und auch nur dann, wenn es GAR nicht anders geht.)

M.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.09.2011, 15:00
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Versäubern: meine Maschine näht falsch rum!

Zitat:
Zitat von sticki Beitrag anzeigen
Vielleicht solltest du noch dazu schreiben mit welcher Maschine du nähst...

Übrigens ist der Overlockstich auf meiner Maschine (4434) korrekt rum aufgezeichnet und sie näht ihn auch korrekt. Also die Naht links und die ZickZackStiche rechts.
Aecht?! Ich war ziemlich sicher, dass ich was falsch verstanden oder einen falschen Stich angewendet habe. Das wäre das erstemal, wo ich ein Problem wirklich meiner Maschine (Primera /Yamata FY811 alias Viktoria 753f und baugleich einiger anderer Versandhaus- und Discountermaschinen) ankreiden muss.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.09.2011, 15:04
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Versäubern: meine Maschine näht falsch rum!

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
Lege Dein Shirt mal so unter den Nähfuss, dass das gesamte Shirt NEBEN der Maschine auf dem Tisch liegt!
Das ist die 'NORMALstellung'.
Das Shirt in der Position, die Du da zeigst, wäre nur für Ausnahmefälle die richtige Arbeitsweise. (Und auch nur dann, wenn es GAR nicht anders geht.)
M.
Hmm, vielleicht ist meine Arbeitsweise die Ausnahme, fällt mir gerade ein. Normal schlägt bzw. bügelt man ja die Nahtzugabe um und will dann tatsächlich am Rand (rechts) die fortlaufende Naht und links davon die Schnittkante im Zickzack festigen.
Dann knülle ich eben weiter oder probier' mal den Doppeloverlockstich aus.
Danke Euch schonmal!

Geändert von Naehman (26.09.2011 um 15:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maschine näht keine Stichmuster - was mache ich falsch? alenah Andere Diskussionen rund um unser Hobby 49 14.10.2009 22:29
Heul... Meine Maschine näht keine sauberen Stiche mehr (näht dauernd lose Stiche) oxo Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 24.10.2008 22:32
Meine Maschine näht rückwärts!!!! strickeria Brother 17 21.04.2007 11:20
Meine Maschine spinnt rum gizmalley Quelle: Privileg und Ideal 4 29.08.2006 16:05
meine Maschine Näht nicht Kids-MALU Quelle: Privileg und Ideal 7 28.12.2005 13:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09109 seconds with 14 queries