Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Was ist denn dann dick?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #91  
Alt 14.09.2011, 13:32
Benutzerbild von lexaandra
lexaandra lexaandra ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was ist denn dann dick?

@ tape: Menschen, die dazu neigen Fett schnell anzusetzen/Energie gut verwerten, konnten sich in einer Umgebung durchsetzen, in der es nicht viel/nicht immer Nahrung gab. In anderen Umgebungen mit Nahrung im Übermaß hatten sie nicht gute Chancen, weil sie da körperlich durch zu viel Fett irgendwann unterlegen waren. Das ist also nicht ihre optimale Ernährung. Das heißt: natürliche und optimale Ernährungsgewohnheit eines schnell fett ansetzenden Menschen ist wenig essen aber gut verwerten.

@ topcat: nur von Wasser kann man ganz sicher nicht in dem Sinne zunehmen, dass man Fett lagert. Wassereinlagerungen sind natürlich möglich, aber ich denke, das hat recht wenig mit dem Thema zu tun. Und nur Obst, Gemüse, Vollkorn etc kann auch ungesund sein, wenn man davon zu viel isst.

Klar sind Ernährungsumstellungen schwer, aber es geht. Das weiß ich aus eigener Erfahrung, wobei ich aus gesundheitlichen Gründen meine Ernährung umgestellt habe und nicht um abzunehmen.
Mit Zitat antworten
  #92  
Alt 14.09.2011, 13:34
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.619
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Was ist denn dann dick?

Zitat:
Zitat von Doro-macht-mit Beitrag anzeigen
Aber ich sehe das beim Extrembeispiel von Lysistrata so wie bei einem Alkoholiker als Kollegen. Dem sollte man auch nichts abnehmen. Das erhöht den Leidensdruck etwas dagegen zu tun. Besonders wenn etwas dahinter steckt (und bei solch extrem selbst schädigendem Verhalten tut es das, da ist mein nicht immer gesundes Essen nix dagegen), kann man als Laie eh nicht helfen.
Das meinte ich. Danke Doro.


Es ist doch so: Es gibt Krankheiten, es gibt Veranlagungen, es gibt Pech und psychische Störungen.
Es gibt aber auch Verantwortungslosigkeit, Faulheit, Masslosigkeit, Schlampigkeit.
Schlimm ist, wenn die Toleranz der Durchschnittlichen von Faulen, Masslosen, Verantwortungslosen, Schlampigen ausgenutzt wird. Denn dann fällt das auf die Kranken, die Armen, diejenigen mit Pech und schlechten Voraussetzungen zurück.
Und das betrifft nicht nur das Körpergewicht, sondern fast jeden Lebensbereich: Arbeit, Geld, Freizeitgestaltung etc. etc.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 14.09.2011, 13:37
tape tape ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2007
Ort: Im Speckgürtel
Beiträge: 14.868
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Was ist denn dann dick?

@lexaandra

Ich weiß nicht, was du über die Entstehungsgeschichte der Menschheit und Evolution weißt.

Mir ist nicht bekannt, dass es zur Entwicklungszeit der Menschheit Gegenden gegeben hat, die so von für Menschen geeigneter Nahrung übergequollen sind, dass sich ihre Gene danach ausgerichtet haben. Eine entsprechender Hinweiß auf die Untermauerung deiner Theorie würde mir gefallen.

lg, T.
__________________
Noch´n Blog: Sia Wolf
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 14.09.2011, 13:55
Benutzerbild von anna1981
anna1981 anna1981 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2008
Ort: Ulm
Beiträge: 336
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Was ist denn dann dick?

Gesundes Essen ist kein Privileg von Halbtagsjobbern oder Rentnern. Es lassen sich viele Gerichte vorkochen, sie ziehen durch und schmecken noch besser am nächsten Tag.

Es ist eine Frage der Priorisierung. Schließlich hat man ja auch Zeit für Hobbys oder Dinge, die man gerne tut, z.B. Nähen
Mit Zitat antworten
  #95  
Alt 14.09.2011, 13:59
Benutzerbild von Devil's Dance
Devil's Dance Devil's Dance ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2009
Beiträge: 15.513
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Was ist denn dann dick?

...und noch mal ein kleiner Tip an die jüngeren Disputantinnen:
In der menopause stellt sich der Stoffwechsel der Frau MASSIV um!
Urteilt nicht vorschnell über etwas beleibtere Frauen jenseits der 50, bevor ihr nicht selbst merkt, wie wenig man ggf. nur noch essen darf, ohne zuzunehmen!

Das mag ja evtl. nicht für jede gelten, aber wenn ich mir nicht die ABSOLUTE NULLDIÄT hinsichtlich Süßigkeiten (und dazu zählt fast auch schon zuckerhaltiges Obst) auferlege,nehme ich zu wie ein Mastschwein...
das muss man erst mal für sich akzeptieren und sich ggf. darauf einstellen.
....und ich habe mich gottlob GEGEN einen bewegungsarmen Management-Job und FÜR mein glückliches und körperlich anstrengendes Tierzüchter-Dasein entscheiden können (ihr ahnt sicher, wo ich mehr Geld verdient hätte ...)
__________________
Grüße aus Meck-Pomm

DD

Mein Blog: "Das Landei"
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
figur , plusgröße , rubens , wahrnehmung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Handgesponnene Wolle ist zu dick zum Nähen? iloalchemilla Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 06.08.2009 16:34
Exklusives Taftgewebe - wie dick, oder dünn ist das? Mamamajean Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 21.10.2007 15:39
Oje! erst Reißverschluß dann Bund - wie das denn? Lumi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 30.05.2005 14:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,57143 seconds with 13 queries