Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Wintermantel nach V8465 - längeres Projekt!

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #76  
Alt 27.01.2012, 20:55
Benutzerbild von Amalthea*
Amalthea* Amalthea* ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Braunschweig
Beiträge: 16.104
Blog-Einträge: 1
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: WIP: Wintermantel nach V8465 - längeres Projekt!

@Aficionada
Immer zu, ich sortiere mir das aus
Verkürzter Unterkragen, oh danke, an sowas habe ich bislang nicht gedacht mich nur geärgert was der da zu suchen hat und rauslugt.

Aus einem Stück den Kragen zu arbeiten kommt auf meine Liste, ebenso die Taschen. Ich persönlich finde den Kontrast nicht schlecht, sieht aber wahrscheinlich etwas schluderig aus

Der Rest stellt mich noch etwas vor ein Rätsel wie ich das alles abändern will ehrlich gesagt. Taille und Hüfte gebe ich etwas NZG zu, aber enger nähen, da wäre ich wahrscheinlich wieder bei der SBA angelangt oh je...

LG Christiane (die sich nun eine Liste macht, worauf sie morgen mal achten sollte)
__________________
Mein Blog: Tuch und Faden

Mein WIP:

Hosenkonstruktion DOB mit Anpassung an Po und Bauch


Mein UWYH:

Amalthea und ihre Stoffe 2016

_______________________________

Mein Brautkleid-WIP
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 27.01.2012, 22:14
sewing-gum sewing-gum ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Beiträge: 14.876
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: WIP: Wintermantel nach V8465 - längeres Projekt!

Zitat:
Zitat von aficionada
die Rückenlänge ist zu lang.
*unterschreib*!

Die meisten Schnitte gehen davon aus, dass die Rückenlänge bei ca. 42 cm liegt, also der Abstand vom ersten fühlbaren Wirbel im Nacken bis zur Taille.

Es gibt aber tatsächlich Leute, die dort kürzer sind...

Du verlegst die Taille durch entsprechendes Kürzen im Oberteil nach oben und fügst unten die Länge an.
Burda schlägt afair vor, eine 2/3 1/3 Änderung zu machen: 2/3 der zu verkürzenden Länge im Oberteil, 1/3 im Ärmel selber...
Das passt bei mir nicht. Ich kürze nur im Oberteil.
__________________
Liebe Grüße, Claudia

"Es gibt drei Arten von Lügen: Lügen, Komplimente und Statistiken...."
Benjamin Disraeli
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 08.02.2012, 11:57
Benutzerbild von Amalthea*
Amalthea* Amalthea* ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Braunschweig
Beiträge: 16.104
Blog-Einträge: 1
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: WIP: Wintermantel nach V8465 - längeres Projekt!

Eben habe ich so gar keine Motivation die Knöpfe zu versetzen. Ich überlege, den richtigen Mantel aus dem Walk zuzuschneiden (weil der eh etwas steifer ist und anders fällt), den abzuheften und daran einmal dann alles zu sehen. Ich habe zwar etwas Angst, dass ich mir dann den Stoff verhunze, aber über ungelegte Eier mit dem weicheren Material zu reden ist auch blöd.

Würdet ihr es riskieren? Kann ich den Walk dann noch nachträglich anpassen?

LG Christiane
__________________
Mein Blog: Tuch und Faden

Mein WIP:

Hosenkonstruktion DOB mit Anpassung an Po und Bauch


Mein UWYH:

Amalthea und ihre Stoffe 2016

_______________________________

Mein Brautkleid-WIP
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 08.02.2012, 13:21
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 14.938
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: WIP: Wintermantel nach V8465 - längeres Projekt!

Hallo Amalthea,

kann ich verstehen, dass man irgendwann man mal nicht weiter am Probemodell arbeiten möchte.

Wie sieht es denn mit den Schnittanpassungen aus? Hast du diese im Schnitt für den Originalstoff übertragen.
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 08.02.2012, 14:07
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.385
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: WIP: Wintermantel nach V8465 - längeres Projekt!

Tut mir sehr leid, aber ich würde noch am Probemodell arbeiten. Das sitzt überhaupt nicht. Du verschneidest Dir Deinen guten Stoff. Zuallerst fällt auf, das auf der rechte Seite alles von der Schulter fällt und hinten in der Taille ist es viel zu eng für eine Jacke (Es könnte sein, das sich das alles nur staucht und Du die Rückenlänge nicht kürzen mußt).

Darum wäre mein Vorgehen so: Kragen und Ärmel abtrennen. Rockteil abtrennen. Und jetzt kannst Du dich den ersten Änderungen widmen, die da wären: Überprüfen der Schulter(länge) und der Ausschnittgröße, Brustabnäher: Lage und Tiefe, sowie Taillenumfang und -lage hinten und vorne. Wenn das Oberteil sitzt den Rock anheften. Hohe Hüfte kontrollieren. Dann (ungefütterten) Kragen aufheften. Wieder überprüfen. Zum Schluß die Ärmel einheften.

Besser ist immer Stück für Stück zu ändern, weil ja jede Änderung eine andere Änderung nach sich ziehen kann. Ist alles zusammen genäht, muß man Erfahrung haben, um zu entscheiden, woher die Fehler kommen.

Natürlich steht es so nicht in der Nähbeschreibung. Aber was da steht, machst Du nur mit dem richtigen Stoff, da hast Du alle Änderungen hinter Dir. Und dann geht das ratzfatz.
lg
heidi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP: Trägerkleid nach eigenem Entwurf minea79 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 28 20.03.2011 23:11
WIP - Wintermantel Jadela lanora Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 95 14.11.2010 16:24
Abendkleid nach Burda - WiP mimi sushi Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 48 20.03.2010 14:49
Wintermantel Wip nach PC 05-412 Frau-Jule Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 4 27.01.2009 16:44
Wintermantel nach Farbenmixschnitt Johanna Cecelia November 2008 4 21.11.2008 14:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,43419 seconds with 13 queries