Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Probleme beim Leder-Nähen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.11.2004, 15:47
Monika Monika ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 13
Downloads: 0
Uploads: 0
Probleme beim Leder-Nähen

Hallo ihr Lieben,

ich versuche Leder auf meiner normalen Haushaltsmaschine zu nähen, aber leider klappt das nicht! Die Maschine lässt immer wieder Stiche aus, so dass in der Naht 1-2 cm lange Lücken sind.

Was mache ich falsch? Oder kann man das Ledernähen grundsätzlich vergessen, weil Haushaltsmaschinen das nicht können? Ein ähnliches Problem hatte ich allerdings auch schon mit Kunstwildleder.

Gibt es einen Trick, der mir weiterhilft? Spezielle Nadel? Dicke oder besonders dünne Nadel? Muss ich beim Garn was beachten? Habe jetzt normales Haushaltsgarn benutzt. Ist das mein Fehler? Ich habe sowohl Geradstich als auch leichten Zick-Zack ausprobiert, das hat schon mal nicht gefruchtet.

Bin dankbar für jeden Tipp

Gruß aus Köln

Mo
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.11.2004, 15:53
Benutzerbild von Rike
Rike Rike ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.11.2003
Beiträge: 1.900
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Probleme beim Leder-Nähen

Hi Monika, es gibt spezielle Ledernadeln für die Nähmaschine,dann auch noch SpezialfüßchenIch zB. habe ein Teflonfüßchen für meine Ledersachen. da flutscht das Leder genau wie normaler Stoff beim nähen.

LG Inge
__________________
LEBEN UND LEBEN LASSEN
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.11.2004, 16:53
Benutzerbild von jochrika
jochrika jochrika ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: HAnnover
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 3
AW: Probleme beim Leder-Nähen

Hallo Monika,

was für Leder willst du nähen? Was für ein Nähmaschine hast du, welchen Faden und welche Nadel??
Wenn du ein feines Leder nähen möchtest (bis ca. 1,5 mm Dicke) würde ich auf keinen Fall eine Ledernadel empfehlen! Damit perforierst du das Leder und die Nähte reissen schnell aus.
Ich nähe meine Footies mit einer ganz normalen Haushaltsnähmaschine, benutze eine 90er Jeansnadel (ist robust) und seit ich ihn habe den Obertransport. Vorher gings aber auch jahrelang ohne Benutze auf jeden Fall einen guten Polyesterfaden, da Baumwolle mit der Zeit zu sehr aufgerieben wird und reissen kann (leidvolle Erfahrung)
Sollte dein leder gar nich transportieren kannst du Seidenpapier über die Nähte legen, das flutscht ganz gut
__________________
Liebe Grüße

Nicole

Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.11.2004, 17:02
Benutzerbild von peterle
peterle peterle ist offline
Administrationskasper
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2001
Ort: Aachen
Beiträge: 17.626
Downloads: 18
Uploads: 19
AW: Probleme beim Leder-Nähen

Zitat:
Zitat von jochrika
Wenn du ein feines Leder nähen möchtest (bis ca. 1,5 mm Dicke) würde ich auf keinen Fall eine Ledernadel empfehlen! Damit perforierst du das Leder ...
Das halte ich für ein Gerücht. Egal was Du durch das Leder stößt, ein Loch machst Du immer.
__________________
grüße
peterle

„Du musst nicht über Meere reisen. Du musst nicht in den Himmel hinaufsteigen. Du musst nicht die Alpen überqueren. Der Weg, der dir gewiesen ist, ist nicht weit:
Du musst Gott nur bis zu dir selbst entgegengehen.“
Bernhard von Clairvaux
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.11.2004, 19:02
Benutzerbild von jochrika
jochrika jochrika ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: HAnnover
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 3
AW: Probleme beim Leder-Nähen

ok, anders ausgedrückt. Eine Ledernadel hat eine "Schneide"spitze. Je feiner das Leder ist um so eher reisst es bei Verwendung einer Ledernadel aus. Meine Ergebnisse mit der ledernadel sind bis jetzt alle schlecht geworden. Keine haltbaren Nähte.
Es hängt aber zusätzlich noch von der Stichlänge ab. Je enger der Stich eingestellt ist desto eher perforiert es und reisst dann aus.
__________________
Liebe Grüße

Nicole

Mein Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,16506 seconds with 12 queries