Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Raglan-Ärmel ohne Falten

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.08.2011, 15:48
Benutzerbild von nähfluse
nähfluse nähfluse ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Kreis Soest
Beiträge: 167
Downloads: 1
Uploads: 0
Raglan-Ärmel ohne Falten

Hallo An Alle!

Ich möchte gern die Bluse 125 aus der Burda 2/2009 nähen.
Diese hat Raglanärmel, allerdings mit Falten am Ärmelbündchen.
Wie kann ich den Ärmelschnitt ändern,das es noch passt ,aber die Weite nicht so gross ist.Ich möchte am Ende normale lange Ärmel haben.
Über Tipps würde ich mich freuen.

Schönen Tag wünscht Susanne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg burda 001.jpg (31,7 KB, 195x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.08.2011, 16:26
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Raglan-Ärmel ohne Falten

Aaaaalso:

Wenn Du bereit bist, selber ordentlich zu basteln, das Erbastelte an Probeärmeln auszuprobieren, u.U. mehrmals nachzubessern, durchaus mehrere Stunden Zeit zu investieren, erkläre ich Dir anhand von Zeichnungen gern, wie man diese Ärmelvariation auf einen Grundraglanschnitt rückkonstruiert.

Das ist aber wirklich aufwändig!

Interesse?

M.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.08.2011, 17:58
Benutzerbild von nähfluse
nähfluse nähfluse ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Kreis Soest
Beiträge: 167
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Raglan-Ärmel ohne Falten

Hallo Martin!
Danke für die schnelle Antwort.
Es geht also nicht mal eben schnell.
Ich glaube das ist mir dann für so´n Blüschen zu aufwendig. Ich habe zwar auch das Buch der Schnittkonstruktion,aber da ist kein Raglan Ärmel drin.
Ich werde wohl mal warten bis mir so ein Schnitt ohne Puffärmel über den Weg
läuft.
Nochmal vielen Dank für die Mühe.

Schöne Grüsse Susanne
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.08.2011, 18:46
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Raglan-Ärmel ohne Falten

Guck mal Deine anderen BURDAs aus den Monaten davor und danch durch!
Ich glaube, da waren eh mehrere Raglane dabei.

M.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.08.2011, 20:18
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Raglan-Ärmel ohne Falten

Ordentlich geht das nur mit einem Raglan-Ärmel mit Schulterabnäher oder generell einer Längsnaht.

Schnittteil ausschneiden (aus Folie oder Papier) - so wie es ist, alles zusammenstecken oder nähen, gucken wo der Schulterpunkt sitzt, markieren. Vom Halsausschnitt bis zur Markierung einschneiden, die Weite unten rausfalten, dann öffnet sich in Richtung Halsausschnitt ein Schulter-Abnäher.

Statt nur den Abnäher zu nähen, kannst Du den Ärmel auch ganz durchschneiden und hast dann einen zweiteiligen Ärmel.

Aber ich befürchte, der Chic ist dann weg

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Raglan-Ärmel mit Nahtband? Rotschopf Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 23.06.2009 18:27
Raglan-Ärmel – einteilig / zweiteilig ??? 3kids Fragen zu Schnitten 4 28.03.2007 22:16
Raglan-Ärmel und asymetrischer Ausschnitt sandysun Schnittmustersuche Damen 8 22.03.2007 12:09
Eingehaltene Ärmel ohne Falten einnähen ??? June Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 32 18.03.2005 20:05
Raglan Ärmel einsetzen *melli* Fragen zu Schnitten 18 08.11.2004 18:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07057 seconds with 14 queries