Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Kragen "zieht sich hoch"

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 23.08.2011, 12:02
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.986
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Kragen "zieht sich hoch"

Zitat:
Zitat von moka Beitrag anzeigen
Mir sind auch spontan zwei kleine Abnäher eingefallen, damit der hintere Halsbereich besser anliegt. Ich habe das schon bei T-shirts gemacht, sie sitzen dann besser.
Abnäher wären rein technisch vielleicht eine Möglichkeit, aber ich würde nicht gerne in diesen fertigen Kragen zwei Abnäher machen; ich glaube, das sähe bescheiden aus... Er besteht ja schon aus zwei Stofflagen, und außen rum habe ich die weißen Bänder in mühevoller Arbeit millimetergenau aufgesteppt, die das ganze also nach allen Seiten fixieren. Da sähe ein Abnäher, der vor der festen Außenkante dann notgedrungen "scheitern" muss, ziemlich seltsam aus, glaube ich; erst recht wie eine Notlösung.

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
AAaaaaah, jetzt habe ich mir nocheinmal das BURDA-Originalfoto angesehen und festgestellt, dass dieser Kragen tatsächlich plan aufliegen müßte.
Müsste vielleicht, tut er aber - auch - nicht; sieht man ja auf dem Foto, wenn man genauer hinschaut...

Zitat:
Hast Du noch Stoff?
Wenn Du das Ganze nämlich wirklich so wie bei BUMO haben willst, dann wirst Du wohl neu zuschneiden müssen:
Schulter an Schulter legen und neu rauszeichnen.
Nix. Diesen Kragen, für den ich alleine zwei Tage gebraucht habe, schneide ich bestimmt nicht noch mal zu, no way!

Zitat:
Oder: Den Kragen -so wie er mit Rollfalte ist - anders befestigen (Belege von innen).
Das wird schwierig mit dem V-Ausschnitt... Ich glaube nicht, dass ich das hinkriege...

Zitat:
(Ich Könnte mir aber auch einen weißen Garniturkragen (so als 'Betrügerle' oder 'Besch***erle' vorstellen, wenn alle Stricke reißen.)
Nein, dieser Kragen muss und wird es sein. Ich fand diesen Matrosenkragen immer schon klasse, und will genau sowas haben!

Ich mach grad die Armausschnitte und danach den Saum und morgen werde ich mich dann entscheiden müssen, ob ich meine verbessere Version oder das rollende Original nähen werde... ein ganzer Tag dürfte dafür wohl reichen... *panik*

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 23.08.2011, 12:24
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Kragen "zieht sich hoch"

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Das wird schwierig mit dem V-Ausschnitt... Ich glaube nicht, dass ich das hinkriege...
Liebe Grüße
Kerstin
Ist aber eigentlich nicht allzu schwierig: Du versürzst halt den ganzen Ausschnitt mit einem Formbeleg (wenn dafür Stoff vorhanden ist) und fasst den Kragen zwischen.
Nur so als Idee.....

(Den weißen Sreifen rund um den Ausschnitt willst Du auf jeden Fall beibehalten oder nicht?)

M.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 24.08.2011, 11:34
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.986
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Kragen "zieht sich hoch"

Boah Leute,

ihr glaubt - es - nicht! Ich glaub es ja selbst kaum...

Ich hatte mich jetzt dazu entschieden, das Ding so anzunähen wie vorgesehen, egal, wie es aussieht, Rolle oder nicht. Könnte ich ja immer behaupten, das gehört so...

Mehr routinemäßig habe ich vor dem Annähen nochmal die Halsausschnittkanten miteinander abgeglichen, und auf der rechten Seite sanft verlaufend bis zu drei Millimeter abgeschnitten, damit beide Seiten identisch sind.

Und was soll ich sagen, als ich dann den Kragen aufsteckte, passte es auf einmal!

Ich habe keine Ahnung, ob es jetzt genau daran lag, auf jeden Fall war es jetzt kein Problem mehr... Seht selbst. Das Ausschnittband ist jetzt schwarz geworden, weil ich mein weißes Band schon für den Saum unten verbraten hatte und wegen UWYH jetzt kein Neues mehr kaufen wollte, und das Schwarze hatte ich gsd auch noch im Bestand. Es steht ein bisschen ab, aber das ist mir grad sowas von egal... Der Kragen liegt wie gewünscht flach und ich bin restlos fertig!

Liebe erleichterte Grüße
Kerstin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20110824_kragen.jpg (20,1 KB, 85x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rock zieht sich hoch-Was tun? Buchschreck Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 15.05.2011 18:29
Hose " Kati" zu eng? Zieht sich in den Po.. Gisela1968 Fragen zu Schnitten 8 14.02.2010 10:30
"WIP mal anders" oder "meine Näma zieht um" Sherayana Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 20 28.12.2009 13:24
Mein Unterfaden zieht sich hoch??? ellenpless Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 6 15.05.2006 07:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09215 seconds with 14 queries