Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Anfängerkurs Teil 2 - Nahtversäuberung

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 28.08.2011, 17:28
jacanpaca jacanpaca ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.07.2011
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Anfängerkurs Teil 2 - Nahtversäuberung

Zitat:
Zitat von Chrissie Beitrag anzeigen
Eine kleine Ergänzung zur Versäuberung mit Zickzackstich:

Sehr viel schöner werden die Kanten, wenn man einen Nähfuß verwendet, der einen Dorn an der Stoffkante besitzt und so verhindert, das sich der Stoff durch die Fadenspannung zusammenrollt.
Bei Brothermaschinen (ich besitze leider nur solche und kann deshalb keine anderen Angaben machen) ist es der Nähfuß "G" oder auch Überwendlingsfuß genannt.

Hier ist ein Foto das man sich vorstellen kann wie ein solcher Fuß ausschaut.
Genau das wollte ich in diesem Thread mal ansprechen. Wenn ich Zickzack versäubere muss die Stoffkante immer mittig des Fußes laufen, da sich sonst diese tollen Würstchen bilden. D. h. mit "ein Stich knapp neben dem Stoff" ist es da nicht getan.

Ich muss mal schauen, ob ich vielleicht einen solchen Nähfuß bei meiner Pfaff dabei habe (und bisher einfach nicht nutzte). Sollte man so einen Fuß nicht haben, gibt es einen anderen Trick für sauber Stoffkanten und der normalen Versäuberung?

Viele Grüße
jacanpaca
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.08.2011, 18:39
Benutzerbild von nähkücken
nähkücken nähkücken ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: Sachsen, Leipzig
Beiträge: 14.869
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Anfängerkurs Teil 2 - Nahtversäuberung

bei mir ist es so, dass, wenn ich den normalen Nähfuß nehme (Universalnähfuß) mit der bei mir voreingestellten Einstellung für Zickzackstiche, die Stoffkante genau an der inneren rechten Seite des Nähfüßes entlangführen muss. Dann kommt ein Stich genau auf den Stoff und der zweite Einstich ist knapp neben der Kante

ich mache nachher mal ein foto wie ich das meine
__________________
liebe Grüße,

Nähkücken :schneider:

mein Blog
Facebook
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29.08.2011, 08:08
Benutzerbild von nähkücken
nähkücken nähkücken ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: Sachsen, Leipzig
Beiträge: 14.869
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Anfängerkurs Teil 2 - Nahtversäuberung

Ich habe gestern Abend meinen Beutel noch fertig gestellt, dabei jedoch so viel improvisiert, dass von den urprünglichen geplanten Versäuberungstechniken gar nicht mehr so viele zur Anwendung kamen. Ich stell ihn trotzdem mal ein. Ich habe dann noch einen Link für einen Einkaufsbeutel aus dem Forum für euch. Wenn ich es schaffe, nähe ich noch einen Beutel. so wie ich es ursprünglich geplant habe.

Der Beutel. der gestern von der Nadel gehüpft ist, geht jetzt glücklich mit meiner Tochter spazieren.

Verbraucht habe ich: Stoff ca. 40 x 30 cm ( 4x) für den Beutel
Stoff ca. 6 x 30 cm (2x) für den Henkel

(mit einer Stofflage wäre auch möglich, ich habs doppelt genommen, damit er etwas stabiler für kleine Kinderhände ist); da ich von jedem Stoff nicht mehr viel hatte, hab ich bunt zusammengestückelt; es sind aber alles einfach zu verarbeitende BW-Stoffe

zusätzlich: Schrägband; 20 mm breit; ca 60 cm

1) je ein "außenstück" stoff mit einem Innenstück stoff zusammennähen (mit zickzackstich aus übungszwecken); stoffe dafür rechts auf rechts legen und an 3 seiten zusammensteppen; Oberkante bleibt offen; wenden (zusatz: vorher eine beliebige Form für den beutel auf den stoff zeichnen; ich hab ein Rechteck mit unten abgerundeten ecken genommen)
2) Henkel nähen; dafür die beiden stoffstreifen rechts auf rechts erst mit zickzackstich zusammennähen, dann noch einmal knapp absteppen; eine Seite bleibt offen (schmalseite), wenden, nach belieben besticken
3) mir kam dann die idee, dass oberkante gerade irgendwie langweilig ist; hab dann also v-förmig geschnitten (was für das schrägdand sehr friemlich war); die ecken hab ich auch abgerundet, weil ich das schrägband sonst nicht über die ecken gelegt bekomme
4) Schrägband auf der linken stoffseite feststeppen (dafür das schrägband auseinanderklappen und eine hälfte davon feststeppen); ich habe bei mir an den v-kanten gestückelt
5) schrägband umklappen und von rechts feststeppen
6) Henkel festnähen; ich hab ca. 6 cm umgeklappt und "doppelt" gelegt und über den gestückelten V-Kanten festgesteppt
7) hoffen, dass der beutel den ersten einsatz in kinderhänden übersteht

--> als meine maus den beutel heute morgen entdeckt hat, haben ihre augen gefunkelt. den herzchenstoff hat sie schon lange ins auge gefasst und damit gespielt. nun läuft sie stolz damit durch die wohnung und verstaut sämtlichen kleinkram...also, testphase 1 ist bestanden
ich werde sicherlich noch ein paar davon in abgewandelter form nach und nach nähen und ausprobieren, wo es einfacher geht und was man besser machen könnte

hier ist noch einen schöne Anleitung für einen Einkaufsbeutel. So ähnlich habe ich meine ersten Beutel auch genäht. Vielen Dank an dieser Stelle für die Anleitung
Auch die Ratz-Fatz-Tasche von FM eignet sich an dieser Stelle gut zum Nähen

ich wünsche euch viel Spaß bei ausprobieren und zeigt bitte wieder eure Bilder.

Wie immer sind Ergänzungen, Tipps und Ratschläge sehr erwünscht
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg stoffe.jpg (49,0 KB, 123x aufgerufen)
Dateityp: jpg zickzack.jpg (14,3 KB, 123x aufgerufen)
Dateityp: jpg tasche außen.jpg (37,9 KB, 123x aufgerufen)
Dateityp: jpg tasche detail.jpg (49,0 KB, 122x aufgerufen)
Dateityp: jpg tasche innen (2).jpg (25,8 KB, 124x aufgerufen)
__________________
liebe Grüße,

Nähkücken :schneider:

mein Blog
Facebook
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfängerkurs Teil 1 - wichtige Maschinennähte und deren Verwendung nähkücken Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 39 27.09.2011 21:55
Anfängerkurs - was erwartet mich? nähkücken Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 0 08.08.2011 07:08
ausgeschnittenes Herz - Nahtversäuberung Trangchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 27.08.2010 18:22
Nahtversäuberung mit Zick-Zack Stich? Rosali Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 29.05.2007 08:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08837 seconds with 14 queries