Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Schnittkonstruktion Teil 2 - Rock (Röcke)

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 09.04.2012, 14:43
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.407
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion Teil 2 - Rock (Röcke)

Also ich würde das als SIP betrachten. Sehschule in Progress
Genau, das ist ein Fehler. Du siehst die Hüftlinie ist unter dem Popo. Und wenn Du die Seitennaht betrachtest, dann triftet sie nach hinten ab in Pohöhe (vielleicht 2 cm) um dem Po mit der nötigen "Fülle" auf der richtigen Höhe zu versorgen. (Ich würde über den Po messen und den Reiterhosendarf additiv auf die Seitennaht aufsetzen - wenn Du unterhalb des Popos mehr misst als über dem Po dann ist bei dieser Messung der Popo ja garnicht mehr drin, Du mißt den Bedarf für die Schenkel (seitwärts). Eine Pappe rundum dem Körper gwickelt und dann gemessen vermittelt Dir den wahren Stoffbedarf deines Rockes - oder ein Öffnen der Seitennaht) Du bekommst wahrscheinlich unterschiedliche Seitennahtkurven vorne und hinten

Deine Bilder sind sehr schön anschaulich, da hinter Dir eine Streifentapete ist. Die kannst Du gut als Vergleich für die senkrechten Linien heran ziehen. Du siehst am Bild von der Seite wie vorne die Mitte hochgezogen wird. Ungefähr1 Streifenbreite von der Tapete. Und hinten wird der Rock mit 1 Streifenbreite unter den Popo gezogen und liegt fast an den Knien hinten an. Siehst Du auch an der vorderen Hüftlinie (rechte Seitenansicht). (wenn Du nach der Velben-Methode vorgehst muß der Bund ab, der sperrt ja den Rock nach oben ab).

Am besten und einfachsten bekommst Du deine Probleme meiner Meinung nach mit der Methode von Basisrockschnitt Galiya in den Griff. Ich denke, diese Methode ist ideal und einfach für schwierige Figuren, wenn man sich beim Messen etwas Mühe gibt. Die Einteilung der Abnäher, die Höhen, wo welche Weite ist usw. das ist alles schön durchdacht.
Schöne Ostern

lg
heidi
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 09.04.2012, 16:00
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.049
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion Teil 2 - Rock (Röcke)

Hallo zusammen!

Ich würde das ganz anders in Angriff nehmen. Der hintere Rockteil ist IMHO insgesamt zu schmal zugeschnitten für diese Figur. Wenn nach den übrigen Änderungen die Saumweite noch zu weit erscheint, kann man diese an beiden Schnitteilen nach unten schmaler machen.

Ich verstehe nicht ganz was die Figuren von Stofftante mit einem Hohlkreuz zu tun haben sollen. Diese Längenmaße haben auch nicht viel mit Hohlkreuz zu tun. Ein Hohlkreuz is eine konkav geformte Kontour des Rückens. Was mit den Bildern beschrieben wird ist entweder eine Beckenverschiebung die in Schräglage resultiert oder ein Haltungsfehler. Zwei ganz verschiedene Passformfehler, die nicht verwechselt werden sollten. Oft gibt es aber beide (alle drei) gleichzeitig.

Mir scheint, auelfe hat nur ein ganz leichtes Hohlkreuz. Ihre Taillenlinie scheint im Seitenprofil sogar fast kerzengerade zu sein. Die grössten Probleme liegen anderswo.

Ich glaube auch das die Methode nach Galiya hier gut klappen sollte.

Wenn nachher die Abnäher gut sitzen, könnte man auch den Bund etwas in Form schneiden.

MfG
CG

Geändert von kleingemustert (09.04.2012 um 16:12 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 09.04.2012, 18:14
auelfe auelfe ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.03.2011
Ort: Bietigheim
Beiträge: 297
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion Teil 2 - Rock (Röcke)

Vielen Dank fürs mitdenken!

