Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hals fertig, aber zu weit

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 21.05.2005, 18:50
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hals fertig, aber zu weit

Ach ja! Es kann sein, dass du den Stoff beim Annähen vom Schrägstreifen ein wenig gedehnt hast. Passiert leider schnell.
Bei den anderen Kleidern würde ich eventuell Formband aufbügeln, bevor du den Ausschnitt einfaßt, vielleicht reicht das schon!
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.05.2005, 20:01
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Hals fertig, aber zu weit

Zitat:
Zitat von Darcy
Ach ja! Es kann sein, dass du den Stoff beim Annähen vom Schrägstreifen ein wenig gedehnt hast. Passiert leider schnell.
Bei den anderen Kleidern würde ich eventuell Formband aufbügeln, bevor du den Ausschnitt einfaßt, vielleicht reicht das schon!
Grüße,
Darcy
Hallo Darcy,
danke für die Hilfe. Werde deinen 2. Beitrag (habe ihn ausgedruckt) ausprobieren, aber ehrlich gesagt, verstehe ich nur Bahnhof.

Mal eine Frage von einem Ahnungslosen Kann ich da nicht irgendwie hinten am Rücken Längsabnäher machen oder so, damit der Hals an sich enger wird? Ist bestimmt dumm, aber ich dachte halt, weil man so was machen kann, wenn ein Kleid insgesamt zu weit über die Brust ist oder so.

Kannst du mir das mit der Blende (Streifen) noch mal ganz langsam Schritt für Schritt erklären und auch genau wo ich anfangen muss und aufhören beim Ausschnitt? Und was bedeutet zum Hals hin enger? Also von der Brust nach oben enger werden lassen? Ich begreif das echt net. Habe mein Nähbuch gequält, aber da steht überhaupt nichts drin, wie man einen Hals enger machen kann

Danke für deine Geduld, aber wie gesagt, wenn man keine Ahnung hat, sind die "natürlichsten" Begriffe ein Buch mit 7 Siegeln

Liebe Grüße
Marianne

PS:
Wie kann ich den Stoff, der noch nicht genäht ist am Hals enger machen?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.05.2005, 02:36
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hals fertig, aber zu weit

Hallo Marianne!
Am fertigen Kleid könnte das mit dem Abnäher schwierig werden, dann müßtest du das Schrägband abtrennen. Und vorne nützt der das recht wenig, außer, du machst da auch noch einen Abnäher hin

Also, bei der ersten Variante dachte ich es mir so:
Du nimmst das Schnittmuster des Kleides, erst mal das Vorderteil! ( ist es hinten eigentlich auch zu tief?) Bei dem zeichnest du die Schulternähte weiter in Richtung Hals, schön im gleichen Winkel ( einfach verlängern). Es kommt jetzt drauf an, wie breit deine Blende sein soll. Sagen wir mal du willst 3 cm, also verlängerst du die Schultern um 3 cm. Dann zeichnest du parallel zur Halslinie immer mit 3 cm Abstand eine Linie ein. Der Ausschnitt wird dadurch kleiner. Jetzt schneidest du dieses neu eingezeichnete Teil aus, entlang der alten Halslinie. Du hast jetzt so ein u-Förmiges Teil in der Hand! Das ist dein Schnittteil für die Blende am Vorderteil.
Hinten machst du es genauso.
Jetzt nimmst du einen Stoff und schneidest beide Blenden mit Nahtzugaben aus, schließt die Schulternaht an den Teilen und legst sie in deinen Ausschnitt.
Du schiebst sie mit der rechten Seite nach oben in deinen Ausschnitt. Die alte Ausschnittkante steht ein wenig über und du kannst dein neues Teil einfach festnähen. Optisch sollte es dann so aussehen wie auf dem Bild das Mädchen rechts...


Ich hoffe, das ist jetzt verständlicher!
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.05.2005, 13:10
Benutzerbild von LillyMaus
LillyMaus LillyMaus ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2002
Ort: Bad Vilbel - Gronau
Beiträge: 14.868
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Hals fertig, aber zu weit

Hallo Marianne,

der Ausschnitt am Kleid sieht gar nicht soooo weit aus. Es steht nur ein wenig ab, oder?

Vielleicht kannst Du einen Gummifaden in das Schrägband einfädeln (mit einer nicht ganz so spitzen Nadel) und dann auf die richtige Länge bringen?

Das wäre sicher die einfachste und zeitsparendste (schreibt man das so ).

Viel Erfolg!
__________________
http://www.lillymaus.de/alleskaese.gif Liebe Grüße
Andrea


Wie soll einer, der das Häßliche nicht kennt, wissen, was schön ist? [Werner Mitsch, dt. Aphoristiker, 1722-1873]




http://tickers.TickerFactory.com/ezt...k/d21d/age.png

http://tickers.TickerFactory.com/ezt...k/bdbb/age.png
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.05.2005, 14:39
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Hals fertig, aber zu weit

Zitat:
Zitat von LillyMaus
Hallo Marianne,

der Ausschnitt am Kleid sieht gar nicht soooo weit aus. Es steht nur ein wenig ab, oder?

Vielleicht kannst Du einen Gummifaden in das Schrägband einfädeln (mit einer nicht ganz so spitzen Nadel) und dann auf die richtige Länge bringen?

Das wäre sicher die einfachste und zeitsparendste (schreibt man das so ).

Viel Erfolg!
@LillyMaus
Hallo Andrea,
danke für den Tipp. Das wird wahrscheinlich für mich "Blonde" das Einfachste sein. Ich habe da noch irgendwo aus alten Tagen eine Rolle Hutgummi. Werde es damit machen. Hoffe, dass dies in Ordnung ist. Erstens ist das Gummi sehr leicht und ich denke, dass dann meine empfindliche Maus nicht noch mehr meckert (muss ihr bei Gekauftem immer die "Zettels" rausschneiden, weil die doch soooooo drücken lol - komisch weiß nicht woher sie das hat, aber Mama schneidet ihre auch immer raus am Hals). Was die Rechtschreibung betrifft lies unten lol. Ich sage dazu nämlich Nichts ohne meinen............ Duden gröhl

@Darcy
Hallo Darcy,
auch dir vielen Dank. Habe mir deinen TOLLEN Beitrag ausdrucken lassen. Werde dies bei meinen noch nicht verarbeiteten Schnittteilen (diese blöde neue Rechtschreibung - habe Jahrzehnte geschrieben und nur weil die "oben" blöd sind, müssen wir alle neu lernen und in der Schule kapieren die "Betroffenen" die neue Rechtschreibung genau so wenig wie die Alte und die Eltern können nicht mal helfen, weil sie selbst "lernen" müssen).

Liebe Grüße und vielen Dank

IHR SEID EINFACH SUPER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

PS:
Ehrlich gesagt sind der Schrägstreifen und ich wirlich Feinde Gibt es noch eine andere Möglichkeit einen Halsausschnitt "anständig" zu verarbeiten, ohne dieses "Mörderteil" benutzen zu müssen, welches ich IMMER verziehe oder welches mir am Ende des Halses immer fehlt (zu kurz ist, obwohl nach Schnitt ausgeschnitten) Dachte schon an einen leichten Kragen, aber das scheint ja noch schlimmer zu sein

Geändert von Sommerwende (22.05.2005 um 14:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07347 seconds with 13 queries