Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Hüte und Accessoires


Hüte und Accessoires
Auch das kann man selber nähen.


Klassische Hutmacherei zuhause machbar?

Hüte und Accessoires


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 16.08.2011, 20:52
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.992
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Klassische Hutmacherei zuhause machbar?

Irgendwo habe ich mal eine (englischsprachige) Anleitung gesehen, die arbeitet mit einer selbsgegossenen Form aus Gips. Die dann irgendwie noch wasserfest gemacht wurde, Folie oder so? Genau weiß ich es aber nicht mehr.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Grüne Weihnachten
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.08.2011, 22:40
Benutzerbild von Nixe28
Nixe28 Nixe28 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.07.2007
Ort: Nixenland im Norden
Beiträge: 15.092
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Klassische Hutmacherei zuhause machbar?

Tja, so fing das bei mir auch mal an, nur mal einen Hut zu Hause ziehen...
Meine ersten Versuche habe ich mit einer Keksdose gemacht, die vom Umfang her
zu meinem Breitschädel passte. Ich habe auch eine Kopfweite von ca. 58 cm.
Nun denn, mittlerweile habe ich wohl so an die achtzig Hutformen und gebe Filz-Kurse mit anschließender Hutzieherei,
weil ich sie unmöglich alle für mich alleine ausprobieren konnte
Meine Formen habe ich fast alle bei ebay aufgetrieben aber es hat drei Jahre gedauert und große Größen sind in der Tat rar. Meine größte Form hat aber dennoch 62 cm!!
In Holland oder Belgien gibt es noch einen vergleichsweise günstigen Anbieter von Holzformen und bei
den Lieferanten von Filzwolle kann man so einfache Formen aus Kunststoff bekommen.
Diese Formen tun es allemal und kosten nicht gleich ein Vermögen!
Meine ersten Dämpfversuche habe ich mit einem Wasserkocher gemacht, bei dem
ich den Deckel blockiert hatte, so schaltet er sich nicht immer automatisch ab.
Aber Achtung, ich hab mir furchtbar die Finger verbrannt!!
Gut funktionieren soll ein klassischer Wasserkessel mit möglichst wenig Wasser drin, so dampft es am gleichmäßigsten.
Ich habe durch Zufall mittlerweile zwei dieser heißbegehrten Hutdämpfer ergattert, das funktioniert natürlich am besten.
Vielleicht bietet die VHS in Deiner Gegend ja auch Hutmacherkurse an,
dann kannst Du das mal testen.
Oder bei einem Hutmacher in der Gegend mal fragen, ob er weiterhelfen kann.
Liebe Grüße,
Anja

Der Fehler sitzt immer vor der Maschine
(altes Schneidersprichwort)
__________________
Anja


Der Fehler sitzt immer vor der Maschine!
(Altes Schneidersprichwort)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.08.2011, 11:03
Toque Toque ist gerade online
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 535
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Klassische Hutmacherei zuhause machbar?

Ein allgemeiner Hut-Hinweis:

Startseite: Mut zum Hut - weltgrößte Hutschau

Gruß, Toque
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.08.2011, 11:05
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.792
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Klassische Hutmacherei zuhause machbar?

Das Thema interessiert mich auch, nur bin ich noch nicht so arg weit gekommen damit.
Hutformen - da habe ich auch nur teuer werdende alte Formen bei Ebay entdeckt. Für "mal ausprobieren" eher nichts.
Ich habe das Buch Hut und Putz mir schenken lassen, da sind Anregungen für Selberbauen einer einfachen Hutform drin. Allerdings habe ich noch nichts probiert (Zeit....)
Desweiteren habe ich mal nach Stumpen gesucht - da gibts kaum was am Markt, richtig? Ich glaube ich habe nur einen einzigen Händler gefunden.
Dann habe ich überlegt, den Hut doch eher komplett herzustellen, Filzwolle habe ich schon reichlich nur noch keine Zeit gefunden es auszuprobieren. Klassisch filzen sozusagen, mit Schablone.
Aber eine Hutform wäre schon was Schönes.
@Nixe 28
Du schreibst von div. Anbietern, würdest Du dazu ein Markt-Anfrage beantworten? Im Markt natürlich
LG
Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.10.2011, 06:50
Nanoko Nanoko ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.05.2011
Beiträge: 10
Downloads: 0
Uploads: 0
Blinzeln Eine Idee

Hi,

Wenn die aus Vollholz sind könnte man die bestimmt leicht in einer 3D CNC-Fräse herstellen lassen, da würde ich mal ganz einfach eine Tischlerei mit CNC-Fräse oder irgendwelche anderen Hersteller mit 3D Fräse anrufen und fragen ob die sowas machen können und was das kostet. Bei "Wer liefert Was" (wlw.de) wird man schnell fündig.

Wenn man sie nur Fräsen lässt ohne nachbehandlung, nachschmirgeln und so weiter, ist das bestimmt nicht so teuer, muss man halt selber glattschirgeln.
Passt dann halt genau auf euren eigenen Köpfen.

Nanoko
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nähkurs für Kinder - machbar? emmatje Andere Diskussionen rund um unser Hobby 14 01.06.2010 18:49
Trocknertaugliches Hemd - ist das machbar? WiseJan Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 10 03.07.2009 15:33
Jeansschnitt abändern- problemlos machbar? IneShandmade Fragen zu Schnitten 56 09.03.2009 16:59
diese änderungen am brautkleid machbar??? lilien Brautkleider und Festmode 5 30.10.2008 21:53
Schnitt HILCO Monny - machbar? Anna Charlotte Fragen zu Schnitten 1 17.02.2007 01:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,37833 seconds with 14 queries