Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Kragen zu eng, Ärmel zu kurz (Softshelljacke)

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.08.2011, 09:39
Kniffelig Kniffelig ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Dresden
Beiträge: 30
Downloads: 0
Uploads: 0
Kragen zu eng, Ärmel zu kurz (Softshelljacke)

Hallo ihr Lieben,

mich würde interessieren ob es eine Möglichkeit gibt einen Kragen nachträglich zu erweitern, kann man da vielleicht noch etwas zwischen Nähen?

für mein zweites Nähprojekt habe ich mich an eine Jacke gewagt.
Dafür habe ich von einem Kapuzenpullover der mir ganz gut passt den Schnitt auf den Stoff übertragen und die Teile Ausgeschnitten.

Ich habe nur 10 Teile (Front, Rücken, 2x Ärmel, 2x Taschen, 2x Abschluss Ärmel, Abschluss Bund, Kragen) + 1 Reisverschluss.

Die fertige Jacke sitzt ganz gut am Rücken und die Länge ist auch in Ordnung.
leider ist der Übergang von Jacke zu Kragen viel zu eng und die Ärmel sind etwas zu kurz, mit den Aufgesetzten Taschen beult sich die Jacke stark hat aber noch etwas platz an den Seiten.

Lösungsvorschläge:
Folgendes Sind meine Ideen zur Verbesserung, ich habe leider überhaupt keine Ahnung ob das Sinn macht oder ob es viel bessere Möglichkeiten gibt

Kragen
- kann man einen kleinen Streifen Stoff zwischenJacke und Reisverschluss annähen?
- Vielleicht ein Stoffdreieck in die Rückseite einsetzen, um den Kragen zu erweitern? Am Rücken passt die Jacke allerdings sehr gut.

Ärmel
- längere Bündchen annähen.

Ausbeulung
- die Seitennähte taillieren.

Ich würde mich sehr über Anregungen freuen

liebe Grüße
Kniffelig

Geändert von Kniffelig (29.08.2011 um 09:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.08.2011, 10:36
Benutzerbild von UteK
UteK UteK ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Kragen zu eng, Ärmel zu kurz (Softshelljacke)

Ein Foto wäre hilfreich.

Ist Dein softshell genauso dehnbar, wie der Stoff Deines Musterteiles?

Ist der Halsausschnitt möglicherweise zu eng, weil nicht so dehnbar, wie das Original? Oder ist der Kragen zu kurz für den Halsausschnitt?

Für die Ärmellänge hast Du schon eine Lösung gefunden.

Auch das Ausbeulen der Taschen könnte an der Dehnbarkeit liegen. Oder
grundsätzlich an der Verarbeitung der Taschen. Sind sie mit Einlage versehen?
__________________
Viele Grüße von UteK
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.08.2011, 11:14
Kniffelig Kniffelig ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Dresden
Beiträge: 30
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kragen zu eng, Ärmel zu kurz (Softshelljacke)

Hier mal zwei Bilder,

Der Softshell ist nur leicht dehnbar und der Kaputzenpulli (80%BW 20%PES) ist halt weicher aber auch nicht wirklich dehnbar.

Die Taschen sind einfach nur aufgesetzt ohne Einlage.

Der Halsausschnitt liegt etwas höher als beim Original und ist glaube ich einfach zu klein


IMG_0207 von Peter Lustig 2009 auf Flickr


IMG_0205 von Peter Lustig 2009 auf Flickr
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.08.2011, 11:18
Kniffelig Kniffelig ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Dresden
Beiträge: 30
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kragen zu eng, Ärmel zu kurz (Softshelljacke)

Achso, also es müssen sowieso noch einige Änderungen vorgenommen werden, da 1. Der Reisverschluss falsch herum angenäht ist

und ich 2. den Übergang von Tasche zu Reisverschluss an 2 Stellen nicht genau getroffen habe und dort nun die Kante offen ist.

leider sind die Teile auch etwas unterschiedlich groß und zueinander versetzt (siehe Taschen und Kragen), aber das verbuche ich einfach unter individuelle Gestaltung
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.08.2011, 20:38
Benutzerbild von Sternrenette
Sternrenette Sternrenette ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2005
Beiträge: 15.001
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Kragen zu eng, Ärmel zu kurz (Softshelljacke)

Hallo Kniffelig,

also der Kragen sieht eigentlich nicht zu eng aus. Es könnte aber sein, dass der Übergang vom Jackenteil zum Kragen an der vorderen Kante nicht gerade verläuft, sondern die vordere Kante an dieser Stelle etwas nach innen geht. Dann wäre es dadurch etwas enger. Evtl. kann man noch die Nahtzugabe rauslassen an der Stelle?
Ich würde den Kragen etwas kürzen. Dann würde es auch besser mit der Länge des Reißverschlusses hinkommen. Der sollte oben auf jeden Fall bis zum Kragenrand gehen. Ich würde lieber am Saum etwas offen lassen, wenn er nicht die exakte Länge für die Jacke hat. Könnte aber sein, dass die Stelle dann aufklafft, sie sieht mir etwas eng aus.
Und wenn du den Reißverschluss sowieso nochmal raustrennst, kannst du ja auch den Versatz der Vorderteile korrigieren. Das ist eine Stelle, wo jeder hinschaut. Wenn es nur 2 mm Versatz wären, könnte man vielleicht noch ein Auge zudrücken, aber nicht bei mehr als einem cm. Dadurch entsteht auch diese unschöne Falte unterhalb vom Kragen. Das fällt nicht unter "individuelle Gestaltung", das nennt man "Pfusch am Bau".
Am besten Ausmessen der Länge bis zu den Punkten, wo es passen muss und entsprechend Markierung in gleicher Höhe auf dem Reißverschluss. Und beide Seiten in gleicher Richtung nähen (also z.B. vom Kragen nach unten). Kann man Softshell heften, ohne dass man nachher Stiche sieht? Dann wäre das natürlich sinnvoll.
Die Ärmelbündchen würde ich nicht länger zuschneiden. Ich könnte mir vorstellen, dass das nicht so gut aussieht. Evtl. wäre es eine Möglichkeit, eine zusätzliche Teilungsnaht im Ärmel einzubauen und ein Stück von dem dunkelgrauen Stoff dazwischen zu setzen und daran die jetzigen Bündchen anzunähen (falls noch genug Stoff da ist)? Sieht man häufig bei Outdoorjacken.

Dann weiterhin viel Erfolg!

Viele Grüße
Ingrid
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bei Kinderschnitt sind Ärmel zu eng lauve Fragen zu Schnitten 3 23.08.2010 20:42
Ärmel zu eng - wo wieviel zugeben? friderun Fragen zu Schnitten 1 14.03.2006 20:13
Chiffon-Ärmel zu eng bei burda-Schnitt 8181 Giftzwergin Fragen zu Schnitten 3 12.06.2005 17:05
Ärmel zu eng! Brauche Hilfe Friesenhexlein Fragen zu Schnitten 8 16.02.2005 16:43
Ärmel zu eng was jetzt? 4xJ Fragen zu Schnitten 13 10.12.2004 22:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09425 seconds with 13 queries