Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Schnittkonstruktion für schiefen Körper

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 17.08.2011, 10:55
Lindsay Lindsay ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.08.2011
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion für schiefen Körper

Vielen Dank erstmal an alle,

also ich habe hinten nun 2 Abnäher auf jeder Seite. An der linken Seite wo nur die kleine Falte war sieht es super aus. Auf der rechten Seite wo die Falte schräg bis zur Brust hoch ging sieht es zwar etwas besser aus, aber vor allem vorn bildet sich immer noch eine kleine Falte...denkt ihr das würde sich bessern wenn ich den rechten äußeren Abnäher im RT einfach etwas größer gestalte und dort mehr weite wegnehme?
Ansonsten ist es wirklich super geworden und ich werde die Schnittteile auch nicht mehr im Bruch arbeiten sondern jede Seite extra arbeiten.

Zitat:
Zitat von eboli11 Beitrag anzeigen
Du bist da ganz richtig vorgegangen: alles wegfalten, was überschüssige Falten wirft. Jetzt musst Du nur noch denselben Schritt im Papierschnitt machen: dieselben Falten legen und die zukleben. Nahtkonturen, falls nötig, ausgleichen. Dann sollte es passen.
Also ich denke so wie der Schnitt jetzt ist, reicht es für mein aktuelles Projekt, aber für die Zukunft muss ich nochmal nachfragen. Wenn ich im Papierschnitt die Falten weglege, dann muss dieser Betrag doch irgendwo anders hinverlegt werden - so wie bei einer Abnäherverlegung. Aber in die vordere Mitte möchte ich die Weite kaum verlagern, wo also leg ich sie hin?
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.08.2011, 11:15
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion für schiefen Körper

Hallo Lindsay,
ich gratuliere schonmal für den Erfolg bis dahin!
Langsam kann ich aber nicht mehr folgen. Die kleine Restfalte kann ich mir noch vorstellen, aber von wo nach wo möchtest du Weite verschieben? Könntest du nochmal ein aktuelles Foto...? Vieleicht Pfeile reinmalen mit Bildbearbeitungsprogramm?

Grüße, Deo
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.08.2011, 11:43
Benutzerbild von Ranma-chan
Ranma-chan Ranma-chan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Bad Zurzach-CH
Beiträge: 494
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion für schiefen Körper

Freut mich wenn die Abnäher zumindest Teilerfolg bringen!

wenn du noch eine Falte hast die sich zur Brust hochzieht, wie wäre es dann noch mit 2 Brustabnähern pro Seite wie Eboli es beschrieben hat?

Im Buch hab ich sowas beim Corsagengrundschnitt erlinst, aber noch nicht genau angeschaut.
Damit könntest du vielleicht die Form noch besser auf dich anpassen.

Ich weiss damit sinds langsam echt viele Abnäher, ich hadere auch damit dass ich meinen Grundschnitt immer mehr zerstückeln muss... aber mir sind Abnäher schlussendlich lieber als Falten
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.08.2011, 12:40
egni72 egni72 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2006
Ort: nordl. von München
Beiträge: 265
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion für schiefen Körper

Hallo,

sorry dass ich nähtechnisch nichts beitragen kann. Ich weiß nicht wie groß der Längenunterschied zwischen den Beinen ist, ich frage mich aber ob es nicht sinnvoller wäre durch entsprechende Absätze an den Schuhen die Beinlänge auszugleichen. Der Beckenschiefstand wird auf Dauer die Hüftgelenke und die Wirbelsäule belasten.

LG Inge
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17.08.2011, 12:47
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 17.496
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schnittkonstruktion für schiefen Körper

Zitat:
Zitat von Lindsay Beitrag anzeigen
Also ich denke so wie der Schnitt jetzt ist, reicht es für mein aktuelles Projekt, aber für die Zukunft muss ich nochmal nachfragen. Wenn ich im Papierschnitt die Falten weglege, dann muss dieser Betrag doch irgendwo anders hinverlegt werden - so wie bei einer Abnäherverlegung. Aber in die vordere Mitte möchte ich die Weite kaum verlagern, wo also leg ich sie hin?
Gratuliere zunächst mal zu dem Erfolg!
Zu Deiner Frage: das ist keine normale Abnäherverlegung, bei der die Form erhalten bleiben soll, sondern eine Formveränderung. Stell Dir jemand mit hängender linker Schulter vor. Da würde man ja auch die linke Schulter im Schnitt steiler zuschneiden als die rechte und das Mehr an Stoff einfach außen vor lassen. Genauso ist das bei Deinen beiden Hüften. Also keine Hemmungen. Wenn das Probeteil passt, dann wird auch das Stück in Echtstoff passen.

Zitat:
Zitat von Ranma-chan Beitrag anzeigen
mir sind Abnäher schlussendlich lieber als Falten
Das sollte man sich einrahmen!! Oder in Kreuzstich aussticken.
__________________
LG
Barbara Boll
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittkonstruktion für Damenmode Lyanna Nähbücher 17 20.12.2010 23:16
Suche ein Schnittmuster für einen "Ganz-Körper-Anzug" christinew Schnittmustersuche Damen 6 28.10.2008 16:31
schiefe Haltung bewirkt schiefen Ausschnitt katha Fragen zu Schnitten 10 02.06.2008 22:19
Schnittkonstruktion für Herrenbekleidung cosmic-chaos Schnittmustersuche Herren 2 04.12.2006 20:25
Schnittkonstruktion für Jeans Ucki Fragen zu Schnitten 4 10.04.2006 22:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12020 seconds with 14 queries