Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Gummizug im Bündchen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.05.2005, 22:59
Benutzerbild von Ute 007
Ute 007 Ute 007 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Gummizug im Bündchen

Hallo zusammen,

häufig nähe ich für Kleinkinder Hosen. Hierbei soll/muß im hinteren Bundbereich immer ein Gummi eingearbeitet werden. Irgendwie tue ich mich damit schwer. Ich nähe eine Seite des Bündchens an und nähen dann das Gummiband unter Spannung direkt im hinteren Bereich auf das Bündchen, dann schlage ich es um und nähe von innen von Hand die andere Seite an. Aber es sieht nicht proffessionell aus. Habt Ihr meine Beschreibung verstanden? bzw. wie helft ihr Euch hier?


Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Gruß
Ute 007
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.05.2005, 23:10
Benutzerbild von rosameyer
rosameyer rosameyer ist offline
Händlerin für Stoffe und Kurzwaren
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2003
Ort: Solingen
Beiträge: 14.875
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Gummizug im Bündchen

also ich näh den Bund erst von links an, klappe ihn dann nach außen um und steppe die Unterkante eingeschlagen fest - aber nur dort, wo später der Gummizug sein soll.
Jetzt das Gummiband einziehen und mit Stecknadeln die Enden fixieren. Diese durch das Bündchen hindurch feststeppen und die noch offenen, vorderen Stücke des Bündchens feststeppen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.05.2005, 23:12
Benutzerbild von Krümmel
Krümmel Krümmel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: NRW
Beiträge: 14.873
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Gummizug im Bündchen

Hallo Ute,

also bei den Hosen die ich nähe (Gr. 92) kommt immer ein ganzes Gummi rein, heißt also um den ganzen Bauch.
Als ich jetzt zum ersten mal nur im Hinteren Bereich ein Gummi eingezogen habe habe ich es folgendend gemacht:

Den Bund angenäht, ein Stück Naht war dabei noch offen.
Das Gummi an einer Nähnadel! mit Reihgarn befestigt, durch den Bund vorsichtig an die geünschte Stelle ziehen, mit einer Nadel fixieren. Die Nähnadel durch den Stoff stecken und abreißen, das Gummi mit einer naht fixieren.

Dann Bund wie gewüscht zusammen raffen, das andere Ende von außen fixieren und wieder von außen absteppen.
Dann Bund schließen.

Ich hoffe das war verständlich? Sicher gibt es noch bessere Tipps, aber ich kam ganz gut zurecht!
__________________
Liebe Grüße

Anja

Mein UWYH
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.05.2005, 23:41
Benutzerbild von Zora
Zora Zora ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.058
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Gummizug im Bündchen

Die Frage hätte heute auch von mir sein können. Die beste Methode scheint mir auch zu sein, erst den Bund zu nähen und dann das Gummiband durchzuziehen. Ich habe jetzt andere Versionen (nach Anleitung) genäht und bin gar nicht zufrieden damit. Heute z.B. stand in einer Beschreibung, man solle das Gummiband erst zum Ring nähen, den Bund umschlagen, Ring einlegen und das ganze dann festnähen....naja, vielleicht könnt ihr euch meinen kleinen Kampf und Fluchen vorstellen. SO ein Murks....nie wieder.
__________________
Liebe Grüße
Annette
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.05.2005, 13:40
dickmadam dickmadam ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2001
Ort: BW, Remstal
Beiträge: 14.866
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gummizug im Bündchen

Bei Halbgummi hatte ich immer das Problem, dass meine Tochter aus diesen Hosen fällt. So eng konnte ich den Gummi gar nie ziehen, dass die nicht rausgefallen wäre. Das ist natürlich ein Gepfriemel, wenn man versucht 15 cm Gummi in Unmenge Bund einzunähen. Jetzt hab ich in einer Zeitung eine interessante Variante gesehen. Die haben an beiden Seiten innen Knopflöcher rangenäht, daneben einen flachen Knopf und durch die Knopflöcher dann Knopflochgummi gezogen. Den an beiden Knöpfen eingehakt und fertig.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,37204 seconds with 12 queries