Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Häkelpulli quergestreift wird... ja, was?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.08.2011, 12:57
Benutzerbild von Glückskind
Glückskind Glückskind ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
Häkelpulli quergestreift wird... ja, was?

So. Nach einer kreativen Sommerpause (äh... Sommer... naja. Aber Pause schon), bin ich wieder mit den gewohnt fizzeligen Themen zurück.

Diesmal im Programm: ein alter Baumwoll-Häkelpulli von mir. Geht wirklich nicht mehr. Nicht an mir, jedenfalls - aber an meiner 5jährigen schon! Denn der "Stoff" ist ne Wucht, schaut mal:

Wie man es hinbekommt, dass sich der Stoff nicht aufribbelt, weiß ich. Theoretisch. Aber was mach ich jetzt daraus? Die Länge reicht für ein Kleid. Es wäre sicher sinnig, es aus einem Stück zuzuschneiden, vielleicht kann ich dabei sogar den Halsausschnitt erhalten, der ist nicht soooo weit.
Da der Stoff naturgemäß etwas löchrig ist, muß sie sowieso was drunter tragen. Für 116/122 sollte das also gehen.

Aber was tun mit dem Rock? Ich würde die Abschlußkante aus Bequemlichkeitsgründen (also, für die nähende Mutti... ) gern erhalten:
Dummerweise ist die Kante da unten nur ganz gerade - mir fällt kein Kleiderschnitt ein, bei dem das so ist!
Ob man da einen Ballonrock draus machen kann? Aber wo krieg ich dann die Weite her, wenn ich das Kleid aus einem Stück zuschneiden möchte? Eine Raffung über der Brust geht wohl nur moderat, das trägt zu sehr auf.

Any ideas?

Liebe Grüße,
Juliane
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.08.2011, 15:20
Newborn Newborn ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2010
Ort: Emsland
Beiträge: 195
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Häkelpulli quergestreift wird... ja, was?

hallo...
was hälst du denn von einem längeren pullunder? langarmshirt und legging oder röhrenjeans dazu...
würde dein saumproblem auch lösen...
liebe grüße
__________________
Meister, ich bin fertig...
Darf ich jetzt trennen?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.08.2011, 16:15
Benutzerbild von Glückskind
Glückskind Glückskind ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Häkelpulli quergestreift wird... ja, was?

Hm. Pullunder ginge wohl, aber es ist so viel Stoff und sie trägt so gern Kleider... ich werds mir durch den Kopf gehen lassen.

Dass das gestrickt ist, war mir nicht klar. Ich werde es trotzdem probieren mit dem Zerschnibbeln, denn sonst kann ich den Pulli nur noch entsorgen. Hab also nix zu verlieren...
Ich hab eine Overlock, aber selbst mit Sicherheitsnaht wäre mir das allein zu heikel. Ich würde die Nahtzugaben möglichst üppig machen, damit da kein Malheur passiert - und mit geteiltem Zickuack mehrmals drübernähen BEVOR ich zuschneide.
Leider will ich nicht stricken können (wohin nur mit der ganzen Wolle...), aber ich weiß schon so ungefähr, wie's geht. Ich nehme deshalb an, dass pro Farbreihe EIN Faden stehen bliebe, wenn man irgendwo reinschneidet, oder? Kann man den dann theoretisch bis zu einem gewissen Punkt aufribbeln und dort verknoten? Oder mit den Nachbarn zusammenhäkeln? Mein Favorit wäre das nicht, weil extraviel Handarbeit, aber besser als eine "Ribbelpartie" wäre das allemal...

Liebe Grüße,
Juliane
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.08.2011, 16:42
Benutzerbild von Glückskind
Glückskind Glückskind ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Häkelpulli quergestreift wird... ja, was?

Ich hab jetzt nochmal die Nahtzugabe untersucht: es sieht für mich nicht so aus, als wäre das Teil formgestrickt. Es scheint, dass tatsächlich nur eine Overlockversäuberung auf der Nahtzugabe ist und dann in ziemlichem Abstand eine schlichte Maschinennaht. Die Nahtzugabe ist so 1,5 cm breit. Das wars. Hm. Vielleicht doch nicht soooo gefährlich? Seufz.

Liebe Grüße,
Juliane
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.08.2011, 19:00
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.189
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Häkelpulli quergestreift wird... ja, was?

Zitat:
Zitat von Glückskind Beitrag anzeigen
Die Länge reicht für ein Kleid. Es wäre sicher sinnig, es aus einem Stück zuzuschneiden, vielleicht kann ich dabei sogar den Halsausschnitt erhalten, der ist nicht soooo weit.

Aber was tun mit dem Rock? Ich würde die Abschlußkante aus Bequemlichkeitsgründen (also, für die nähende Mutti... ) gern erhalten:
Hallo Juliane, vielleicht etwas in der Art? Nur kein Gummizug, sondern eine durchgezogene Kordel oder ein Gummi.
Wie dehnbar ist denn der Strick? Ich glaube nicht, dass die Ribbelgefahr soo groß ist, wenn ein Teil öfter gewaschen ist, "haften" die Maschen doch etwas aneinander. Aber vor dem ZUschneiden die Kontur einmal mit der Näma abzunähen, kann nicht schaden. Ist die Länge denn genau passend, oder musst du eine Taillennaht machen?
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Häkelpulli unten kürzen sweetsue Stricken und Häkeln 2 24.06.2008 01:30
Ausschnitt Häkelpulli?? Schneefrau Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 18.02.2008 17:51
Ja, ja, ja!!! Röhre, Taille + weite Oberteile sind wieder da!!! Siso Freud und Leid 91 20.02.2007 12:12
Herbst/Winter?? JA JA JA JA JA , es geht los :-) kaeferle Kommerzielle Angebote 0 25.05.2005 23:34
Macht quergestreift breit? KarLa Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 18 14.04.2005 10:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07944 seconds with 14 queries