Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Halloween-Wip: Marylin, die modrige Witwe

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #76  
Alt 14.09.2011, 21:19
Benutzerbild von lanora
lanora lanora ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Kreis Wesel - NRW
Beiträge: 17.508
Downloads: 59
Uploads: 3
AW: Halloween-Wip: Marylin, die modrige Witwe

Deine Kleidung soll ja sicherlich noch richtig vergammelt und zerschlissen aussehen ?

Wie wäre es mit einer wunderschönen harten handelsüblichen Drahtbürste aus dem Baumarkt Die Säume, Ärmelabschlüsse oder Knopflöcher sehen damit bestimmt herrlich grauselig aus.

Und ich fand noch weitere "Empfehlungen " im I-Net

Wobei mir bei färbenden Lebensmitteln diese hier noch einfallen : rote Beete , Zwiebeln, Kastanien/Walnüsse, -----alle (aber nicht unbedingt zusammen) schön aufkochen und die Wäsche im Sud ein wenig mitköcheln lassen.

Zitat:

Drahtbürsten, Sandpapier, Bremsstaub von Autofelgen, Moos, Kaffeesatz, Currypulver, Spinat und jegliche Art von färbenden Lebensmitteln sind geeignet um Kleidung künstlich altern zu lassen.
Nach der künstlichen Verschmutzung, wieder waschen und erneut verschmutzen usw.
Wesentlich ist dabei, dass das Kostüm an den richtigen Stellen zerschlissen/verdreckt ist, Nähte aufgetrennt, Taschen eingerissen sind und Knöpfe fehlen. Auch wirkt es gut wenn ein Riss wieder unordentlich vernäht wird.
__________________
LG Bianca

Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist. Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

Meine historischen WIP`s :


Ich auch :-) WIP - Burda 7880 History 1880 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Simplicity 9761 History - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Butterick History 5831 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP-Versuch Belle-Epoque/Edwardian - Hobbyschneiderin 24 - Forum

Geändert von lanora (14.09.2011 um 21:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 14.09.2011, 21:49
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.098
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Halloween-Wip: Marylin, die modrige Witwe

Zitat:
Wie wäre es mit einer wunderschönen harten handelsüblichen Drahtbürste aus dem Baumarkt Die Säume, Ärmelabschlüsse oder Knopflöcher sehen damit bestimmt herrlich grauselig aus.
Die hat morgen ihren großen Auftritt, zusammen mit Schleifpapier für die "Feinarbeit"

Rote Bete gibts heute abend bei uns, da hab ich mir die Schalen schon weglegen lassen, um zu schauen, was man damit noch erzielen kann, wenn man die zusammen mit dem Stoff auskocht. *händereib*
Mit Lebensmitteln hab ich noch nie gefärbt (Ausser mal Ostereier)
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 15.09.2011, 14:36
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Halloween-Wip: Marylin, die modrige Witwe

Zitat:
Zitat von Tarlwen Beitrag anzeigen
Ich überlege grade, wie eine Klamotte aussehen müsste, die jahrzehntelang (im Grab) rumgelegen und vor sich hingegammelt hat. Zerfetzt wahrscheilich weniger, weil es ja nicht benutzt wird, aber bestimmt zerschlissener bzw. fadenscheiniger weil es ja verrottet, oder?
Ich denke, es müssten Mottenlöcher drin sein und vor allem müsste das Ganze am Ende auch ausgeblichen aussehen. Oben an dern Schultern und vorne auf der Brust und dort am Rock wo man gerne mal die Hände dran reibt und ein Grauschleier muss drüber und evtl. Spinnweben usw. Sicher wäre es auch gut einen Stoff zu haben, der schon 100 Jahre irgedwo rumgelegen hat. Der wär vielleicht schon recht mürbe. Aber die Kleider sollen ja auch was aushalten und nicht beim ersten Tragen auseinander fallen Ich muss auch mal sehn, ob ich da Tips vom Theater bekommen kann.

Vielleicht wäre es eine gute Idee, nach dem Verschleißen nochmal drüber zu färben, ich könnte mir vorstellen, dass der Stoff dann die Färbung unterschiedlich annimmt.

Liebe Grüße
die SoMi
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 15.09.2011, 15:38
Stickman Stickman ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.08.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 12
Downloads: 3
Uploads: 1
AW: Halloween-Wip: Marylin, die modrige Witwe

Auch wenn es bis Halloween vielleicht ein bisschen knapp ist, aber viele Theater veranstalten regelmäßig einen Tag der offenen Tür. Da kann man dann unter Umständen den Bühnenbildnern und eben auch den Kostümschneidern über die Schulter gucken. Also beim nächsten Mal einfach hingehen und mit Fragen löchern Meiner Ehrfahrung nach werden bei solche Fragen gerne beantwortet.
Wenns bei diesem Projekt auch nicht mehr hilft, beim nächsten Mal weiß man dann mehr
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 15.09.2011, 15:43
Benutzerbild von Buchstabensalat
Buchstabensalat Buchstabensalat ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2010
Beiträge: 1.200
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Halloween-Wip: Marylin, die modrige Witwe

Ich kann mir gerade schlecht vorstellen, wie jemand im Grab liegend die Hände am Rock abreibt...

Konkret würde ich sagen, muß die Unterseite, also die, auf der du "gelegen hast", deutlich schmutziger sein als die Oberseite. Alle Körperflüssigkeiten laufen ja runter, sammeln sich auf dem Sargboden und gammeln da vor sich herum.
Ich würde es wohl so machen, daß ich mich in eine wenig befüllte Badewanne voll bekleidet reinlegen würde, um diese Verfärbungen realistisch darzustellen. Wenn wenig genug an Farbe drin ist, dürfte diese vor allem an den Berührungspunkten (Schulterblätter, Pobacken etc) aufgenommen werden.
Die Vorderseite wäre ähnlich in Grün; hier müßte man sich überlegen, wo der Stoff auf dem Körper anliegen würde und dort Farbe aufbringen. Möglicherweise Kleid stramm anziehen und sich in der Wanne umdrehen?
Ansonsten würde ich noch vorschlagen, das Kleid flach hinzulegen mit möglichst vielen Knitterfalten und diese dann mit einer ätzenden Flüssigkeit (Bleiche, Domestos) dünn zu besprühen und den Stoff so nur an den Kanten der Falten brüchig zu bekommen.

nur so herumgedacht,
Salat
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der wip?? Das wip???? Die wip??????? rightguy Freud und Leid 42 12.08.2010 23:07
WIP Halloween is coming- Feenkleidchen vannillemausi Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 32 01.11.2007 22:26
schnitt oberteile marylin monoroe kleid Frosch Fragen zu Schnitten 0 26.10.2007 22:57
Halloween is Coming - Kostüm-WIP dark_soul Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 15 27.08.2007 11:38
Marylin Monroe Mabel Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 0 08.06.2005 23:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13256 seconds with 14 queries