Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Wintermantel nach V8465 - längeres Projekt!

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 04.09.2011, 20:53
Benutzerbild von Amalthea*
Amalthea* Amalthea* ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Braunschweig
Beiträge: 16.104
Blog-Einträge: 1
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: WIP: Wintermantel nach V8465 - längeres Projekt!

Danke schön fürs Vorbeischaun

Ich habe auch einen alten Mantel zerschnitten, was total spannend war um zu sehen wie die verkauften so von innen ausschauen und ich war etwas geschockt als mein Studienobjekt so vor mir lag:

- Mantel bestand aus einem 60%Wolle und 40% Poly-Gemisch, hat gefluselt wie nichts, da keine Schurwolle sondern wohl nur diese kurzen Fasern
- Innenfutter bestand aus Poly
- die Ärmel hatten zwar eine Einlage, waren aber von der Länge des Oberstoffes total ungleich zugeschnitten
- Und Zwischenfutter? Nö, da war nur etwas Gewebeeinlage auf dem Oberstoff gebügelt, was wohl der Stabilität diente

Meine Gedanken dann, weil ich den Mantel nur im Winter trug: Warum soll 100% Schurwolle + Einlage + Futter von mir dann schlechter sein?
Und vor allem: Hält mein Mantel dann auch nur ein bis zwei Saisons?

Ich bin ja mal gespannt

LG Christiane
__________________
Mein Blog: Tuch und Faden

Mein WIP:

Hosenkonstruktion DOB mit Anpassung an Po und Bauch


Mein UWYH:

Amalthea und ihre Stoffe 2016

_______________________________

Mein Brautkleid-WIP
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.09.2011, 21:12
Mutzelmoos Mutzelmoos ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: WIP: Wintermantel nach V8465 - längeres Projekt!

Was ähnliches ist mir auch passiert. Nur, dass sich mein Mantel vom letzten Jahr selbst zerlegt hat. Innen drin war auch nur eine Art Schaumstoff, so ca. 0,5cm dick. Der war nur an den Nähten mitgefasst und sah nicht wirklich wärmend aus. Ansonsten außen auch nur irgendwas synthetisches und innen Acetatfutter. Und wirklich gefroren habe ich darin nicht. Also so unterm Strich denke ich, dass ich auch was ähnlich wärmendes hin bekomme
Ich glaube, man muss auch immer beachten, wie man den Mantel benutzen will. Für Leute, die bei Wind und Wetter rausgehen, lange Spaziergänge machen, am Besten noch durch die verschneite Natur, ist ein gut wärmender Mantel mit ordentlich Zwischenfutter usw sicher angebracht. Aber ich für meine Verhältnisse bin dann doch eher selten im Schnee unterwegs (hier in Berlin wird es eh alles sofort Matsch). Und wenn, dann gibts dafür Skijacken o.ä.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.09.2011, 21:46
Benutzerbild von Fieberlein
Fieberlein Fieberlein ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 1.574
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: WIP: Wintermantel nach V8465 - längeres Projekt!

Der Mantel sieht meeega schick aus, darum setz ich mich dazu! Bis zu welcher Größe geht denn der Schnitt?
__________________
Liebe Grüße von Sarah und Kindern
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.09.2011, 22:00
Benutzerbild von Amalthea*
Amalthea* Amalthea* ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Braunschweig
Beiträge: 16.104
Blog-Einträge: 1
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: WIP: Wintermantel nach V8465 - längeres Projekt!

Na ja, ich bin zwar gern draußen, aber meist nur in der Stadt, zur Uni mit dem Auto oder wenn es rutschig wird im Bus unterwegs. Bislang hat der Mantel da gereicht. Aber darum auch meine Idee mit dem Biberstoff, der schön kuschelig ist Ich werde es mal an einem Teststück ausprobieren!

@Fieberlein
Ich habe die Größe E5 gekauft (geht von Größe AA 6-12 bis zu E5 14-22; dürfte einer 36-50 insgesamt sein. Allerdings habe ich in der Vogue Maßtabelle erst geschaut und für mich eine Gr. 14 = 44 in D rausgefunden, wo ich normal eine Gr. 40 obenrum in Jacken habe.)

LG Christiane
__________________
Mein Blog: Tuch und Faden

Mein WIP:

Hosenkonstruktion DOB mit Anpassung an Po und Bauch


Mein UWYH:

Amalthea und ihre Stoffe 2016

_______________________________

Mein Brautkleid-WIP
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.09.2011, 22:19
Benutzerbild von Amalthea*
Amalthea* Amalthea* ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Braunschweig
Beiträge: 16.104
Blog-Einträge: 1
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: WIP: Wintermantel nach V8465 - längeres Projekt!

@jadzia
Ah, deshalb! Uff, da fällt mir gerade ein ganzer Sack Steine vom Herzen. Ich habe zwar anhand der Voguetabelle mir das auch errechnet, war mir aber bislang noch etwas unsicher. Danke dir, nun habe ich ein gutes Gefühl

LG Christiane
__________________
Mein Blog: Tuch und Faden

Mein WIP:

Hosenkonstruktion DOB mit Anpassung an Po und Bauch


Mein UWYH:

Amalthea und ihre Stoffe 2016

_______________________________

Mein Brautkleid-WIP
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP: Trägerkleid nach eigenem Entwurf minea79 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 28 20.03.2011 23:11
WIP - Wintermantel Jadela lanora Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 95 14.11.2010 16:24
Abendkleid nach Burda - WiP mimi sushi Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 48 20.03.2010 14:49
Wintermantel Wip nach PC 05-412 Frau-Jule Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 4 27.01.2009 16:44
Wintermantel nach Farbenmixschnitt Johanna Cecelia November 2008 4 21.11.2008 14:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07615 seconds with 13 queries