Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Mehrlänge bei Langgrößen

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.08.2011, 15:26
Benutzerbild von Anmasi
Anmasi Anmasi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Köln - Schälsick
Beiträge: 14.939
Blog-Einträge: 88
Downloads: 2
Uploads: 0
Mehrlänge bei Langgrößen

Ich bin gerade - also eigentlich schon seit gestern - etwas irritiert.

In der letzten Burdastyle hatte ich ein Kleid entdeckt - in der Retroecke - was in mein momentanes Beuteschema passt, deshalb wurde auch mal wieder eine Burda gekauft.



Jetzt wollte ich gestern den Schnitt appausen, was ich auch getan habe, musste aber feststellen, dass es das Kleid nur in Langgröße gibt - menno.

Egal, habe ich gedacht, das zu ändern sollte kein Problem sein.

Erstmal habe ich die Folienteile zusammengesteckt und auf Madame drapiert.



Den Brustpunkt habe ich mal als Anhaltspunkt genommen.

Ich bin davon ausgegangen, dass Madame und ich eigentlich von den Proportionen her ziemlich ähnlich sind (zumindest sah der direkte Spiegelvergleich danach aus) und so habe ich eine neue Taille eingezeichnet.

Theoretisch müßte ich ca. 5 cm vom Oberteil wegnehmen.

Danach habe ich mir - im Schweiße meines Angesichts - das Foliengedöns mal übergestreift, und siehe da: es sitzt alles da, wo es hingehört, auch die 'alte' Taille.

Kann das sein???

Eigentlich nähe ich von Burda die Normalgröße und muss nichts ändern.

Wo versteckt sich denn nun die Mehrlänge bei Langgrößen?

Ok, das Rockteil ist mir definitiv zu lang, aber DAS kann doch nicht alles sein, oder?

Weiß jemand weiter...?
__________________
Viele Grüße,
Simone

meine Werke
Anmasi`s Welt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.08.2011, 15:36
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Mehrlänge bei Langgrößen

Nun, wenn Du Dir den Schnitt einmal ganz genau anschaust, wirst Du feststellen, dass die TAILLENLINIE - also NICHT die ROCKANSATZNAHT - im Rockteil verläuft. (Markierungen in vorderer, hinterer Mitte und an den Seitennähten. Optisch ist die Taille also leicht hochgezogen.)
Wenn Dir die Rockansatznaht IN Deiner Taillenlinie gefällt, dann könntest Du eigentlich so, wie es jetzt ist, weitermachen. Du hast halt so eben KEINE Hochgezogene Ansatznaht, wie es im Original gemeint ist.

M.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.08.2011, 15:40
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Mehrlänge bei Langgrößen

Guck mal, DORT hast Du eh die original gegebene Taillenlinie markiert!!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Madame.jpg (23,3 KB, 103x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.08.2011, 15:41
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.241
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Mehrlänge bei Langgrößen

Zitat:
Zitat von Anmasi Beitrag anzeigen
Ich bin davon ausgegangen, dass Madame und ich eigentlich von den Proportionen her ziemlich ähnlich sind (zumindest sah der direkte Spiegelvergleich danach aus) und so habe ich eine neue Taille eingezeichnet.
Wenn Du die Puppe für Schnittanpassungen und Anproben verwenden möchtest, würde ich unbedingt alles nachmessen und mich nicht auf einen Spiegelvergleich verlassen.
Mit "alles" meine ich alles... sämtliche Längen- und Weitenmasse.
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.08.2011, 15:45
Benutzerbild von Anmasi
Anmasi Anmasi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Köln - Schälsick
Beiträge: 14.939
Blog-Einträge: 88
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Mehrlänge bei Langgrößen

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
Nun, wenn Du Dir den Schnitt einmal ganz genau anschaust, wirst Du feststellen, dass die TAILLENLINIE - also NICHT die ROCKANSATZNAHT - im Rockteil verläuft. (Markierungen in vorderer, hinterer Mitte und an den Seitennähten. Optisch ist die Taille also leicht hochgezogen.)
Wenn Dir die Rockansatznaht IN Deiner Taillenlinie gefällt, dann könntest Du eigentlich so, wie es jetzt ist, weitermachen. Du hast halt so eben KEINE Hochgezogene Ansatznaht, wie es im Original gemeint ist.

M.
Danke Martin!

Ach so. Das hatte ich so noch nicht gesehen und verstanden. Möchte ich also das Original muss ich tatsächlich im Oberteil kürzen, ansonsten kann ich es so lassen, richtig verstanden?
Allerdings weiß ich jetzt nicht mehr genau, wo die Taille bei mir saß

Zitat:
Zitat von lea Beitrag anzeigen
Wenn Du die Puppe für Schnittanpassungen und Anproben verwenden möchtest, würde ich unbedingt alles nachmessen und mich nicht auf einen Spiegelvergleich verlassen.
Mit "alles" meine ich alles... sämtliche Längen- und Weitenmasse.
Grüsse, Lea
Danke Lea, das weiß ich und eigentlich stimmen die Maße fast genau. Eigentlich muss ich auch recht wenig ändern...
__________________
Viele Grüße,
Simone

meine Werke
Anmasi`s Welt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
langgrößen , mehrlänge

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hüftige Marlene-Hose in Langgrößen? Gewitterwölkchen Schnittmustersuche Damen 7 17.02.2009 20:49
Schnittmuster für Langgrößen Gewitterwölkchen Händlerbesprechung 7 10.12.2008 11:14
Fehlstiche bei dünnem Jersey, nicht aber bei festen Stoffen...warum ? buntfisch Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 09.05.2008 14:04
Schnittmuster für Langgrößen Die Lange Schnittmustersuche Damen 26 14.02.2008 20:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08977 seconds with 14 queries