Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Passform Probeweste - Kann Lutterloh Problemfiguren passen?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 24.09.2011, 23:37
Benutzerbild von vancouver19
vancouver19 vancouver19 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.05.2007
Ort: Hessen, Da-Di
Beiträge: 15.004
Downloads: 47
Uploads: 0
AW: Passform Probeweste - Kann Lutterloh Problemfiguren passen?

Warum sollte ich Dich "hauen" wollen, ich hatte ja um Meinungen gefragt.

Es ist ein Jackenschnitt, mit etwas überschnittenen Schultern, also sind sie für mich nicht zu breit. Ich hatte geschrieben, dass ich die vorderen Armlöcher einhalten werde, ebenso kann ich das doch auch bei den hinteren tun. Das Problem der "klaffenden" Armlöcher ist leider bei uns Vollbusigen gerne verbreitet.

Ich kann an der oberen Rückenbreite ja mal etwas wegheften, unten liegt es eigentlich nicht auf, aber da kann ich versuchsweise auch etwas auslassen.

Ich möchte es bewusst gerade geschnitten und nicht tailliert, da da auch dickere Sachen im Winter darunter getragen werden sollen. Es ist einfach eine gerade Weste, die beim Gassigehen und Co. ein wenig wärmen soll.

Die Adidas-Weste ist doch auch nicht tailliert. (Bei Blusen packe ich schon brav Taillenabnäher rein, zumindest hinten)

Mein Rundrückenproblem schleppe ich noch immer mit mir herum.

Sollte ich da auch etwas ändern?

Die Länge der Jacke wird erst am Schluss festgelegt, da bin ich noch völlig offen.
__________________
Liebe Grüße
Monica



Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.09.2011, 09:50
Benutzerbild von Melle1
Melle1 Melle1 ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.08.2009
Ort: S´bek, östlich von Hamburg
Beiträge: 1.570
Downloads: 23
Uploads: 0
AW: Passform Probeweste - Kann Lutterloh Problemfiguren passen?

ich habe das System ja auch seit Jahren zu hause aber noch nicht wirklich angewendet. Hatte damals ganz euphorisch ein Shirt (Basisbuch Nr. 131) rausgezeichnet aber immer konnte ich den Abnäher nicht verbinden, irgendwie passte das hinten und vorne nicht. Nach fünf mal neuzeichnen ist das ganze im Schrank gelandet. Donnerstag holte ich es wieder hervor um mal einen Test für meinen Mann zu starten. Habe das einfache Shirt aus dem Basisbuch genommen und rausgezeichnet, bis jetzt sieht es ganz gut aus. Heute abend weiß ich mehr

Für mich sieht die Weste schon ganz gut aus. Habe auch immer arge Probleme mit geeigneten Schnitten für mich und bin daher schon gespannt auf Deine Weste.
__________________
Lieben Gruß
Melle
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.09.2011, 11:06
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.164
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Passform Probeweste - Kann Lutterloh Problemfiguren passen?

Ich habe mal ganz interessiert der Vorführung gelauscht und dann gefragt, ob das was werden kann, wenn ich - wie bei mir unbedingt erforderlich - vordere und hintere Maße getrennt nehme und damit zeichne - also für das Vorderteil mit den vorderen Maßen und für den Rücken mit den hinteren Maßen.
"Das geht nicht, Sie müssen schon Umfangmaße nehmen"
"Wenn ich doch aber weiß, dass die Verteilung bei mir nicht der Idealfigur entspricht"
"Ja, aber die Maße werden doch geviertelt"
"Ich werde sie dann halbieren"
"In der Anleitung steht aber vierteln, nicht halbieren"

Nach dieser aufschlussreichen Unterhaltung wollte ich mich als Versuchsobjekt für die Testweste zur Verfügung stellen, wurde aber geflissentlich ignoriert - da bin ich gegangen.

Seit dem bin ich der festen Überzeugung, dass das nur Leuten passt, denen auch Fertigschnitte oder Schnitte aus Heften relativ gut passen.