Ich mache hier tatsächlich eine Sehschule und es macht Spaß! Ich habe neu gemessen und eine Hüfttiefe von 24 cm herausbekommen, genau wie beim alten Rock. Bis dorthin habe ich den Hüftbogen gezeichnet. Und nicht zur Strafe, nur zur Übung habe ich neu konstruiert und zugeschnitten. Den alten Rock gibt es natürlich noch, ich wollte nur sehen, wie groß der Unterschied ist.

Es hat sich herausgestellt, dass der neue Rock deutlich weniger Taillenumfang hat als der alte. Der neue ist ...äh... ein wenig eng

Wie konstruiert und zugeschnitten hab ich den Rock mal zusammengenäht. Diesmal ohne RV, dafür auf der rechten Seite gesteckt. Die Änderung für die linke "kürzere" Seite (1cm) habe ich gleich eingefügt. Dennoch hängt der Rock rechts höher. Vielleicht liegt das aber an der fehlenden Weite?
Rock 08.04.12 1.jpg

Rock 08.04.12 2.jpg

Dann habe ich senkrechte und wagrechte Linien eingefügt:
Rock 08.04.12 1 Linien.jpg
Rock 08.04.12 2 Linien.jpg

Über dem Po fehlt Stoff und die rechte Seitennaht zieht wieder nach hinten. die linke Seitennaht finde ich deutlich besser, als beim alten Rock. Überhaupt finde ich die Seitenansicht um Welten besser. Von vorne und hinten sieht man, dass die Taille nicht auf einer Linie liegt.

Ich werde mir mal die von Euch vorgeschlagene Schnittkonstruktionstechnik anschauen, würde mich aber trotzdem über weitere Begleitung freuen, was diesen Rock betriff.

Liebe Grüße
Uli
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 09.04.2012, 19:47
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.407
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion Teil 2 - Rock (Röcke)

na viel besser. Dein Körper ist jetzt in der Mitte des Rockes (vor und hinter dem Knie) - noch ein bißchen eng (zieht unter dem Bäuchlein ein und noch ein bißchen unter dem Popo) . Ich würde einfach die rechte Seitennaht jetzt gleichmäßig 1 cm auf jeder Seite rauslassen. Das sind 2 cm mehr Weite. Mal sehen, ob er jetzt runter kommt.
ja, die Sehschule hat schon geholfen. Du hast Dich freigeschwommen! Prima!
lg
heidi
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 09.04.2012, 21:34
auelfe auelfe ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.03.2011
Ort: Bietigheim
Beiträge: 297
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion Teil 2 - Rock (Röcke)

Danke Heidi

Ich hab die rechte Seitennaht 1cm rausgelassen, finde aber ein bisschen mehr muss noch sein. Der Rock ist schön runtergerutscht, ist aber noch minimal im Ungleichgewicht. Also taste ich mich jetzt ran und lasse nochmal 0,5 cm raus. Ich freu mich aber jetzt schon total über dieses Ergebnis. Damit rückt der erste passende selbstgenähte Rock in greifbare Nähe *hüpf*

Rock 08.04.12 3.jpg

Rock 08.04.12 4.jpg

Heidi, ich weiß gar nicht, wie ich Dir danken soll. Du bist mir so eine große Hilfe und motivierst mich, immer weiter zu probieren. Danke dafür!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittkonstruktion Teil 1 - Oberteilgrundschnitt auelfe Fragen zu Schnitten 87 11.09.2011 08:08
Schnittkonstruktion: Grundschnitt --> A-Linien-Rock babsi1111 Fragen zu Schnitten 5 12.06.2011 22:21
Schnittkonstruktion ausgestellter Rock, Saumweitenfrage Capricorna Fragen zu Schnitten 3 05.05.2011 00:10
Probleme mit Schnittkonstruktion (Rock) Plüschmonster Fragen zu Schnitten 36 25.11.2009 22:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08278 seconds with 14 queries