Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Burda Pyjama

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.09.2011, 18:05
Ketan Ketan ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 17
Downloads: 0
Uploads: 0
Burda Pyjama

Hallo

Danke an alle, die mir gesagt haben, was bei dem Mantel, bzw. Umhang zu beachten war. Sobald ich eine Cam habe und es erwünscht ist, werde ich ihn fotografieren. Bin richtig stolz auf mich, der ist dann doch noch gut geworden ^^


Doch nun zu meiner eigendlichen Frage.

Ich bin nun dabei, den Burda-Pyjama zu schneidern.
Schnittmuster: Herren-Schlafanzug - Sport sche - Herren - burda style

Da habe ich nun alle Teile ausgeschnitten und die Schulternähte schon mit dem Rückenteil verbunden (da vorher alles versäubert, also im Zickzack einmal rundrum

Nun bin ich bei Schritt zwei und da ist es ein wenig komisch beschrieben:

Besätze.
4.) Nahtzugabe der inneren langen Besatzkante versäubern, umheften, bügeln. Kante 0,5 cm breit absteppen, dabei die Nahtzugabe feststeppen.

Ergo.. muss ich nun nur an einer Seite versäubern, welche ich dann auch noch umklappe und dann feststeppe? Oder muss ich an allen Seiten versäubern, aber nur die eine Seite umklappen (die ist ja auch abgebildet) und dann einmal rundrum steppen? Also auch die nicht umgeklappte Seite steppen, ohne zu versäubern?

Danke euch. Denke einfach, ich komm mit den Begriffen etwas durcheinander.

Liebe Grüße
Nick
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.09.2011, 18:24
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.432
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Burda Pyjama

Zitat:
Zitat von Ketan Beitrag anzeigen
Ergo.. muss ich nun nur an einer Seite versäubern, welche ich dann auch noch umklappe und dann feststeppe? Oder muss ich an allen Seiten versäubern, aber nur die eine Seite umklappen (die ist ja auch abgebildet) und dann einmal rundrum steppen? Also auch die nicht umgeklappte Seite steppen, ohne zu versäubern?
Siehe Bild 4 in der Anleitung.
Da wird nicht "rundherum" gesteppt, sondern nur die umgeklappte Kante.
Die andere Kante wird ja später dann mit dem Vorderteil verstürzt (Bild 7).
Versäubert wird da nichts.

Es ist übrigens eher unüblich, die Schnittteile vor dem Zusammennähen mit Zickzack zu versäubern (kann man aber machen).
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.09.2011, 18:49
Ketan Ketan ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 17
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda Pyjama

Hi Lea

danke für deine Hilfe

Wie versäubere ich denn dann die Schnitte? Gar nicht? Ich hab das aus dem 1. Schnittmuster, ergo aus dem Mantel den ich machte.. damit sich der Stoff nicht wieder aufzwierbelt..

Dann klappe ich die eine Seite nun um und steppe das
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.09.2011, 19:03
Ketan Ketan ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 17
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda Pyjama

oh je noch ne kleine Frage...

Die Zeichnung zeigt ja Punkte auf dem Stoff. Oben ist das dann als Einlage angegeben...

Ganz oben heißt es ich muss das Schnittmuster 2 mal ausschneiden, habe ich gemacht...
Heißt dieses "Einlage" dann, dass die beide zusammengeheftet werden? Eher nicht, oder? Ich hätte die nun beide umgeklappt und gesteppt...?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.09.2011, 19:11
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.432
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Burda Pyjama

Mach doch einfach der Reihe nach, was in der Anleitung steht:
Einlage laut Zeichnung zuschneiden und auf die linke Stoffseite bügeln.
Falls Dir das noch nicht geläufig ist: als Einlage bezeichnet man ein Material, heutzutage meist aufbügelbares Vlies, mit dem der Stoff verstärkt wird.
Markenname ist i.a. Vlieseline.

Dann erst wird genäht; zwischendurch immer mal wieder versäubert.
Z.B. Punkt 3: AB: Schulternähte steppen, Nahtzugaben zusammengefasst versäubern

Grüsse, Lea

Geändert von lea (07.09.2011 um 19:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herren-Pyjama marinchen Schnittmustersuche Herren 13 19.11.2009 16:22
Pyjama-Schnitt verlockend Schnittmustersuche Herren 14 26.02.2009 12:30
Burda - Pyjama/Nachtwäsche Over-Locky Schnittmustersuche Damen 4 31.03.2008 10:24
seitenschlitze im pyjama nagano Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 04.08.2006 20:46
Pyjama/ StramplerLook ladyo Nähideen 9 24.06.2006 22:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08711 seconds with 13 queries