Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Burda Pyjama

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 07.09.2011, 20:16
Ketan Ketan ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 17
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda Pyjama

Aber was ist denn da die Einlage nun?
Da steht nichts von Einlage.. nicht in der Beschreibung, nur 2 identische Stoffstücke, die ich da aus meinem Stoff ausgeschnitten habe.. ist davon eins die Einlage..?

... und dann hab ich nun das erste schon falsch gemacht, aber wird hoffentlich auch so gehen... *hoff*

edit ... ich sehs grad.. klein geschrieben haben sies.. Einlage.. *seufz*

ohje... ginge es auch ohne?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.09.2011, 20:19
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.805
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Burda Pyjama

Klar steht da Einlage - über dem Bild der Schlafanzugsjacke.
Und unter dem Kasten ist abgebildet, welche Teile Du aus Einlage zuschneiden sollst.
Meine vorherige Antwort hatte ich noch ergänzt um die Erklärung, was Einlage ist; lies das doch bitte noch.
Grüsse & viel Erfolg,
Lea
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.09.2011, 20:28
Ketan Ketan ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 17
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda Pyjama

Ja ich habs dann noch gelesen
Danke dir...
Dann geh ich morgen einfach noch mal los und besorg den Stoff.. besser schlecht richtig machen als was halbrichtig schlecht zu haben ^^

danke dir
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.09.2011, 18:28
Ketan Ketan ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 17
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda Pyjama

So ich habe mir heute diese Einlage gekauft und auch schon den Schritt fertig gemacht.

Doch nun ist der nächste da und ich steh auf dem Schlauch, denn auch die Zeichnung hilft da nur wenig weiter.

Kragen:
5.) Kragenteile rechts auf rechts aufeinanderstecken, Kante laut Zeichnung aufeinanderheften und -steppen. Nahtzugabe zurückschneiden, an den Rundungen einschneiden.

- meinen die hier, weil ich ja 2 mal den Kragen habe, dass ich den komplett der länge nach absteppe wobei auf einem Teil die Einlage mitgesteppt wird?

Dann weiter:
Kragen wenden. Kanten heften, bügeln und schmal absteppen. Offene Kanten aufeinanderheften.

6.) Kragen rechts auf rechts auf den Halsauschnitt stecken. (...)

Hier bin ich komplett mit meinem Latein am Ende...Wenn ich den Kragen wende, dann auf links drehen? Oder einfach diesen Schlauch sag ich mal, von rechts auf "links" drehen.. wobei die andere Seite dann eben ohne Futter an die Seite mit dem Futter gesteppt ist?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.09.2011, 19:55
Eva-Maria Eva-Maria ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Gettorf (Schleswig-Holstein)
Beiträge: 16.264
Downloads: 48
Uploads: 0
AW: Burda Pyjama

Ein Kragen besteht aus Ober- und Unterkragen. Auf den Unterkragen wird links Einlage gebügelt.

Dann werden die beiden Teile an den späteren Außenkanten rechts auf rechts aufeinandergesteckt, aber nicht an der Seite, die später an das Oberteil genäht wird. Diese gesteckte Außenkante (bei einem eckigen Kragen drei Seiten) dann heften und zusammennähen (= steppen). Danach wird die Nahtzugabe auf eine Breite von 3-5 mm zurückgeschnitten. An den Rundungen werden aus der Nahtzugabe in kurzen Abständen kleine Keile herausgeschnitten, damit sich beim Wenden kein Riesenwulst bildet (Nahtlinie ist kürzer als Kante).

Nun wenden (= rechte Seiten nach außen drehen) und dicht an der genähten Kante entlang heften, dabei aufpassen, daß die Nahtlinie wirklich die Kante bildet. Bügeln und schmal absteppen.

Die offenen Kanten (die ans Oberteil kommen) zusammenheften, damit sich beim Annähen nichts verschiebt.

Alles klar?
__________________
Eva-Maria
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herren-Pyjama marinchen Schnittmustersuche Herren 13 19.11.2009 17:22
Pyjama-Schnitt verlockend Schnittmustersuche Herren 14 26.02.2009 13:30
Burda - Pyjama/Nachtwäsche Over-Locky Schnittmustersuche Damen 4 31.03.2008 11:24
seitenschlitze im pyjama nagano Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 04.08.2006 21:46
Pyjama/ StramplerLook ladyo Nähideen 9 24.06.2006 23:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20448 seconds with 13 queries