Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


BH-Projekt - oder gut Ding will Weile haben!

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 12.06.2006, 15:18
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.529
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: BH-Projekt - oder gut Ding will Weile haben!

Nun zu dem wirklich interessanten, den Cups – angefangen bei ca. 85H
CupsOu1.JPE Cups1u2.JPE
Bild 1: links das Marie-Original von Ela, daneben die Marita1, also das, was ich daraus gemacht habe. Schon ganz schön anders – oder. Da der mir passt, ist es ja kein Wunder, dass mir ein BH von der Stange nicht passt.
Bild 2: Marita1 und der daraus entwickelte Sport-BH, quasi die Umsetzung der Idee von Zweieein (zu finden weiter oben) – leider ist ein Teil falsch rum auf dem Karton, aber neu machen war mir zu lästig, um die Formentwicklung zu erkennen, sollte es reichen.
Cups2u3.JPE
Bild 3: Sport-BH und der daraus entstandene 3.Versuch.
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 12.06.2006, 15:28
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.529
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: BH-Projekt - oder gut Ding will Weile haben!

Jetzt aber weiter – für den Bikini möchte ich ja zuerst noch einen passenden Zauberkreuz-BH nähen – Vorlage soll der EziSew 104 werden.
Die Schnittteile habe ich gleich beim Kopieren auf Butterbrotpapier ihrer Nahtzugaben beraubt – für Änderungen, Anpassungen, neues Design mag ich lieber Teile ohne Nahtzugabe.

Zauberkreuz.JPE MaritaZbKr.JPE

Wenn die Form endgültig feststeht, erstelle ich mir Pappschablonen mit Nahtzugabe, an deren Rand entlang ich dann zuschneide. Meine BH sind alle aus doppeltem Stoff, da lohnt sich das Erstellen der Pappschablonen schon, wenn man nur einen näht.

Bild 2 ist der Vergleich der Zauberkreuz-Teile, die später das „Band“ bilden werden, mit der Version ohne Nahtzugaben des Sport-BH-Bandes.

Diese kleine Werkstatt habe ich mir bauen lassen, um gut durchpausen zu könne, auch wenn mehr als nur eine Lage Papier unterliegt.In Aktion sieht das dann so aus: Da malere ich gerade das untere mittlere Teil des Cups für meinen Zauberkreuz.
Werkstatt.JPE meinZbKrBsp.JPE


Hier ein Vergleich der Zauberkreuz-Vorlage und meiner Version – wobei das dreieckige Mittelteil unverändert bleibt – und wie das Rückenteil aussehen wird, darüber mache ich mir erst Gedanken, wenn die vordere Hälfte schon mal zu passen scheint.
beideZbKr.JPE
Weiter geht es mit dem Pappschablonen, dann zuschneiden und nähen.

Zur Abwechselung werde ich mich bemühen auch mal das Nähen zu dokumentieren. Ich meine, Zauberkreuz gibt es noch nicht als WIP - oder?
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 12.06.2006, 17:58
hobbymaus hobbymaus ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.08.2001
Ort: Sauerland
Beiträge: 302
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: BH-Projekt - oder gut Ding will Weile haben!

eine Frage zu Deinem "Kopiertischchen"

Ist das ein "frühstück im Bett" Tablett von Ikea?
Hast Du einfach untendrunter ein Brett mit einer Lampe befestigt?

Anja
die hobbymaus
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 12.06.2006, 21:37
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.529
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: BH-Projekt - oder gut Ding will Weile haben!

Eigentlich wollte ich das verwirklichen, was mal hier im Forum jemand verlinkt hatte: einen ausgedienten (d.h. defekten) Scanner umbauen zum Lichttisch. Aber keiner im Bekanntenkreis hatte einen kaputten Scanner oder hätte einen besorgen können.

Als ich dann vor kurzem so durch das große schwedische Möbelhaus bummelte, sah ich diese flache Lampe und hatte spontan die Idee, diese auf ein Brett zu montieren, dann Balken drauf und eine Plexiglas-Platte oben drauf.

An der Kasse legte dann jemand so ein Tablett auf das Kassenband und da wusste ich, wie ich mehr oder weniger sofort an meinen Lichttisch komme, ohne größere Bastelarbeiten von meinem Mann verlangen zu müssen - so bin ich losgeflitzt und habe das Frühstückstischchen schnell noch geholt.

Darunter ist jetzt ein (loses) Brett, das rechts und links zwei Leisten hat, die ins Gestänge eingehängt werden und dafür sorgen, dass es nicht seitlich runter rutscht.

Geht wirklich prima, hat sich bewährt!

Rita
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 13.06.2006, 13:29
Benutzerbild von zweiein
zweiein zweiein ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2005
Ort: ein Kuhflecken nördlich von Berlin
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: BH-Projekt - oder gut Ding will Weile haben!

Hallo 3kids,
Zitat:
Zitat von 3kids
... quasi die Umsetzung der Idee von Zweieein
...nicht doch ... zuviel der Ehre. (Ich hab die Idee doch auch nur geklaut...)

Ich finde es toll, dass Du uns an Deinen Fortschritten (in Bildform) teilhaben lässt - und dass Du diese Sache mit wissenschaftlichem Ehrgeiz betreibst... ... das spornt echt an, sich mal wieder an die eigenen zwei "Problemzonen" zu werfen...

Hält denn der Schnitt mit dem seitlich angesetzten Teil sein Versprechen?

Liebe Grüße!
zweiein
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11950 seconds with 13 queries