Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Brautkleider und Festmode


Brautkleider und Festmode
...


Juhu werde Trauzeugin und brauche ein Kleidchen

Brautkleider und Festmode


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.05.2005, 11:33
Susan Susan ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Juhu werde Trauzeugin und brauche ein Kleidchen

Im September bin ich als Trauzeugin bei einer Hochzeit in der Toskana eingeladen. Dazu brauche ich natürlich ein besonderes
Kleidchen. Jetzt habe ich mir überlegt ich werde ein Kleidchen nähen aus dem Vogue Hochzeitschnitt, welchen Lenalotte für ihr
(wunderschönes und umwerfendes) Hochzeitkleid verwendet hat und für den Rock den Schnitt von TV 261 in abgewandelter Form.

Den Rock habe ich schon mal genäht, das Oberteil macht mir jedoch noch Kopfzerbrechen.

Als Oberstoff will ich einen Taft verwenden. Bei der Farbe bin ich mir noch unsicher. Am liebsten würde ich schwarz nehmen,
weiß jedoch nicht ob das so passend zu einer Hochzeit ist. Eventuell ist dunkelblau noch eine Altenative.
Auf jeden Fall werde ich von Oberteil erst mal ein Probeteil anfertigen und zwar aus schwarzem Taft.

Den Schnitt von Vogue habe ich gestern schon mal rausgezeichnet. Nun habe ich ja eine eingedeutschte Anleitung dazu.
Diese habe ich schon mal durchgelesen und nun gehen die Unklarheiten los.

- die Tunnel für die Stäbe werden aus den Nahtzugaben genäht. Wenn ich mir jedoch Lenalottes Foto anschaue,
dann sieht es aus als sind links und rechts neben der Naht Tunnel

@Lenalotte kannst du mir da mit Deiner Erfahrung ein wenig Unterstützung leisten?

- Was würdet ihr dafür als Futterstoff wählen?

Ich weiß nicht, aber vielleicht sollte ich daraus auch mal ein WIP-Thema machen und meine Schritte
Mitdokumentieren. Ich will jetzt schon anfangen, damit es im September auch wirklich fertig ist. Bis jetzt wollte ich schon des öfteren mal
So ein Kleidchen nähen, hab auch schon angefangen jedoch der Anlass zum Tragen fehlte.
Jetzt hab ich den Anlass und das lässt meine Motivation natrürlich um 300 Prozent steigen.
Was meint ihr dazu? Würdet Ihr mich dabei emotional und nähtechnisch unterstützen?

Viele liebe Grüße
Susan

PS: Ich glaube ich bin aufgeregter als die Braut :-)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.05.2005, 12:00
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.247
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Juhu werde Trauzeugin und brauche ein Kleidchen

Anlass ist immer gut...

Aber nicht vergessen, mit der Braut vorher den Rahmen der Hochzeit abzuklären! Traditionell trägt man vor 17.00 Uhr kein Abendkleid und je nach dem wäre für die Kirche dann Kostüm oder Hosenanzug passender. - Je nach dem auf was das Brautpaar Wert legt... gleiches gilt für die Farbe schwarz. Die gilt ebenfalls traditionell als unpassend für Hochzeiten, weil ja eine Trauerfarbe. (Oder bestenfalls für Oma und andere ältere Damen) Aber heute halten sich nicht mehr alle dran. Also frag mal noch bei der Braut nach, bevor du loslegst. *g*
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Ringelsneaker
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.05.2005, 13:04
Susan Susan ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Juhu werde Trauzeugin und brauche ein Kleidchen

Hallöchen,

ich kann es kaum abwarten heute Abend loszulegen. Auch wenn ich noch zwei unvollendete Hosen ( bei einer fehlt nur noch der Knopf und bei der anderen Reißverschluß, Bund und Knopf), ein Top aus der Easy Fashion muß noch teilweise zusammengenäht werden und ein Shrug der nochmal aufgetrennt und wieder zusammen genäht werden muss, da liegen habe.

Der Reiz des neuen ist größer.

Würdet ihr den Taft des Oberstoffs noch mit Vlieseline verstärken oder wird das stabil genug mit Oberstoff und Futter?

Viele Grüße
Susan
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.05.2005, 14:44
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Juhu werde Trauzeugin und brauche ein Kleidchen

Schwarz würde ich es auch nicht nähen - hinterher glauben die Leute, Du hattest eine Affaire mit dem Bräutigam und trauerst ihm jetzt hinterher - sehr unpassend das...

Was den Stil des Kleides betrifft wirst Du am Besten mit der Braut sprechen. Bleibt es bei der Corsage würde ich Dir als Futterstoff zum Satin Taschenfutter aus Baumwolle empfehlen. Das ist reissfest und stabil und gibt dem ganzen guten Halt.
Die Tunnel werden tatsächlich aus der Nahtzugabe genäht: Eine wird links von der Naht festgesteppt: Ein Tunnel. Die zweite wird rechts von der Naht festgesteppt: Noch ein Tunnel. Alternativ kannst Du die Nahtzugabe auseinanderbügeln und Köperband aufsetzen, dann hast Du pro Naht nur einen Tunnel.
Falls Du auf dem Satin möglichst keine sichtbaren Nähte haben möchtest, kannst Du die Tunnel auf dem Futter aufsetzen. Das sieht dann schön sauber und ordentlich aus von rechts.

Grüße
Sushi
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.05.2005, 15:04
Susan Susan ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Juhu werde Trauzeugin und brauche ein Kleidchen

Hallo Sushi,

mir gefällt das mit den sichtbaren Tunneln eigentlich gut. Nur was mich stutzig macht ist, dass da wohl pro Naht 2 Stäbe (einer rechts und einer links der Naht)geplant sind, würde einer nicht ausreichen?

Liebe Grüße
Susan
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09556 seconds with 12 queries