Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hals fertig, aber zu weit

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.05.2005, 13:08
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
Unglücklich Hals fertig, aber zu weit



HILFE HILFE HILFE

brauche ich ganz dringend!!!!!!! Habe Kleid für Tochter genäht fix und fertig und heul der Hals ist viel zu weit.

Wie kann ich einen Halsausschnitt, der schon "Verschrägbandet" ist enger machen?

Bin für JEDEN Tipp dankbar.

Möchte nicht wieder alles auftrennen müssen, da schon (war leider zu schnell - halt Anfängerlos lol) alles veroverlockt ist.

Danke

Gruß
Marianne
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.05.2005, 13:30
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hals fertig, aber zu weit

Hallo Marianne!
Vielleicht eine Blende einsetzen? Oder eine Rüsche oben ansetzen? Bei einem Kleid sieht das vielleicht sogar niedlich aus!
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.05.2005, 13:39
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Hals fertig, aber zu weit

Wie wärs mit einem T-Shirt-ähnlichen Ausschnitt? Oder, wie sie jetzt modern sind, ein Spaghettiträgertopeinsatz? Also quasi von einem T-Shirt oder Spaghettiträgertop den oberen Teil abschneiden (oder nachnähen) und dann einnähen. Sieht nachher bestimmt so aus, als sollte das so, wenn du z.b. eine Kontrastfarbe nimmst, die sich im Kleidmuster widerspiegelt?

LG Susann (die grade einen fertigen geoverlockten und doppelt vernähten Hosenbund wieder aufgedröselt hat, weil mein Kind meinte: "das tneift aber!" )
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.05.2005, 15:56
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Hals fertig, aber zu weit

Zitat:
Zitat von Darcy
Hallo Marianne!
Vielleicht eine Blende einsetzen? Oder eine Rüsche oben ansetzen? Bei einem Kleid sieht das vielleicht sogar niedlich aus!
Grüße,
Darcy
Hallo Darcy,
ich war vielleicht zu doof lol. Also es handelt sich um den Burda Schnitt 2632.

Wie gesagt, ich bin absoluter Anfänger.

Wie meinst du das mit der Blende? Über den eingefasten Hals drüber nähen?
Also außen Blende rechts auf rechts und dann sozusagen beim "Umschlagen" einen Teil in der "Luft" stehen lassen. Kann das nicht so erklären.

Hänge einfach mal den Schnitt an. Der Stoff ist längs gemustert mit verschiedenen Mustern. Sieht so etwas "asiatisch angehaucht" aus.

Puh ist das schwer etwas zu erklären, was man vor sich sieht.

Der Ausschnitt steht jetzt so hoch irgendwie. Sieht aus als ob ich einen "Originalausschnitt" extrem in die Breite gezogen hätte (so wie ein riesiger "Stehkragen"). Ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll. Ich versuch jetzt mal ein Bild mit der Digi zu machen und anzuhängen, vielleicht könnt ihr mir dann besser helfen.

Hallo Suulchen,
also deine Erklärung ist lieb, aber ehrlich gesagt steh ich voll im Wald. Ich habe nähtechnisch echt keine Ahnung und kann mit Topeinsatz usw. nichts anfangen.

Ich häng euch jetzt mal Bild von Schnitt und Bild vom Ausschnitt an. Vielleicht könnt ihr mir dann direkt sagen, was ich machen kann.

Danke für euere schnelle Hilfe.

ANNE's Seite ist wirklich eine Goldgrube, weil LAUTER super nette Leute hier sind

PS:
Mir wäre der Ausschnitt so okay, aber meine Tochter "dreht" am Rad.
Zweitens hat mein Mann mir schon für mehrere Kleider den Schnitt zugeschnitten. Wie kann ich jetzt vor dem Nähen den Hals gleich "richten".
Ja, jetzt sagen die Fachleute.......... Hätte Sie nur mal eins genäht und dann erst

Gruß
Marianne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Burda Schnitt 2632.JPG (9,5 KB, 97x aufgerufen)
Dateityp: jpg Ausschnitt Kleid.JPG (18,5 KB, 104x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.05.2005, 17:48
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
Idee AW: Hals fertig, aber zu weit

Hallo Marianne!
Du nimmst den Schnitt und mal am Ausschnitt parallel zur Ausschnittkante einen ca. 3 cm ( naja, je nachdem, wie breit deine Blende werden soll) Streifen. Der muß schon so gerundet sein wie der Ausschnitt und dann zum Hals hin enger werden, sonst steht er hoch.
Dann schneidest du diesen Streifen entweder im Originalstoff oder, was vielleicht etwas weniger nach "Reparatur" aussieht, aus einem Konstraststoff aus. Nahtzugabe nicht vergessen!
Du schließt an deiner Blende die Schulternähte, faßt die innere Kante ( die am Hals) ein und legst dann die Blende rechts auf links in ein Kleid. Dann steppst du sie knapp neben dem Schrägband unter.
Ich hoffe, das klang jetzt einigermaßen verständlich!
Rüsche sieht bei diesem Kleid vermutlich nicht so doll aus!
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08548 seconds with 13 queries