Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Freihand-Maschinenquilten... aaaah!

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.08.2011, 20:37
Benutzerbild von Javea
Javea Javea ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Hannover
Beiträge: 14.908
Downloads: 0
Uploads: 0
Freihand-Maschinenquilten... aaaah!

Hallo ihr Lieben!

Ich dreh hier noch durch. Es will einfach nicht... nach unzähligen Versuchen habe ich herausgefunden, dass meine Maschine mit abgesenktem Transporteur und in der linken Nadelposition ohne Füßchen (so gibt es auch die Anleitung vor) immerhin Ober- und Unterfaden miteinander verbindet. (In der mittleren Nadelposition zB klappt noch nicht mal das.) Leider nur, solange es vorwärts geht... sobald es rückwärts geht, Kurven oder irgendwas anderes als simpel geradeaus ins Spiel kommt, macht sie nur noch Leerstiche.

Versucht habe ich es nach alelrlei Anleitungen und mit straff gespanntem Sandwich, losem Sandwich, erhöhter und verringerter Fadenspannung, schnell nähen, langsam nähen, Stoff schnell führen, langsam führen... mir fällt nichts mehr ein.

Habt ihr vielleicht noch Tips? Ich verzweifel langsam, denn für das Top wäre das genau die Methode, die optisch am Besten passt...
__________________
Viele Grüße,
Simone

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.08.2011, 21:15
Benutzerbild von needlefairy
needlefairy needlefairy ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.01.2010
Ort: Münchner Osten
Beiträge: 67
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Freihand-Maschinenquilten... aaaah!

Hallo Simone,

ich weiß jetzt nicht was du für eine Maschine hast. Kannst du den Nähfußdruck auf 0 stellen? Von Vorteil wäre auch ein Top-Stich Nadel.
Warum du links nähen musst und nicht in der Mitte ist mir auch neu.
Wünsche dir viel Glück, Katja
__________________
HINFALLEN, KRONE RICHTEN, WEITERGEHEN!!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.08.2011, 22:59
BettyBlue BettyBlue ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.09.2001
Ort: Sächsische Schweiz
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Freihand-Maschinenquilten... aaaah!

Leerstiche, das hört sich wirklich nicht gut an. Welchen Nähfuß hast du denn dran. Bei mir klappte es erst wirklich, als ich den Freihandfuß mit Federung (für eine 15 Jahre alte Hus) hatte. Ich weiß also nicht, ob es wirklich auf den Fuß ankommt. Aber glaub mir, ich haber auch mit diesem Fuß ewig an den Fadenspannungen herumexperimentiert. Und übrigens auch mit verschiedenen Fadenstärken und -materialien (reine BW, reines Poly und dazwischen). Selbst das sah man auf den Probestücken. Bitte gib nicht auf, irgendwann funzt es!!

Liebe Grüße
Betty
__________________
Liebe Grüße

Betty
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.08.2011, 23:51
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Freihand-Maschinenquilten... aaaah!

Guten Abend, jetzt muss ich auch fragen, Betty,
bei mir mit gefedertem Fuß, Fadenspannung runter, Nähfußdruck runter ging es doch nicht rückwärts so richtig. Auch bei mir Fehlstiche (nicht immer) und Fadenknäuel bzw. eine abgebrochene Nadel. Ich hatte eine 80er Universal. Inzwischen habe ich mir (schärfere) quiltnadeln besorgt.

Kann man denn noch Hoffnung haben, dass rückwärts nähen beim freimaschinenquilten funktoniert?

Ich hatte das Stoffstück immer gedreht, nur noch nach vorn oder zur Seite genäht... hier mein erster Versuch, ein Teilausschnitt.
Freies maschinenquilten.jpg

Liebe Grüße, Deo
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.08.2011, 23:59
Benutzerbild von mondwicht
mondwicht mondwicht ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 3.110
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Freihand-Maschinenquilten... aaaah!

Aloha

Bin ja auch eher nicht so die Freihandstickerin, habe da nur ein paar kleinere Sachen gemacht.
Aber ja, Rückwärts geht. Zumindest mit einer Janome MC 6600 P mit Stopffuß, Transporteur versenkt, Fadenspannung verringert, wie in der Anleitung beschrieben. Hier ein kleines Beispiel:



oder hier die Seitenflächen (den Boden habe ich nicht freihand genäht, sondern mit Transporteur und gaaaaaanz langsam ):


Nicht aufgeben! Das macht Spaß!

Liebe Grüsse
Julia
__________________
Was ich will, wird wahr - und wenn es geht ein bischen plötzlich!

Mein Album vom Anfänger-Patchwork-RR

Mein aktueller UWYH, mein Shirt-WIP, mein unvollendeter, unendlicher Nürchen-WIP

Gewinnerin des Schlußpfiff-Nähmaus-WM-Contests Juni/Juli 2010
Gewinnerin des Oktober 2010 Contest: alles für die Küche
Gewinnerin des Mai 2012 Contest: Mut zur Farbe
Nähmaus des Monats März 2015: wir locken den Frühling
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freihand-Sticken mit der Nämaschine WIP lanora Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 238 28.08.2015 12:28
Pfaff Freihand Quiltfuß Sensormatic funktioniert nicht Suleon Pfaff 2 15.07.2011 13:38
NX 600 - Freihand-Stickrahmen klisu Brother 3 29.07.2006 12:16
Samt - Oh je oder aaaah ??!! Dreimaedelhaus Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 13 13.04.2005 19:10
freihand motive / lacesticken schnippel Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 4 16.11.2004 23:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11482 seconds with 14 queries