Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wieviel Prozent näht ihr selbst?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 22.05.2005, 11:30
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.959
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Wieviel Prozent näht ihr selbst?

Ich kann es mangels Nachwuchs auch nur für mich selber beantworten. In Prozent ist das auch schlecht zu sagen, zählst du nach Stückzahl oder Fläche Stoff... Aber ich kaufe nur sehr wenig. Ab und an, wenn die Zeit zum Nähen knapp war oder ist, ein Kostüm oder Hosenanzug für die Arbeit bei Dolzer (bei mir geht für "gutes" nur Maßkonfektion, von der Stange passt einfach nicht), ich kaufe Socken, ab und an einen Slip (da nähe ich das meiste auch selber), Pullis kaufe ich, weil ich unter den Anzug gerne in Form gestrickte mag, das kann ich nicht selber nähen, Söcken und Strümpfe kaufe ich und ab und an mal Jeans (letztes Jahr in den USA 2 Stück, damit wird sich die Frage erst in einigen Jahren neu stellen... ), eine Freizeithose (wenn es im Urlaub bei der alten Hose "krach" macht" oder das Wetter überraschend nicht zur Kleidung passt) oder ein witziges T-Shirt. Auch Rollis kaufe ich ab und an. Ich schätze mal, daß ich pro Jahr für mich vielleicht.. hm fünf Kleidungsstücke kaufe. Der Rest ist selbergenäht. (Oder von meiner Mutter geschenkt/ vererbt)

Gekauftes passt einfach nicht gut und ich brauche für mich nicht sehr viel, ich trage meine Sachen immer lange, ich wachse ja (hoffentlich ) nicht mehr raus.

Manchmal würde ich mir auch gerne was kaufen, aber da das nie passt... stellt sich die Frage nicht wirklich.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Weihnachtsbasteln 2016
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.05.2005, 11:31
Benutzerbild von Eileena
Eileena Eileena ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 15.422
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Wieviel Prozent näht ihr selbst?

mhh ok ich hab keine Kids, nur ein ganz großes welches sich Mann nennt

also Unterwäsche und Schlafwäsche nähe ich bis auf ab und an BH´s nicht selbst.

Hosen 100%, Blusen mittlerweile auch
Shirts und Jacken 70% Tendenz steigernd

seit neusten fallen noch ein paar Hemden für meinen Mann an. Obwohl die Rate bei Hemden dann auch bei ihm zu 100% erfüllt ist, da er im Laden schlecht welche zu kaufen kriegt. Und was tut Frau nicht alles für einen dankbaren Abnehmer

Gruß Brit
__________________
Ein großer Mensch ist, wer sein Kinderherz nicht verliert
http://meine-naehstube.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.05.2005, 11:47
Benutzerbild von monesim
monesim monesim ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2003
Ort: muc
Beiträge: 538
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wieviel Prozent näht ihr selbst?

seit ich meine neue Nähmaschine (vor der Nixe, mit der Nixe ..haha) habe, kaufe ich kaum noch was Fertiges. Das Wissen, dass ich mir bei Bedarf ähnliches nähen kann, hält mich zurück - auch wenn ich es nachher NICHT nähe.
Ich geh auch mit ganz anderem Blick durch die Geschäfte, mir ist Größe und Preis relativ egal, weil ich die Sachen hauptsächlich als Inspiration betrachte. Naja, Stücke in die ich mich spontan verliebe, wo auf Anhieb ALLES passt, kauf ich gern, das kommt aber nicht oft vor.

Jeans und Strümpfe werde ich immer kaufen.
Ich trag auch so gern immer noch meine alten Sachen, schwarze, schön schäbige Lieblingsteile.

In Zahlen: 70 % der Neuzugänge sind selbstgenäht, die Quote ist für mich ok.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22.05.2005, 11:55
Benutzerbild von yasmin
yasmin yasmin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: lkr. erding
Beiträge: 2.982
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wieviel Prozent näht ihr selbst?

Zitat:
Zitat von NoZi
Was ich immer kaufen werde, sind Unterwäsche für die Kids und mich und evtl. noch einfache unifarbene T-Shirts, bei den sachen lohnt sich der Aufwand nicht. Alles andere werde ich auch irgendwann nochmal selbst nähen!
bei t-shirts gebe ich dir recht - aber unterhosen für meinen sohn nähe ich inzwischen auch selbst.
es gibt einfach keine retroshorts (oder normale unterhosen) zu kaufen, die in der schrittlänge für gr. 116 passen, aber nur der weite für gr. 86 entsprechen

normale u-hosen in gr. 86/92 passen in der weite, sitzen ihm aber viel zu tief und er mag sie nicht, sie sind unbequem (klar).
in gr. 110/116 ist die höhe/schrittlänge ok, dafür rutschen sie ihm einfach so oder spätestens bei der ersten bewegung über die hüften - auch nicht wirklich gut ;o)

die prozente:
ich nähe erst seit einem dreivierteljahr wieder.
meine unterwäsche ist inzwischen grossenteils selbstgenäht (bhs: 100%, slips ca. 60%)
für mich habe ich sonst nur ein paar tragbare teile genäht, der rest waren probemodelle en masse. zu einem *wirklich* passenden hosen-/jeansschnitt bin ich immer noch nicht gekommen :-/

meine tochter (2 3/4 jahre, 93cm, 12kg) hat etwa 40% selbstgenähtes, tendenz steigend. gekaufte hosen sind ihr meistens zu weit, die brauch ich gar nicht zu kaufen.
bei meinem sohn ist es prozentual weniger, weil er doch recht zickig ist und ich oft ein "nee, mag ich nicht" zu hören kriege - und dann zieht er es auch nicht an.
trotzdem werde ich ihm wohl noch ein paar hosen nähen, problem siehe oben, er ist zu dünn (6 5/6 jahre, 116cm und 18-19kg).
__________________
grüße,
yasmin

jetzt spinnt sie komplett!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 22.05.2005, 11:59
Marion25 Marion25 ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2002
Beiträge: 4.332
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wieviel Prozent näht ihr selbst?

Hallo,

bei meiner Tocher (5) sind es bestimmt 90 % (macht mir zur Zeit einfach am meisten Spaß!)

bei meinem Sohn (9) sind es hauptsächlich Fleecepullis/jacken und Sweatpullis, also höchstens 10%

und bei mir zur Zeit auch nur wenig, da ich meistens mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden bin ..... aber an Stoffen und Ideen fehlt es nicht und ich werde auf jeden Fall versuchen, wieder mehr für mich zu nähen

Für meinen Mann nähe ich eigentlich gar nichts mehr, denn für ihn kaufe ich meistens bei meinem Arbeitgeber sehr hochwertige Kleidung zum Personalpreis.

LG Marion
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07356 seconds with 12 queries