Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Halloween-Wip: Marylin, die modrige Witwe

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 12.09.2011, 12:30
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 3.750
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Halloween-Wip: Marylin, die modrige Witwe

Ja, die Idee mit den Kindern find ich toll, ich nehm ein paar *grins*
Von einer LARP-Lollegin hab ich den Tip bekommen, das Zeugs mit Steinen in nen Betonmischer zu werfen. Bei uns gegenüber ist ne Baustelle.... *anpirsch*

Ok, Spaß beiseite.
Heute mach ich mich mal an den Graustich und setze mir gleich mal ein 2. Färbebad aus Wasser und schwarzer Tinte an. Ich frag mich nur grade, inwiefern ich den tee wieder rauswasche, wenn ich den Rock jetzt nochmal in die Farbe schmeiße.
Wir werden sehen...
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 12.09.2011, 12:37
Rumpelstilzchen2 Rumpelstilzchen2 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.08.2011
Beiträge: 10
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Halloween-Wip: Marylin, die modrige Witwe

Ich habe meine Tintenfärbung nicht mehr herausbekommen. Notfalls kann man alles schwarz färben oder dann mal batiken oder so.
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 12.09.2011, 12:54
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 3.750
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Halloween-Wip: Marylin, die modrige Witwe

Nee, dieTinte mein ich nicht, sondern die Färbung mit schwarzem Tee, die das Teil schon hinter sich hat. Ich hab keine AHnung, wie haltbar sowas ist. (Ausser Tinte, die hält )
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 12.09.2011, 13:22
Benutzerbild von Ranma-chan
Ranma-chan Ranma-chan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Bad Zurzach-CH
Beiträge: 494
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Halloween-Wip: Marylin, die modrige Witwe

Schwarztee kriegst du auch mit mehreren 60 Grad-Wäschen nicht mehr raus, da würd ich mir keine Sorgen machen, das Zeug hält wie wahnsinnig.

Zumindest hat mir das eine Freundin so erklärt die Reenactment macht und öfter solche Färbeaktionen liefert.
Schwarzteebad sei auch eine super Option um allzu leutende Farben zu dämpfen
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 13.09.2011, 17:45
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 3.750
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Halloween-Wip: Marylin, die modrige Witwe

Soo, der Rock ist heute zum zweiten Mal baden gegangen.

Der Versuch mit der Tinte war so lala, da hab ich gleich Batikfarbe genommen. Ich hab vor 20 jahren mal Batik gemacht, aber ich hatte nicht in Erinnerung, dass das so eine Sauerei ist.

Also auf jeden Fall: Schwarze Klamotten anziehen!
Dazu kamen bei mir:
- Der Rock
- eine große Wanne für das Färbebad
- ein Eimer zum Farbe-anrühren
- Salz
- Das Färbemittel + Reaktionsmittel
- Gummihandschuhe
- einen Stock zum Farbe-umrühren
- Wasserkocher
- Reste zum Testen
- Eine Eieruhr und Motivationsmusik



Ich bin froh, dass ich einen Garten habe, in der Wohnung würde ich es schaffen, in Windeseile alles einzusauen.

Ich bin an das ganze etwas planlos rangegangen, weil die Angaben auf den Tütchen sahen so 200 Gramm Stoff vor, ich saß vor einem 1,2 kg-Berg. Aber ich wollte ja auch keine Vollton- oder Pastellfarbe, sondern nur einen Stich.
Also hab ich mal ein halbes Tütchen schwarz auf 20 Liter Wasser angesetzt, ein halbes Tütchen Reaktionsmittel und etwa 200 gramm Salz.
Hoffentlich hat das so gereicht (mir ist ehrlich gesagt nicht ganz klar, was das Salz beim Färben tut )

Also erstmal die Wanne mit Wasser füllen und ein paar Kannen heißes Wasser dazu, bis ich so bei 35° war und da hab ich auch gleich das Salz zugeschüttet.
In einem anderen Eimer hab ich dann das habe Tütchen Pulver mit heißem Wasser gemischt und hatte in sekundenschnelle eine tiefschwarze Brühe, was sich auch nicht wirklich verändert hat, nachdem ich die Farbe in die 20-Liter-Wanne gekippt hatte.

Um zu gucken was da so passiert, hab ich meinen Teefärbetestrest in die Wanne getan und 20 Minuten ziehen lassen.
Im Vergleich mit der anderen Hälfte von dem Stoffstück sieht das dann so aus:
Lins der aus der schwarzen Bartikbrühe, rechts der nur mit Tee gefärbte. Beide feucht, damit man sich den Farbunterschied ungefähr vorstellen kann:



In Natura sieht der linke nicht mehr so rotstichig sondern schön Putzlappengrau aus.

So weit so gut, also kam jetzt der Rock in die Farbe.
Und da stellte sich heraus, das dass mit dem "frei schwimmen", was der Stoff nach der Anleitung sollte, nix wird, dafür ist die Wanne zu klein.
Aber was solls, ich hatte es ja nicht unbedingt auf ein gleichmäßiges Farbergebnis abgesehen.
Damit der Stoff nicht immer wieder nach oben treibt, hab ich ihn mit einer vollen Gießkanne beschwert und während der halben Stunden Einwirkzeit immer mal wieder umgedreht.

Nach der halben Stunde hatte der Rock ne nette griesgraue Farbe und ich hab den Saum nochmal für 20 Minuten in die Wanne gehängt, der darf ja ruhig etwas dunkler sein.



Dann gings ans Auswaschen.
Weil ich nicht noch so eine Wanne hatte, hab ich einfach den Wasserschlauch genommen und den Rock ausgespült bis das Wasser nicht mehr grau war.
Jetzt hängt das gute Stück auf der Leine und trocknet vor sich hin.



Alles in allem bin ich ganz zufrieden, der Farbton ist schön fies und unregelmäßig, teilweise kommt noch richtig was von dem rotbraun vom Tee durch. ABER: Die Spitze hat leider so gar nicht gemacht was sie sollte und statt ddie Batikfarbe anzunehmen, hat sie die Teefarbe wieder abgegeben und ist wieder fast weiß. Da stehe ich also jetzt vor einem Problem.
Aber jetzt bin ich erstmal gespannt wie der Farbton wirklich aussieht, wenn der Rock trocken ist.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der wip?? Das wip???? Die wip??????? rightguy Freud und Leid 42 12.08.2010 23:07
WIP Halloween is coming- Feenkleidchen vannillemausi Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 32 01.11.2007 22:26
schnitt oberteile marylin monoroe kleid Frosch Fragen zu Schnitten 0 26.10.2007 22:57
Halloween is Coming - Kostüm-WIP dark_soul Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 15 27.08.2007 11:38
Marylin Monroe Mabel Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 0 08.06.2005 23:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08018 seconds with 14 queries