Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Volumenvlies kommt durch

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 17.08.2011, 22:19
Benutzerbild von Eidi
Eidi Eidi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.02.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 15.318
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Volumenvlies kommt durch

Huhu Kirsten, kannst du mir genaueres zu Deinen verwendeten Vliesen sagen? Ich habe ja in meinem Sampler nun das Wollvlies von Hobbs drin, aber noch nicht gequiltet. Inzwischen habe ich darüber auch schon gelesen, dass es u.U. durchfasert. Das Vlies war richtig teuer. Nun will ich es erst mal verarbeiten und testen, bevor ich es noch einmal kaufe. Aber ich habe ja noch meinen Irish Chain.
Ich habe mir jetzt das Hobbs Poly Down gekauft, weil ich viel Gutes darüber gelesen habe, aber eigentlich mag ich Polytierchen nicht. Das Hobbs 80/20 soll auch schön sein und gut mit der Hand zu quilten, aber das ist so sehr dünn. Kennst Du das? Ich möchte ja eine Kuscheldecke, die sollte auch ein bisschen Volumen haben.
__________________
Liebe Grüße
Iris
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.08.2011, 13:05
Benutzerbild von patchelchen
patchelchen patchelchen ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 443
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Volumenvlies kommt durch

Hallo,

auch mein erster Gedanke war, dass es sich sicher zum Baumwollstoffe handelt, die nicht ganz so dicht gewebt sind (deshalb müssen die ja nicht billiger sein). Ich mache auch schon seit einigen Jahren Patchwork und habe auch schon diverse Vliese verarbeitet, doch zum Glück hatte ich dieses Problem noch nicht. Vielleicht liegt es doch an dem Vlies, da Du ja angibst, dass es sich härter anfühlt. Ist es möglich die Decke aufzutrennen und unter das Top eine Lage Stoff oder ein ganz dünnes Vlies zu legen? Sonst habe ich leider auch keinen anderen Rat für Dich als die die hier schon genannt wurden.
__________________
LG
patchelchen


Gemeinsam wird uns ein Licht aufgehen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.08.2011, 18:38
Benutzerbild von Eidi
Eidi Eidi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.02.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 15.318
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Volumenvlies kommt durch

Zitat:
Zitat von cutiepie Beitrag anzeigen
Ich nehme nur Wollvlies von Hobbs für Quilts, und das ist bei mir noch nie durch den Stoff gekrochen.
Das beruhigt mich ungemein, Bianca.
__________________
Liebe Grüße
Iris
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.08.2011, 21:25
Benutzerbild von Frau Hase
Frau Hase Frau Hase ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2008
Ort: Leichlingen
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Volumenvlies kommt durch

Hallo nochmal,
erst einmal vielen Dank für die vielen Antworten, Anregungen, Vorschläge...
Ich habe den verwendeten Stoff noch einmal genau unter die Lupe genommen - der ist definitiv richtig schön dicht gewebt. Ich fürchte, wenn es durch den kommt, kommt es durch alle, die ich habe...

Ich habe die Decke jetzt noch einmal gewaschen (es ist kein richtiges Pilling - die Flusen sind lose und ansonsten kommen überall aus dem Stoff einzelne Fasern heraus - die waren nach dem Waschen fast alle weg), nun sieht sie wieder ganz gut aus. Jetzt kommt sie nochmal unter die "Fusselrolle" und dann noch einmal in den Alltagstest. Vielleicht waren es ja wirklich nur die losen Fasern, und jetzt kommt nichts mehr durch (die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt )

Wäre es nicht für ein Baby, hätte ich damit überhaupt kein Problem. Aber unser Sohnemann lutscht den ganzen Tag hingebungsvoll an seinen Fingerchen, und ich möchte nicht, dass er die Vliesflusen mitlutscht, die dann sicher an seinen nassen Händchen klebenbleiben...

Für die anderen Decken muss ich mir wohl etwas anderes ausdenken. Heute war ich bei IKEA und habe mir so eine dünne Decke, wie sie hier häufiger erwähnt wurde, geholt. Allerdings bin ich auch da etwas skeptisch... die hatten da nämlich Exemplare zum Anfassen aufgehängt. Und die faserten wie verrückt durch den Oberstoff... an der Ecke, an der halt alle anfassen, um sich von der Qualität zu überzeugen... Aber anscheinend ist das Problem mit diesen Decken hier noch nicht aufgetaucht, oder?

@Embroidery-Art: Was könnte denn ein geeignetes Zwischenvlies sein? Schützt evtl. ein dünneres aufbügelbares Vlies (zwischen Stoff und dem dicken Vlies) vor dem Durchfasern?

@cutiepie: Ehrlich gesagt: Ich wollte so ein "dick gepolstertes Monster"... Auch wenn ich im Grunde gerne etwas gehabt hätte, was man später als Kuscheldecke hätte verwenden können - meine Kinder haben einen so ungebremsten Bewegungsdrang, dass sie jegliche "geschichteten" Kombinationen in der Art von Decke auf Polster oder doppelt gelegte Decke innerhalb von wenigen Minuten komplett auseinanderstrampeln... ich wollte aus der Erfahrung lernen und diesmal wirklich nur ein einziges Teil haben. Die Fasern kommen aber auch nicht an den Nähten durch, sie wandern einfach überall mitten durch den Stoff... Das Vlies ließ sich übrigens traumhaft gut verarbeiten, ich war ja soooo begeistert

LG
Andrea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
... meine brother 1250 kommt in wenigen Tagen.. wer kommt mit mir ins Schwärmen? fritzundfrieda Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 5 10.01.2010 19:35
Ich steige durch den Näma-Dschungel nicht mehr durch zippelzappel Allgemeine Kaufberatung 17 07.11.2009 14:23
unterfaden kommt durch schnucksetippel Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 11 15.10.2008 10:19
Spät kommt sie, doch sie kommt: die Kaffeetütentasche Eva-Maria Juli 2007 - Taschen 5 01.08.2007 09:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09078 seconds with 13 queries