Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Halloween-Wip: Marylin, die modrige Witwe

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 15.09.2011, 15:05
Benutzerbild von SchwarzerFaden
SchwarzerFaden SchwarzerFaden ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: bei Lahr/Schwarzwald
Beiträge: 1.232
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Halloween-Wip: Marylin, die modrige Witwe

Ich denke, es gibt jede Menge künstlerische Freiheit beim Vermodern. Hast du nämlich ein feuchtes Grab (durch Regen- und Grundwasser), dann schwimmt die Leiche regelrecht und vermodert mitsamt Klamotten auch komplett anders Da ist dann sicherlich nix trocken oder abgewetzt...
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 15.09.2011, 15:14
Benutzerbild von Itha
Itha Itha ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2008
Ort: Weißenburg i.Bay.
Beiträge: 288
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Halloween-Wip: Marylin, die modrige Witwe

Wow, ich bin beiendruckt von Euren Ideen und Theorien. Dabei merke ich wie unkreativ ich in Sachen "zerstören" bin.
Bin weiterhin gespannt auf das Ergebnis.

Itha
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 15.09.2011, 16:41
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.037
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Halloween-Wip: Marylin, die modrige Witwe

Danke Euch allen für den vielen Input zum Thema im-Grab-vergammeln!
Ich hätte ja gerne was richtig feucht vermodertes, aber da wirds vermutlich schwer, das Kostüm feucht aussehen zu lassen ohne das es wirklich nass ist. Schade.
Das mit der Badewanne find ich auch ne klasse Idee, mal sehen ob ich das irgendwie umsetzen kann, unsere Wanne ist aus Kunststoff, da bekomm ich Mecker vom Meister wenn ich da mit Farbe rummache.
Aber vielleicht kann man ein großes altes Handtuch in Farbe tränken, dann auf den Rasen damit und dann mitsamt Kleid drauflegen? *notier*

Ich hab vorhin angefangen den Saum vom Unterrock zu zerschrabbeln, das ist VERDAMMT VIEL ARBEIT. *ächts*
Mit Sandpapier tut sich fast gar nix, das heb ich mir fürs Taftkleid auf, die Stellen werden dann schön matt.
Also bin ich mit einer kleinen spitzen Schere drangegangen, die ich mehr oder weniger wahllos in den Stoff gerammt und durchgezogen habe und danach mit der Drahtbürste die Löcher ausgefranst, ausserdem einige Risse.
Leider ist sowohl die Baumwolle als auch die Spitze erschreckend widerstandsfähig.
Ich hab jetzt ungefähr die Hälfte. Ist noch nicht das gelbe vom Ei, aber es ist ja auch "nur" der Unterrock, den man im Normalfall eh nicht sieht.

Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 15.09.2011, 17:55
Benutzerbild von lanora
lanora lanora ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Kreis Wesel - NRW
Beiträge: 16.496
Downloads: 59
Uploads: 3
AW: Halloween-Wip: Marylin, die modrige Witwe

Zitat:
Zitat von Tarlwen Beitrag anzeigen
Ich hätte ja gerne was richtig feucht vermodertes, aber da wirds vermutlich schwer, das Kostüm feucht aussehen zu lassen ohne das es wirklich nass ist. Schade.
[/IMG]



mmh, wenn du dein Kostüm (wäre evtl. ideal für den Saum unten) schön lange in richtig schönem Modder (meine Kinder würden sagen " das ist richtige Matschepampe ) ziehen läßt , gibt es auf jeden Fall so schöne dunkele Wasserränder und das geht auch nicht wirklich wieder raus. Es sieht dann bestimmt so schön abgenutzt und ungewaschen aus. Eben so als wäre es schon ewig in Benutzung. Am besten geht so etwas mit guter alter dunkeler Muttererde mein Sohn schafft es auch immer wieder das seine Knie an den Hosen schöne dunkele Flecken bekommen. Und die gehen auch mit Fleckensalz nicht mehr raus. Wäre ein Versuch werd .
__________________
LG Bianca

Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist. Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

Meine historischen WIP`s :


Ich auch :-) WIP - Burda 7880 History 1880 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Simplicity 9761 History - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Butterick History 5831 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP-Versuch Belle-Epoque/Edwardian - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 15.09.2011, 18:55
Benutzerbild von Bemajo
Bemajo Bemajo ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.02.2011
Beiträge: 105
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Halloween-Wip: Marylin, die modrige Witwe

Zitat:
Zitat von lanora Beitrag anzeigen
Am besten geht so etwas mit guter alter dunkeler Muttererde mein Sohn schafft es auch immer wieder das seine Knie an den Hosen schöne dunkele Flecken bekommen. Und die gehen auch mit Fleckensalz nicht mehr raus. Wäre ein Versuch werd .
Ja, das kann ich bestätigen!
Der Matsch sollte porentief einmassiert werden. Irgendwo war schon die Idee mit dem Auto bei Regenwetter drüber zu fahren. Das ganze auf einer schlammigen Wiese und du hast die schönsten und haltbarsten Matschflecken, die du dir vorstellen kannst. (Nicht dass ich das schon probiert hätte.)
__________________
Wer zu schnell ist, den bestraft das Leben (oder sonst irgendwer).

STOFFSACHEN
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der wip?? Das wip???? Die wip??????? rightguy Freud und Leid 42 12.08.2010 22:07
WIP Halloween is coming- Feenkleidchen vannillemausi Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 32 01.11.2007 21:26
schnitt oberteile marylin monoroe kleid Frosch Fragen zu Schnitten 0 26.10.2007 21:57
Halloween is Coming - Kostüm-WIP dark_soul Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 15 27.08.2007 10:38
Marylin Monroe Mabel Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 0 08.06.2005 22:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09325 seconds with 14 queries