Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Was ist denn dann dick?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 13.09.2011, 00:09
Benutzerbild von Willem
Willem Willem ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: zw. Bremen und Osnabrück
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Was ist denn dann dick?

Zitat:
Zitat von lysistrata Beitrag anzeigen

Und du kennst anscheinend den Mechanismus nicht:
Süß auf der Zunge, egal ob Zucker oder Süßstoff, bringt völlig automatisch Insulin ins Blut.
Wenn dann wie beim Süßstoff kein Zucker zum Verwerten da ist, kreist das Insulin so im Blut und verursacht maßlosen Hunger, der erst mit genügend Kohlenhydraten gestillt werden kann.
Fressattacke bis zum es-geht-nichts-mehr-rein.
Ich möchte dich dann bitten, eine vernünftig fundierte wissenschaftlich belegte Quelle zu nennen. Du scheinst dich auszukennen, also wirst du das sicher hinkriegen.

Und komm mir bitte nicht mit der Blundell-Hill-Hypothese - die ist von 1986 und schon längst widerlegt.
__________________

Ist ein Keks, der unter einem Baum liegt, nicht ein wunderbar schattiges Plätzchen?
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 13.09.2011, 00:11
Stoffkörbchen Stoffkörbchen ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.403
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Was ist denn dann dick?

Ich habe jetzt lange überlegt, ob ich hier antworten soll. Ich selbst trage Größe 34/36. Nein, ich bin nicht super schlank, nur kleiner als die meisten

"Dick" ist defnitiv eine Auslegungssache im Auge des Betrachters. Von daher hier nur meine ganz persönliche Meinung: es gibt dicke und dicke.
Es kommt halt ganz auf die Person an. Oft sehe ich Leute auf der Strasse die vielleicht Größe 38 tragen, Hüfthose und Bauchfrei.... ja und Bauch ist dann da und quetscht sich zwischen Hose und Shirt hervor. Das ist DICK für mich. Da sind mir Leute die Größe 50 stilvoll tragen oft weniger ins Auge gefallen. Die bemerke ich oft nicht, also rein figurlich.

Was das Gewicht betrifft: mir ist völlig egal wieviel oder wiewenig andere haben! Ich fange nur an mit "dicken" zu diskutieren, wenn sie mir von gesundheitlichen Problemen erzählen die darauf zurück zuführen sind.

Und ich mag keine Leute die im Restaurant vor dem Salatblatt sitzen und bei Größe 36 sagen: ich muss diäten.

Das Leben ist viel zu kurz um sich und andere lediglich nach Äußerlichkeiten zu beurteilen! Wir sind doch alle hier alt genug um dies begriffen zu haben!

Ps: und eine Rubensfrau bist Du in meinen Augen auch nicht, die sind für mich auf Bildern gemalt, mit Tüchern bedeckt und schauen über ihre Schulter ...
__________________
Liebe Grüße Stefanie

Schaut doch mal vorbei: Klamotten aber keine neuen Reste! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 13.09.2011, 00:36
Benutzerbild von Pandoras Box
Pandoras Box Pandoras Box ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Lebkuchen City
Beiträge: 821
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Was ist denn dann dick?

Zitat:
Zitat von lysistrata Beitrag anzeigen
Aber es hat doch jede(r) in der Hand, ob er/sie "grad viel dicker ist, als man müßte"
Wehret den Anfängen - mehr braucht es doch nicht.
Das stimmt nur bedingt, es gibt tatsächlich Menschen, die krankheitsbedingt dicker sind als sie gerne wären - und ich spreche nicht von schweren Knochen

Dass du ein Problem mit dicken Menschen hast,liegt aber weniger an den Dicken als an dir selbst. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Menschen, die sich an einem (optischen) Mangel anderer Menschen stören im Regelfall mit sich selbst nicht zufrieden sind.
Ich habnur ein Problem mit denen, die ewig jammern und nichts dagegen tun, das aber bezogen auf sämtliche Lebenslagen
__________________
Liebe Grüße

Christiane


Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt ist ein Mensch.
(Erich Kästner)
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 13.09.2011, 01:31
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Was ist denn dann dick?

so jetzt werde ich mich hier mal auch outen. Ich weiß nämlich gar nicht wann man dick ist. Ich dachte ich bin es. Größe 50/52 bei 164 sollte es sein.

Aber ich sah eine hochgelobten Blog und meinte meine Größe zu sehen Erica B.'s - D.I.Y. Style! .... nur sie näht in einer wesentlich kleineren Größe. Keine Ahnung woran das liegt.

Grüße Doro
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 13.09.2011, 06:56
Benutzerbild von étoile
étoile étoile ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.03.2007
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 15
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was ist denn dann dick?

Zitat:
Zitat von Doro-macht-mit Beitrag anzeigen
Diese Frau ist so ein Plusmodel Typ, oder? Kräftig gebaut aber trainiert und straff. Man sieht das gut bei ihrem Blogeintrag hier. Sowas finde ich immer beeindruckend, und ich käme nie auf die Idee zu sagen, dass sie dick ist, obwohl sie Größe 14 (was ist das, 44?) trägt. Für seinen Körperbau kann man schließlich nichts, und sie macht das beste draus und kleidet sich wunderbar.

Es ist eine Frage, ob jemand dick ist oder nicht, und die andere, ob einem das negativ auffällt. Momentan sieht man bei den jungen Frauen oft Leggings + enger Longpulli auf der Straße und gerade da sind sich viele nicht bewusst, ab welchem Gewicht das nicht mehr gut aussieht. Man kann mit passender Kleidung viel ausgleichen, aber natürlich gibt es ein Gewicht, aber dem man sieht, dass jemand nicht nur ein paar kleine Pölsterchen hat sondern schon dick ist. Ist schwierig, dazu pauschal was zu sagen... Ich sage mal ab Kleidergröße 50.

Zitat:
Zitat von lysistrata
aber weigere mich hinzunehmen, daß unkontrollierte Gewichtszunahme einfach "Schicksal" ist
Das ist ja auch mehr eine Schutzbehauptung, die meisten übergewichtigen Frauen, die ich kenne, sind sich schon bewusst, dass sie das selbst zu verantworten haben. Natürlich gibt es einige (wenige), die krankheitsbedingt dick werden, aber bei den meisten ist das schon psychologisch. Manchen Menschen fällt es halt schwerer, auf Süßkram zu verzichten, als anderen. Ich hoffe, du hast nicht was gegen Dicke im Allgemeinen sondern nur gegen die, die die ganze Zeit rumjammern und behaupten, sie wüssten nicht warum sie dick geworden sind
__________________
Liebe Grüße
Anni
Schaut doch mal in meinem Blog vorbei: Annis Nähzimmer
Mein UWYH: Annis Herbst-Winter UWYH (Röcke, Blusen, Blazer in Gr. 38)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
figur , plusgröße , rubens , wahrnehmung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Handgesponnene Wolle ist zu dick zum Nähen? iloalchemilla Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 06.08.2009 15:34
Exklusives Taftgewebe - wie dick, oder dünn ist das? Mamamajean Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 21.10.2007 14:39
Oje! erst Reißverschluß dann Bund - wie das denn? Lumi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 30.05.2005 13:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10688 seconds with 13 queries