Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Blusenkragen mit "Teil-Steg"

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.09.2011, 08:05
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.263
Downloads: 15
Uploads: 0
Blusenkragen mit "Teil-Steg"

Hallo,

ich habe vor Jahren einen Bluse genäht, die hat vorne ein Mini-Revers, im Nacken einen Steg, der aber im Bereich der Schulternaht ausläuft, und einen Kragen. Die Schnittteile habe ich, aber keine Anleitung. Okay, mit viel Suchen sollte die sich finden lassen, aber fragen geht schneller.

Als ich das gestern für eine neue zusammensetzen wollte, hatte ich einen Blackout:
in welcher Reihenfolge nähe ich da was zusammen?

So wie bei einer normalen Bluse geht nicht. Den Steg an die Bluse und dann den Kragen dran war mein erster Gedanke, aber da komm ich wohl kaum um die Ecken ...

Vielleicht habe ich aus etwas grundsätzlich falsch gemacht ....

Danke für eure Hilfe
Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.09.2011, 14:08
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.263
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Blusenkragen mit "Teil-Steg"

Schade, dann futschele ich mir was zurecht
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.09.2011, 14:30
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.488
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Blusenkragen mit "Teil-Steg"

Rita,
der Obersteg muß erst an den Oberkragen, der Untersteg an den Unterkragen.
Dann den Kragen zusammen nähen und dann an die Bluse. Damit entfällt eine Kragendressur.

lg
heidi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.09.2011, 14:30
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Blusenkragen mit "Teil-Steg"

Rita,
warum nicht "normal?"
Kragen verstürzen, Stegteilchchen dran,
Oder auch Ober- und Unterkragen mit je dem Stegteilchen bestücken, stelle ich mir einfacher vor,

untere Kanten umbügeln und das Kragen-Steg-Unterkanten-Etwas an die Bluse, oder?

Einfacher ginge es vielleicht mit einem zusätzlichen Beleg im Nacken, könnte ich mir vorstellen...

Ach, du bekommst das bestimmt hin!

, Deo
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.09.2011, 23:14
Schnipselchen Schnipselchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: An der Nordsee
Beiträge: 14.942
Blog-Einträge: 1
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Blusenkragen mit "Teil-Steg"

Hallo Rita,

in der Burda Plus H/W 2010 Modell 413 wird der Kragen so beschrieben:
Schrägstreifen auf halbe Breite falten und bügeln,linke Stoffseite innen. Doppelten Schrägstreifen über dem Kragen so auf die rückw.Ausschnittkante stecken,dass die Bruckkante 7mm breit auf dem Rückenteil liegt, die Streifenenden liegen auf den Besätzen. Entlang der Ausschnittkante steppen.

Die Beschreibung vom vorderen Kragen habe ich eingespart, da der wie immer an die Ausschnittkante gesteckt wird.
Hilft Dir das weiter ?
LG
__________________
Christine

Es gibt kein Verbot für alte Weiber, auf Bäume zu klettern.
Astrid Lindgren
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bluse , kragen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Genähtes "Teil" für Herbstkranz ges. elmoeel Schnittmustersuche Accessoires 9 31.08.2010 17:42
Erstes "richtiges" Teil auf der Strickmaschine.... Jutta Beier Maschinenstricken 23 31.12.2007 08:51
Fadenlauf beim "Cord-Patchwork-Teil"??? anja1166 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 18.10.2006 12:29
Sewy: "der im Teil liegenden Kante", was heißt das? rena Dessous 3 01.08.2005 19:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08487 seconds with 13 queries