Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Fragen einer Anfängerin. Habt ihr ein paar Tipps für mich?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 05.09.2011, 13:53
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.974
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Fragen einer Anfängerin. Habt ihr ein paar Tipps für mich?

Zitat:
Zitat von kassandrax Beitrag anzeigen
Es gibt da durchaus Möglichkeiten Baumwollstoffe beim BH nähen zu verwenden. Du kannst die Cups zum Beispiel mit Baumwolljersey füttern, Rückenteile lassen sich aus relativ festem Baumwollstretchjersey nähen und Gummis kann man wenn nötig eingeklappt einnähen so das sie nicht direkt auf der Haut liegen.
Ich könnte mir auch vorstellen, dass man die Gummis einfach nach außen verlegt, also quasi umgekehrt annäht als sonst. Und dann die Rückenteile so mit Powernet doppelt, dass das Zeug auch aussen liegt. Also innen die Baumwolle, außen das Powernet und die Gummis dann sichtbar oben drauf, aber mit der flauschigen Seite nach innen, das sieht dann wahrscheinlich besser aus. Wenn man die ordentlich annäht und die Kanten nicht drunter vorschauen sollte das gar nicht mal so schlecht aussehen. Und die Cups dann vielleicht auch in der gleichen Art zweilagig verarbeiten, mit dem Powernet außen. Oder vielleicht sogar 3 lagig, mit einer Lage Powernet in der Mitte. Das Zeug ist ja netzartig, da staut sich die Feuchtigkeit nicht drunter.

Übrigens könnte die Threaderstellerin auch mal den Schnitt EziSew 104 probieren, wenn sie es bügellos möchte. Der lässt sich auf alle Fälle sehr einfach nähen, ich habe damit kürzlich ein wenig herumprobiert. Den gibt es zwar erst ab UBW 70, aber dass man das Rückenteil kürzen kann, haben wir hier im Thread ja schon erfahren. Die Cups fallen da ziemlich groß aus, fand ich die kann man auch aus relativ unelastischer Ware nähen.

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.09.2011, 14:03
Sissi Sissi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 14.879
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Fragen einer Anfängerin. Habt ihr ein paar Tipps für mich?

Hallo,
da Du nicht so viel Näherfahrung mitbringst hätte ich vielleicht noch eine andere Idee. Wenn Dir ein KaufBH 70 D oder E vom Körbchen gut passt, kann man auch den Verschluss an der Rückseite relativ leicht auftrennen, ein kurzes Stück abschneiden und wieder annähen. Man muss ein bisschen mogeln, weil das hintere Mittelteil ja breiter wird, aber ich habe dies schon mit Erfolg gemacht.

Gruß Sissi
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.09.2011, 14:06
Benutzerbild von Willem
Willem Willem ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: zw. Bremen und Osnabrück
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Fragen einer Anfängerin. Habt ihr ein paar Tipps für mich?

Zu kaufen gibts die schon - ich habe zum Beispiel 65GG (UK-Größe) und das selbernähen schon längst aufgegeben, weil ich es so formschön nie hinkriegen würde und mir das selbernähen zu fummelig ist.

Ansonsten bin ich kein Fan von diesen "als Anfänger sollte man erst einmal kleine Brötchen backen"... ich habe angefangen zu nähen, weil ich unbedingt eine Jeans mit abgesteppten Nähten im Patchwordesign haben wollte und natürlich eine passende Übergangsjacke dazu und außerdem haben schon Leute hier angefangen mit ihrem Brautkleid, die erstmal gucken mussten, wie eine Nähmaschine funktioniert - und es hat auch geklappt.

Immer ran! Wer ein Ziel hat, hat auch die nötige Motivation.
__________________

Ist ein Keks, der unter einem Baum liegt, nicht ein wunderbar schattiges Plätzchen?

Geändert von Willem (05.09.2011 um 14:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.09.2011, 14:29
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Fragen einer Anfängerin. Habt ihr ein paar Tipps für mich?

Zitat:
Zitat von Willem Beitrag anzeigen
Ansonsten bin ich kein Fan von diesen "als Anfänger sollte man erst einmal kleine Brötchen backen"... ich habe angefangen zu nähen, weil ich unbedingt eine Jeans mit abgesteppten Nähten im Patchwordesign haben wollte und natürlich eine passende Übergangsjacke dazu und außerdem haben schon Leute hier angefangen mit ihrem Brautkleid, die erstmal gucken mussten, wie eine Nähmaschine funktioniert - und es hat auch geklappt.
Da gebe ich dir absolut recht. Allerdings finde ich es schon sehr speziell auf Jersey Gummis gedehnt aufzunähen, wenn man so gut wie keine Näherfahrung hat. Da sind auch schon Slips eine Herausforderung und zum Einstieg bestimmt ausreichend.
Was nicht heißen soll, dass die nächsten Wochen nur Slips genäht werden sollten. So 2 oder 3 zum warm werden. Bis dahin hat Yulan vielleicht auch schon genug Anregungen, wie sie einen BH realisieren will. Und dann kann' s los gehen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.09.2011, 16:07
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.864
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Fragen einer Anfängerin. Habt ihr ein paar Tipps für mich?

Dazu kommt noch, dass man bei BHs schon sehr genau nähen können muss - da machen 2mm Abweichung an der einen oder anderen Stelle ja schon den Unerschied zwischen paßt und paßt nicht aus....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Habt ihr Tipps für mich Handarbeitsguste Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 7 25.06.2011 12:26
Anfängerin - ein paar Fragen :) sun77 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 18.02.2011 18:35
Blutige Anfängerin - und gleich ein paar Fragen... paprika74 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 25 05.11.2010 22:57
Shirt-Anfängerin - ein paar Fragen Zauberband Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 26.03.2008 15:46
Overlock-Anfängerin mit ein paar Fragen... wuseltina Overlocks 15 18.12.2006 21:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10631 seconds with 13 queries