Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


My image mod 1109, Leinen+Futter fragen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.08.2011, 23:01
Benutzerbild von ulli-lulli
ulli-lulli ulli-lulli ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.02.2007
Ort: Saarland, Nähe Saarlouis
Beiträge: 14.870
Blog-Einträge: 2
Downloads: 16
Uploads: 0
My image mod 1109, Leinen+Futter fragen

Hallo,

ich möchte mir gerne eine Jacke aus der
My Image Frühjahr/sommer 2011 nähen.
myimage 1109.jpg

Zur Stoffwahl ist nix angegeben.

Das Modell hat im unteren Teil eingelegte Falten.
Mich wundert das das Teil auch aus Futter zugeschnitten werden soll.
Laut Anleitung wird das Faltenteil + Futter zusammengebügelt und vernäht.

Nun frage ich mich inwieweit das Einfluß auf die Falten hat.

Trägt das nicht zu sehr auf, gerade bei Leinen?
Oder fallen die Falten dann besser?

Und am Saum werden Futter und Oberstoff sicher getrennt versäumt?
__________________
liebe saarländische Grüße
ulli

Essen ist eine höchst ungerechte Sache:
Jeder Bissen bleibt höchstens 2 Minuten im Mund,
zwei Stunden im Magen,
aber 3 Monate auf den Hüften
CHRISTIAN DIOR
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.08.2011, 23:12
malwi malwi ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2007
Ort: Wien
Beiträge: 55
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: My image mod 1109, Leinen+Futter fragen

Hallo,

ich kenne diesen Schnitt zwar nicht, aber prinzipiell finde ich Leinen sehr passend für eine Jacke. Daß die Falten (wie die gesamte Jacke) gefüttert sind, finde ich nicht schlimm - im Gegenteil glaube ich, daß sie dann immer gerade runterhängen und das ist ja gewollt.

Ich habe eher Sorge, daß die Falten bei (Rein-)Leinen nicht lange in Form bleiben könnten, weil das Leinen so leicht knittert. Der Stoff auf dem Bild is sicher kein Leinen, sondern maximal Baumwolle oder aber Mischgewebe.

Guten Gelingen!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.08.2011, 07:03
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: My image mod 1109, Leinen+Futter fragen

ich hab gerade BuMo 10/2007 vor mir liegen. Modell 121 (Blusenjacke) ist ziemlich ähnlich: die Taillennaht ist weit nach oben gerutscht und liegt knapp unter der Brust, die Ärmel 3/4 lang mit dem gleichen Faltenteil im unteren Bereich
Empfohlen wird Matelassé oder leichte Jackenstoffe.

Zu Deinem Leinen: wie dick ist Dein Leinen? Ist es Reinleinen oder eine Mischung mit Kunstfaseranteil?
Ich würde ein ziemlich dünnes Leinen verwenden mit reichlich Kunstfaseranteil. Oder eine mittlere BW-Qualität.
Wenn Du das Modell als Jäckchen (teils offen) tragen willst: unbedingt (komplett) füttern. Qualität und Stärke von Venezia, Nevaviscon etwa. Der Faltenbereich wird aus Oberstoff und Futter miteinander verstürzt, dann die Falten gelegt, dann mit dem oberen Teil zusammengenäht.
Den Beleg mit leichter Einlage verstärken.

Wenn Du das Jäckchen als Bluse tragen willst, kannst du das abfüttern sparen. Brauchst dann aber einen sauberen Saum, ich würde sogar einen relativ breiten Saum empfehlen - Kante umgeschlagen -, dann Falten legen und mit dem oberen Teil verstürzen. Hier würde ich unter Umständen die Ansatznaht mit schmalem Saumband verdecken: unifarbenes gekauftes Webband oder einen Streifen aus dem Oberstoff. Den Beleg ebenso mit Einlage verarbeiten. Je nach Stoff würde ich auch einen schmalen Einlagestreifen an den Ärmelsäumen verwenden, die Saumkante bleibt damit in Form, sie könnte oberstoffabhängig etwas ausleihern.

Alles zusammen im Prinzip nicht schwierig. Ein hübsches Modell (leider sind diese hochgesetzten Quernähte nichts für kurze Wunderstumpen).

Viel Spaß beim nähen

Kerstin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.08.2011, 10:20
Benutzerbild von ulli-lulli
ulli-lulli ulli-lulli ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.02.2007
Ort: Saarland, Nähe Saarlouis
Beiträge: 14.870
Blog-Einträge: 2
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: My image mod 1109, Leinen+Futter fragen

Danke schon mal,

der Stoff ist nicht zu dick und ganz sicher kein reines Leinen. Zumindest knittert er nicht zu stark.

Als Saum sind 3cm angegeben, was wohl für den Fall ausreichen dürfte.
Gedacht ist die Jacke nicht als Blusenjacke, also eher füttern?

Werd jetzt erst mal den Schnitt kopieren.
__________________
liebe saarländische Grüße
ulli

Essen ist eine höchst ungerechte Sache:
Jeder Bissen bleibt höchstens 2 Minuten im Mund,
zwei Stunden im Magen,
aber 3 Monate auf den Hüften
CHRISTIAN DIOR
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.08.2011, 18:12
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: My image mod 1109, Leinen+Futter fragen

Ottobre woman hatte, ich denke in der Herbstausgabe 2010, einen Blazer drin, bei dem auch ein Schösschen mit solchen Falten gearbeitet wurde. Ich habe einmal genau nach Anleitung, das Futter genauso wie den Oberstoff zugeschnitten und einmal erst die Falten gelegt und dann das Futter ohne diese zugeschnitten (beides waren Wollstoffe). Von der Verarbeitung war es einfacher wenn man das Schösschen einfach verstürzen konnte und aufgetragen hat es auch nicht mehr.
Da ich jetzt den Vergleich habe, würde ich bei dieser Leinenjacke das Futter so zuschneiden wie den Oberstoff.

Mir gefällt die jacke auch gut und ich hab' das Heft - ich sollte die wirklich auch mal probieren.

Gruß Johanna
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
futter , leinen , my image

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
My Image & Young Image Winter 2011/2012 MyImage Zeitschriften 3 19.08.2011 19:44
Fragen zu Victoria Mod.121 FlyShogun andere Marken 0 27.10.2007 13:17
Futter zuschneiden bei Jacke (bumo11/05 mod 138) Coalabär Fragen zu Schnitten 8 03.11.2005 18:45
Leinen- welches Futter? Nelali Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 19 12.08.2005 07:40
Leinen Kurzmantel - welches Futter ? Sonja24 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 17.04.2005 19:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11658 seconds with 14 queries