Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Kreide

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.08.2011, 16:34
Benutzerbild von anastacia82
anastacia82 anastacia82 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.01.2010
Ort: NRW
Beiträge: 60
Downloads: 0
Uploads: 0
Kreide

Hallöchen,

ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum, ansonsten bitte verschieben.
Ich habe auch über die Suche noch nichts brauchbares gefunden, was mir weiter helfen könnte. Also versuche ich es mal so:

Welche Kreide verwendet ihr? Ich bin aktuell noch nicht glücklich und suche immer noch nach Alternativen. Ich habe mir Schneiderkreide in einem Döschen in 4 verschiedenen Farben gekauft. Damit "malt" man aber so dick und ich finde es extrem nervig, weil es so ungenau ist.

Dann habe ich mir mal Stifte geholt. Die sind aber auch nicht das Wahre, da diese oft abbrechen und nicht wirklich gut malen, da sie zu "hart" sind.

Ich habe schon gehört, dass es so einen "stifft" gibt, in dem man Kreide füllen kann, aber davon habe ich schon gehört, dass es nicht gut hält.

Aktuell benutze ich einen wasserlölichen Stift, aber den kann ich ja auch nicht immer verwenden (rein gefühlsmäßig).

Ich bin für eure Tipps sehr, sehr dankbar!!

LG
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.08.2011, 16:37
Benutzerbild von Nanne
Nanne Nanne ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2006
Ort: 420 m von Berlin weg
Beiträge: 14.868
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Kreide

Vielleicht wirst Du mit einem Kreiderädchen glücklicher?
Ein Bleistift ist auch möglich, oder Gelschreiber.
Ansonsten gibt es noch das gute, alte Reihgarn.
__________________
Gruß
Nanne

Es gibt nichts gutes,
außer man tut es!
Erich Kästner

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.08.2011, 17:09
Mutzelmoos Mutzelmoos ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Kreide

Ich hatte mal die gleichen Überlegungen wie du.
Mit dem Rädchen bin ich auch nicht glücklich geworden, da der Strich zwar relativ dünn ist, aber zusätzlich noch ein bisschen von dem Kreide-Mehl mit raus fällt. Man hat also keinen definierten, alleinigen Strich, sondern einen mit ein bisschen Staub drum rum. Den kann man zwar weg pusten, aber so ganz das Wahre ist es nicht.
Probiere es doch mal mit Seife. Die kann man entweder selber platt und scharfkantig waschen oder wenn man sowas nicht benutzt nimmt man ein Taschenmesser und schnitzt sich das zurecht.
Mit den Trickmarkern bin ich eigentlich recht glücklich. Vorallem bei Jersey kann ich mir nichts anderes mehr vorstellen, weil mich Kreide+Jersey zum Verzweifeln bringt
Gelschreiber sind auch nicht schlecht, die kann man hinterher nur nicht weg wischen, wie Kreide.
Es gibt wohl auch so eine Art Druckbleistift mit Kreideminen. Der ist vielleicht auch nicht schlecht, habe ich aber selber noch nicht probiert.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.08.2011, 17:22
Benutzerbild von GrisiB
GrisiB GrisiB ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Kreide

Hallöchen!
Ich hatte das gleiche Problem wie Du, und ich bin noch zu keiner wirklich befriedigenden Lösung gekommen.
1. Billigschneiderkreide aus dem Kurzwarenregal bei Real (wanderte zusammen mit dem Billiggarn von Real direkt in den Rundordner), die Kreide war sehr brüchig, zerbröselte beim kleinsten Druck.
2. Dann habe ich so einen Kreidestift gekauft - nie wieder. Die Kreideminen brachen entweder ab oder rutschten beim geringsten Aufdrücken auf Stoff, was man ja machen muss, damit überhaupt von der Kreide am Stoff haften bleibt, rein
3. Dieser Kreidestift ist da schon um einiges besser gewesen. Allerdings lässt sich die Kreide schlecht entfernen, selbst mit den üblichen Kreide-Entfern-Methoden. Und auf weißem Stoff macht sich der orangene Strich echt blöd (bei einem meiner Quilts)
4. Bei Gelegenheit möchte ich jedoch mal das Kreiderad von Prym ausprobieren. Vielleicht kann da hier im Forum noch jemand was zu sagen. Jedenfalls klingt die Beschreibung davon ganz praktisch.

LG
Grisi
__________________
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund (Hildegard von Bingen)

"Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst Du, oh Mensch, sei Sünde. Ein Hund bleibt dir im Sturme treu, ein Mensch nicht mal im Winde." (Franz von Assisi)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.08.2011, 17:34
Benutzerbild von anastacia82
anastacia82 anastacia82 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.01.2010
Ort: NRW
Beiträge: 60
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kreide

Danke schon einmal für eure Tipps.
Da bin ich ja schon beruhigt, dass ich nicht die einzige mit so einem Problem bin. Ich dachte schon, ich stelle mich an.

@grisi: was sind denn die üblichen Kreide-Entfern Methoden (auch wenn es ein wenig Off-Topic ist)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Prym-Kreide Stift martina66 Fragen und Diskussionen zu Kurzwaren 2 18.05.2010 15:22
Stoffmarker/Kreide für Jerseystoffe Feminin82 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 9 18.04.2009 10:29
Stoffmalfarbe als Kreide prinzessin3582 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 10 07.04.2008 20:57
Rockabrunder-Kreide-Ersatz? mamayaya Freud und Leid 8 28.10.2005 13:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09023 seconds with 13 queries