Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Abiballkleid(er?)

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 09.09.2011, 23:51
carduelis carduelis ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2010
Ort: Heidelberg
Beiträge: 45
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abiballkleid(er?)

Ohje, da hab ich ja eine Debatte losgetreten mit dem Petticoat... Wie war das, 10 Leute und 12 Meinungen?
An ein Infinity Dress hab ich gar nicht gedacht, ich hab ihr mal das von Lilienfee gepostete Video gezeigt und sie war nicht abgeneigt. Und auch für mich wäre das ganz praktisch, weil unaufwändig Problem ist nur, dass meine Maschine (Pfaff hobby 301) bei der Verarbeitung von Jersey etwas zickt. Ich habe grade mein erstes T-Shirt angefangen, aber mir sind an 4 Nähten schon 3 Nadeln abgebrochen, ich habe keine Ahnung, wieso... Wenn ich einfach ein Stückchen grade nähe, klappt alles, aber sobald das T-Shirt unter die Maschine kommt... typisch Auch Webstoffe werden anstandslos vernäht. Habt ihr vielleicht irgendwelche Ideen?
Achja, und alles kann man, finde ich, auch in unserem Alter nicht tragen. Was nicht heißt, dass es nicht Leute gibt, die das tun

Geändert von carduelis (09.09.2011 um 23:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.09.2011, 23:54
Benutzerbild von lysistrata
lysistrata lysistrata ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.10.2006
Beiträge: 15.024
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abiballkleid(er?)

Weil es extra deshalb Jersey-Nadeln mit Kugelspitze gibt, die sich nicht im Stoff verheddern und ihn anschneiden und sich mit diesen Fäden dann aus dem Nähtakt bringen?
__________________
LG, Lysistrata

"Never fit a dress to the body but train the body to fit the dress"
- Elsa Schiaparelli -
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.09.2011, 11:48
Semiramis Semiramis ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.07.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Abiballkleid(er?)

Ich hatte auch mal eine Maschine, die hat alles genäht, nur keinen Jersey (trotz Jersey-Nadel). Nichts hat geholfen, nur der Kauf einer anderen Nähmaschine. Wirklich zufrieden mit meinen Jersey-Nähten war ich aber erst nach der Anschaffung einer Overlock. Und da dann die Säum immer noch nicht schön wurden, musste auch noch ein Cover her...
Wenn du also schon an einem T-Shirt mit deiner Maschine verzweifelst, würde ich nicht gerade ein Jersey-Kleid wählen. Außerdem finde ich, dass Jersey für einen Ball nicht gerade das Material der ersten Wahl ist, da zu alltäglich.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.09.2011, 12:01
carduelis carduelis ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2010
Ort: Heidelberg
Beiträge: 45
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abiballkleid(er?)

Ja, eine Jerseynadel verwende ich auch, das sollte nicht das Problem sein. Mein einziger Verdacht ist vielleicht, dass das Füßchen Probleme macht. Das ist nämlich nicht das Originalteil, und wird im Gegensatz zu diesem wird es nicht angeschraubt, sondern nur mit der Schraube "festgeklemmt" - das lockert sich schon mal und dann verrutscht es. Und dann mit der Nadel drauf, naja, wäre eine Erklärung. Das Originalfüßchen ist zur Zeit bei der Reparatur, heute hol ich es ab, vielleicht funktioniert es dann.
Ja, ich würde zu einem Ball auch nicht unbedingt ein Jerseykleid tragen, aber zu Julia passt es, ich glaube, in so einem schicken Taft und Seide und Tüll und was weiß ich würde sie sich verkleidet vorkommen. Und diese verschiedenen Wickelungen sehen, finde ich, teilweise richtig edel aus.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10.09.2011, 21:53
Benutzerbild von Fieberlein
Fieberlein Fieberlein ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 1.574
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Abiballkleid(er?)

Zitat:
Zitat von carduelis Beitrag anzeigen
Ja, eine Jerseynadel verwende ich auch, das sollte nicht das Problem sein. Mein einziger Verdacht ist vielleicht, dass das Füßchen Probleme macht. Das ist nämlich nicht das Originalteil, und wird im Gegensatz zu diesem wird es nicht angeschraubt, sondern nur mit der Schraube "festgeklemmt" - das lockert sich schon mal und dann verrutscht es. Und dann mit der Nadel drauf, naja, wäre eine Erklärung. Das Originalfüßchen ist zur Zeit bei der Reparatur, heute hol ich es ab, vielleicht funktioniert es dann.
Ja, ich würde zu einem Ball auch nicht unbedingt ein Jerseykleid tragen, aber zu Julia passt es, ich glaube, in so einem schicken Taft und Seide und Tüll und was weiß ich würde sie sich verkleidet vorkommen. Und diese verschiedenen Wickelungen sehen, finde ich, teilweise richtig edel aus.
Füßchendruck und Fadenspannung etwas lockern und ich würde nicht direkt am Anfang anfangen sondern etwas Stoff hinterm Füßchen rausgucken lassen. Dann lieber nochmal zurück nähen, weil es besonders am Anfang ja gern reinzieht in die Stichplatte.
Ansonsten würde ich noch das Garn überprüfen und ich bekam auch mal den Tipp, zur Not Seidenpapier unterzulegen bei feinen und rutschigen Stoffen oder eben auch Jersey.

Meine Maschine kommt mit Jersey gut zurecht aber an manchen Stellen (eben gerne Anfang und ende der Naht) wirds schonmal kritisch.

Die Pettycoatsache ist sicher auch Geschmacksfrage. da ich selbst fülliger bin um die Hüften hab ich mir viele viele Bilder angesehn- ich fand Pettycoats an fülligeren Personen bzw mit breiter Hüfte fast immer super.
__________________
Liebe Grüße von Sarah und Kindern
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abenteuer Abiballkleid Näma Brautkleider und Festmode 3 25.06.2009 13:25
Abiballkleid Flocke Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 01.07.2008 21:58
Neckholder-Abiballkleid Kazumi Mai 2008 24 22.06.2008 16:55
abiballkleid quiltbeginner Brautkleider und Festmode 4 24.11.2007 02:36
Mode der 30-er und 40-er Jahre astitchintimesavesnine Schnittmustersuche Damen 7 23.11.2005 19:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08878 seconds with 13 queries