Mit einer Ausnahme:
Oberweite + Taille + Hüfte passen zur selben Größe laut Tabelle
nur die Längenmaße sind ganz anders, viel länger, weil größer als der Standard oder viel kürzer, weil kleiner als Standard - dann könnte ich mir vorstellen, dass Lutterloh klappt, dass das einfacher ist, als fertige Schnitte an 3, 4 oder mehr Stellen zu ändern

Jetzt aber gezielt zur Frage:
Was mich am gezeigten Modell stört ist, dass die untere Passen-Naht so eine Wellenlinie bildet Über den Schulterblättern ist anscheinend zu wenig Stoff - kann das sein?

Viel Erfolg
Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.09.2011, 11:25
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Passform Probeweste - Kann Lutterloh Problemfiguren passen?

Zitat:
Zitat von 3kids Beitrag anzeigen
Seit dem bin ich der festen Überzeugung, dass das nur Leuten passt, denen auch Fertigschnitte oder Schnitte aus Heften relativ gut passen.
Klar, ist ja auch nichts anderes. Einziger Unterschied: man muss sich nicht zwischen zwei Größen entscheiden, sondern kann seine persönliche Zwischengröße zeichnen.

Zitat:
Zitat von 3kids Beitrag anzeigen
Mit einer Ausnahme:
Oberweite + Taille + Hüfte passen zur selben Größe laut Tabelle
nur die Längenmaße sind ganz anders, viel länger, weil größer als der Standard oder viel kürzer, weil kleiner als Standard - dann könnte ich mir vorstellen, dass Lutterloh klappt, dass das einfacher ist, als fertige Schnitte an 3, 4 oder mehr Stellen zu ändern
Meines Wissens, ändert man die Länge genauso wie bei Burda und Co, d.h. in diesem Fall nach dem Zeichnen. Da wird nichts einfacher.
Wenn man während der Konstruktion ändert, dann könnte ich mir das nur so vorstellen, dass man den Startpunkt, in dem das Maßband festgetackert wird, zwischendurch um den Längenunterschied versetzt. Aber dann musst Du auch entscheiden, wann du versetzt, d.h. soll der Achselpunkt zum Beispiel vom ursprünglichen oder vom versetzten Puntk aus gezeichnet werden? Oder doch etwas dazwischen? Prinzipiell machbar, aber keineswegs einfacher als nachträglich die Länge zu ändern, und das funktioniert dann genauso wie bei anderen Fertigschnitten.

Wenn's da noch einen Trick gibt, den ich nicht kenne, lasse ich mich gern eines besseren belehren.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.09.2011, 13:07
Benutzerbild von vancouver19
vancouver19 vancouver19 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.05.2007
Ort: Hessen, Da-Di
Beiträge: 15.004
Downloads: 47
Uploads: 0
AW: Passform Probeweste - Kann Lutterloh Problemfiguren passen?

Zitat:
Zitat von 3kids Beitrag anzeigen
Jetzt aber gezielt zur Frage:
Was mich am gezeigten Modell stört ist, dass die untere Passen-Naht so eine Wellenlinie bildet Über den Schulterblättern ist anscheinend zu wenig Stoff - kann das sein?

Rita
Die Weste hat keine Passe , die alte Decke hatte aber so einen Rand, den ich gerne als Proberand für den oberen Rücken brauchen konnte. So möchte ich feststellen, ob es da wo klemmt.

Wie kann ich mehr Stoff über die "Schulterblattwellen" bringen? Ist das die Rundrückenänderung oder etwas Anderes?

----

Ich zeichne nicht mit dem normalen Maßband, da ich auch der Meinung bin, dass es sich leicht "verzieht". Ich habe das vordere Maßteil an ein altes Schneiderlineal geklebt. So gibt es keine Abweichung. Ist sehr praktisch und empfehlenswert.
__________________
Liebe Grüße
Monica



Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lutterloh Sonnenschein Händlerbesprechung 23 16.08.2006 23:21
Lutterloh leco private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 1 12.02.2005 17:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09255 seconds with 14 queries