Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Konstruktion des Brustzwickels [Maßschneiderei]

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 17.08.2011, 01:04
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 17.496
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Konstruktion des Brustzwickels [Maßschneiderei]

Hihi, an Trigonometrie hatte ich auch schon gedacht, aber mit der habe ich mich schon laaaaange nicht mehr beschäftigt. (Hier müsste ich jetzt einen Smiley mit Lesebrillen hinsetzen.)
Aber zu Deinem Gedanken, sofern ich ihn richtig verstanden habe: die Taillenabnäher sind ja gut hinzukriegen, weil man sie über Winkelsummen oder Fehlbeträge berechnen und notfalls einfach abstecken kann. Der von mit beschriebene Brustzwickel ist davon völlig unabhängig, er betrifft nur die schiefe Ebene von den Schultern zur Brust. (Ich habe im Post 2 noch eine Skizze angehängt, die das zeigt.)
Was Du mit diesem Konstruktionszwickel machst, ist der nächste Schritt. In die Mitte der Schulter verlegen, auf die Seite drehen oder gar (teilweise) mit dem Taillenabnäher zusammenlegen, das geht alles.
__________________
LG
Barbara Boll
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.08.2011, 07:44
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Konstruktion des Brustzwickels [Maßschneiderei]

Ja, Eboli, im Einschlafen kam mir das auch: du misst so die Abweichung aus der Senkrechten zum Bp hin von oben her, sehr schön, und sehr nachvollziehbar dargestellt!

Wenn man nun nur den Winkelmesser hätte, würde ich es einfacher finden, diesen anzulegen und einen Taillenabnäher "standardmäßig" für sich zu definieren, von mir aus bei mir mit 10°. (Bei mir 2,25cm Breite in der Taille, auf 13,4cm von der Taille bis zum Bp nach oben. Eine andere Frau: konstruiert Grundschnitt oder misst vorhandenen Schnitt mit Winkelmesser einfach aus: Taille bis Bp) Diesen Wert dann von dem gemessenen Gesamtwert abziehen, dann müsste sie das gleiche Ergebnis bekommen, wie du, oder?
[IMG]

Was ich noch meinte:
bei ganz eng anliegender nichtelastischer Kleidung (Etuikleid) müsste ein großer Abnäherwinkel erreicht werden,
bei lockerer ein kleinerer (Jacke) bis zum
Verschwinden bei körperferner Kleidung (Poncho).


(...und das um 6 Uhr früh im Urlaub...)

LG, Deo

p.s. das hier müsste auch gehen, ist nur schwieriger, die Senkrechte an sich zu finden:


Geändert von deo (17.08.2011 um 07:54 Uhr) Grund: noch was eingefallen...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.08.2011, 08:07
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 17.496
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Konstruktion des Brustzwickels [Maßschneiderei]

Genial! Ich habe für die Senkrechte zuerst überlegt, ob ich die Wasserwaage aus dem Keller holen soll, mich dann aber für ein einfacheres Lot entschieden: Karosseriescheibe mit einer Jalousieschnur an das Holzlineal gehängt. Auf den Fotos als senkrechtes weißes Irgendwas zu erkennen.

Und entschuldige, dass ich auf die körperfernen Schnitte nicht eingegangen bin. Dein Gedankengang ist richtig.
__________________
LG
Barbara Boll

Geändert von eboli (17.08.2011 um 08:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.08.2011, 08:20
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Konstruktion des Brustzwickels [Maßschneiderei]

Vielleicht könnte man das Lot mit dem Winkelmesser verbinden...

Hier hatte ich auch gesagt, was ich für einen Winkelmesser verwende, höchst praktisch: einfach ablesen. Es gingen aber auch 2 Pappstreifen mit markierter Mitte duch einen Musterbeutelklammer oder ähnliches verbunden (es sollte etwas schwergängig sein oder klemmen) und die dann mit Winkelmesser ablesen..

Allerdings sind auch noch gute Tipps von Heidi drin:
Wo fängt ein Brustabbnäher an?

Also Eboli, da ist nichts zu entschuldigen... ich finde diese Gedanken- und Wissenssammlung genial, Diskussion im besten Sinne...

, Deo
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.09.2011, 21:41
Benutzerbild von maigruen
maigruen maigruen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 14.868
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Konstruktion des Brustzwickels [Maßschneiderei]

vielen Dank für den spannenden Exkurs!

Wenn ich mich endlich ans Konstruieren traue, werde ich das mal austesten

Liebe Grüße!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufbau Rechnung bzgl. Maßschneiderei Over-Locky Schritte in die Selbstständigkeit 2 17.06.2010 07:24
Literatur - Herren Maßschneiderei Trompete Nähbücher 6 19.05.2010 12:32
Hai: Konstruktion des Mauls mia6 Schnittmustersuche Kostüme 9 29.01.2008 18:40
Anregungen aus der Maßschneiderei Huskylok Händlerbesprechung 4 09.09.2007 21:08
Vermessungstabelle für Maßschneiderei Vordruck stichelchen Andere Diskussionen rund um unser Hobby 5 22.02.2007 22:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11398 seconds with 14 queries