Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Nähte gehen wieder auf!?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.05.2005, 08:46
Benutzerbild von Zora
Zora Zora ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.058
Downloads: 2
Uploads: 0
Nähte gehen wieder auf!?

Hallo!
Ich habe wirklich das Problem, dass mir bei einigen selbstgenähten Sachen, vorwiegend Pullis die Nähte wieder aufgehen. Ich bin ratlos, was ich falsch machen könnte.

Ich sicher meine Nähte immer mit Rückstichen am Anfang und am Ende, eigentlich dürfte doch da nichts schief gehen oder? Kann es evtl. am Garn liegen? Ich habe z.T. Baumwollgarn von Ikea genommen oder ist es einfach Pech?
__________________
Liebe Grüße
Annette
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.05.2005, 09:03
Benutzerbild von charlotte
charlotte charlotte ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2002
Ort: stadt im quadrat
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähte gehen wieder auf!?

hallo

nähst du zu knapp am rand?
ist mit der unterspule alles in ordnung?
ist dein garn sehr alt?


charlotte
__________________
18
http://cosgan.de/images/midi/sportlich/s030.gif
kampfzwerge können fliegen!

nur noch 1,3 kg bis mir seti eine jacke näht.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.05.2005, 09:04
Benutzerbild von Magdalene
Magdalene Magdalene ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.01.2004
Beiträge: 932
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Nähte gehen wieder auf!?

Das ist ja schon merkwürdig!
Ich benutze auch oft das Garn von Ikea und hatte bisher nie Probleme, allerdings wurden die Sachen auch nicht so strapaziert (Patchwork), bin aber Dank eines günstigen vielfarbigen Polyestergarn-Angebots bei ebay jetzt überwiegend davon abgerückt. (Zumal ich jetzt mehr Bekleidung nähe)
Ich habe mal gehört, das Garn auch überlagert sein kann, und gerade bei BW-Garn=Naturmaterial kann man sich vorstellen, das es sich mit der Zeit zersetzt. Das würde ich aber nicht bei Ikea-Garn erwarten sondern eher von Garnen, die etliche Jahre / Jahrzehnte alt sind.
Mal sehen was die anderen meinen
__________________
Magdalene
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.05.2005, 09:10
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Nähte gehen wieder auf!?

Hallo Zora,
mir fällt auch noch was ein.
Stimmt deine Fadenspannung?
Die Fäden müssen sich genau im Stoff verschlingen und nicht auf der Ober- oder Unterseite, denn dann kann man Ober- bzw. Unterfaden ganz leicht rausziehen und die Stoffhälften lassen sich ebenfalls leicht auseinanderziehen.
Weitere Infos gibt es hier

Wenn es sehr locker gewebte Strickstoffe sind, die du für deine Pullis verwendest, könnte es auch sein dass zu viele Stiche in die Luft gehen. Dann könntest du in der Naht ein farblich passendes Schrägband aus Futter mitfassen.

Wenn du Jerseys meinst, dann könnte es auch sein, dass du einfach zu dickes Garn für den Stoff verwendest. Das verursacht genauso wie eine fehlerhafte Fadenspannung, dass sich der Faden nicht im Stoff verschlingen kann sondern ober- bzw. unterhalb.

Ich hoffe, ich konnte helfen
Tschüss
Barbara
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.05.2005, 09:22
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist offline
Organisations- und Redaktionsteam
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 15.969
Blog-Einträge: 2
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: Nähte gehen wieder auf!?

Benutzt du auch Stretch-Stiche für dein dehnbares Material? Feste Nähte reissen, wenn sich der Stoff dehnt.
__________________
Lieben Gruß ULLA
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06684 seconds with 12 queries