Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Rollschneider oder Stoffschere

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 21.05.2005, 17:08
Benutzerbild von KleinesLieschen
KleinesLieschen KleinesLieschen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.01.2005
Ort: bei Düsseldorf
Beiträge: 15.403
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Rollschneider oder Stoffschere

Habe mir vor einiger Zeit auch endlich einen Rollschneider zugelegt, hatte schon eine kleine Matte. Somit kann ich darauf gut Kindersachen ausschneiden... (es klappt suuuper!!! ) .Für große Teile hab ich aber jetzt schon den Wunsch geäußert (Hallo Weihnachtsmann...!), dass ich gerne eine große Schneidematte hätte... Ob sich das dann finanziell alles noch lohnt????? Eher nicht, dafür kann man sich sicher ein paar gute Scheren kaufen
__________________
Viele Grüße,
"KleinesLieschen-Andrea"

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.05.2005, 17:16
bella bella ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2002
Ort: Dreieich b. Ffm
Beiträge: 2.422
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Rollschneider oder Stoffschere

hallo,
auch ich habe beides.
Benutze zum Zuschneiden aber fast nur die elektrische (Akku) Schere.
Die ist suuuuper.

Gruß Gabi
__________________
Liebe Grüße
Gabi


Ich denke niemals an die Zukunft. Sie kommt früh genug.
Albert Einstein
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.05.2005, 17:31
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.463
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Rollschneider oder Stoffschere

Ich habe auch Scheren (ja, Plural....) und Rollschneider und benutze letztlich meine scharfen Nähscheren deutlich häufiger als den Rollschneider.

Als Anfangsausstattung würde ich eine solide Schere (z.B. von Zwilling) sowie eine kleine Stickschere zum Knopflöcher aufschneiden und für andere Futzelarbeiten empfehlen. Ein paar Euro für einen Nahttrenner sind auch gut angelegt.

Der Rollschneider kann eine gute Ergänzung sei, dazu, wie sonny schon vorschlug, einfach mal mit der Suchfunktion nach früheren Beiträgen dazu suchen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads February/March 2017 (189)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.05.2005, 16:28
Benutzerbild von meisje
meisje meisje ist offline
Patchworkstoffe und Zubehör Händlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: im Südwesten
Beiträge: 536
Downloads: 0
Uploads: 0
Reden AW: Rollschneider oder Stoffschere

Hallo-
ich bin noch relativ neu hier; möchte aber trotzdem auch noch "meinen Senf" zugeben.

Ich nähe hauptsächlich Patchwork- habe von daher 'fast' alles, was irgendwie mit Rollschneider/Matte etc. zu tun hat.

Als ich noch Klamotten nähte, hatte ich als erstes eine damals schon sündhaft teure Schneiderschere, die ich schon mehrmals zum Nachschleifen hatte- sie wird eigentlich nach jedem Mal schärfen wieder "wie neu".
Eine billige Schneiderschere lohnt niemals!

Einen Akku-Schneider habe ich mir zugelegt, als ich Winterjacken/Mäntel etc. genäht habe- war supertoll in der Handhabung.

Ich denke, eine rechte Empfehlung, was man am besten nehmen soll, kann man eigentlich nicht geben...es kommt darauf an, WAS man nähen will.

Klamotten würde ich nie mit dem Rollschneider zuschneiden (obwohl ichs bestimmt könnte nach vielen Jahren PW-Zuschneide-Erfahrung). Ich denke, mit der Schere u./o. dem Akkuschneider ohne die zusätzlich Schneidematte unter dem Stoff geht die Handhabung viel besser.

Ebenfalls ein absolutes MUSS ist eine kleine Schere (so wie eine Stickschere)- sie muss TOTAL scharf sein.
Und ein scharfer Nahttrenner ist -leider- auch ein Artikel, den ich nicht missen möchte.

Frdl. Grüße an alle! M.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.05.2005, 16:44
Benutzerbild von Knudel
Knudel Knudel ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Malters / LU, Schweiz
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 2
AW: Rollschneider oder Stoffschere

Klamotten würde ich nie mit dem Rollschneider zusch
Eineneiden (obwohl ichs bestimmt könnte nach vielen Jahren PW-Zuschneide-Erfahrung). Ich denke, mit der Schere u./o. dem Akkuschneider ohne die zusätzlich Schneidematte unter dem Stoff geht die Handhabung viel besser.

Ebenfalls ein absolutes MUSS ist eine kleine Schere (so wie eine Stickschere)- sie muss TOTAL scharf sein.
Und ein scharfer Nahttrenner ist -leider- auch ein Artikel, den ich nicht missen möchte.

Frdl. Grüße an alle! M.[/QUOTE]




warum den nicht...geht doch viel besser.
hab das schon vor meiner Patchworkzeit gemacht.
egal ob schere oder akkuschere, der stoff wird gehoben, das heisst das schnittmuster muss festgesteckt werden.
beim arbeiten mit den rollschneider legt man das schnittmuster nur auf den stoff, nimmi gewichte ( prym ) und schneidet...rollt den stoff aus

ist doch so einfach und wenn man verschiedene grössen hat vom rollschneider kann man auch z.b.kleider für babypuppen damit zuschneiden

scheren brucht man auch...aber nicht zum zuschneiden
__________________
Bärbel

wer sucht den hier nach Fehlern
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08528 seconds with 12 queries