Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Näht noch einer nach der neuesten Mode ?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 10.08.2011, 00:18
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.878
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Näht noch einer nach der neuesten Mode ?

Ich würd jetzt von mir sagen: meistens näh ich was aus der letzten Burda oder der letzten LMB. Wenn ich denn was zu mir passendes finde. Grund ist meistens praktischer Art, den Inhalt des letzten Hefts hab ich noch gut im Kopf. Beispiel: ich bräuchte eine neue Jacke, ..., schau ich in den neuen Heften zuerst, wenn mir nichts passend erscheint, geh ich zeitlich retour, ganz selten mal bis zu einem Jahr oder mehr.
Dadurch hab ich unter Umständen die neueste Mode.

LiLo
__________________
Nix Neues im Blog
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 10.08.2011, 00:51
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Näht noch einer nach der neuesten Mode ?

Ich hab' den Thread jedenfalls mal zum Anlass genommen, meine Hefte auszumisten. Jippie. Liegen jetzt hier und wollen verkauft werden.
Und einen zweiten Stapel gibt es, in dem jeweils nur ein Schnitt drin war, den ich noch nähen möchte. Das heisst, ich werde mich jetzt erstmal diesem Stapel zuwenden und die Schnitte verarbeiten. Das sind noch einmal eine ganze Menge, die dann Platz schaffen.

Ich gebe zu, ich werde inzwischen pingeliger, was das 'muss absolut aktuell sein' betrifft. Die neuen Schlabbergewänder werde ich wohl nie tragen, und momentan reizt mich ind er Burda auch quasi nichts, aber das wird in zwei oder drei Ausgaben hoffentlich wieder besser. Aber von den alten Kamellen kann ich mich inzwischen auch ganz gut trennen, wie ich gerade eben festgestellt habe.

Wie Du schon sagst, Isebill, manchmal ist es nur ein einziges Teil in der Burda, das überhaupt in Frage kommt.

Ich glaube, insgesamt muss es bei mir jetzt nicht aktiv das modisch auffällige sein, aber die Silhouette muss einfach zeitgemäß sein.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 10.08.2011, 01:40
Benutzerbild von jule_voigt
jule_voigt jule_voigt ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 14.868
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Näht noch einer nach der neuesten Mode ?

ich habe mir heute mit viel guten vorsätzen die aktuelle burda gekauft - einmal was aktuelles nähen

(dabei habe ich festgestellt, dass der weite mantel, den ich mir gestern gekauft habe und den alle als viieeel zu weit und formlos bezeichnet haben, fast so aussieht wie der in der burda - bin ich also doch einmal trendsetter, und niemand hats gemerkt)

ansonsten habe ich eine exel-tabelle, in der alle meine schnitte gesammelt sind. wenn ich also etwas nähen will, schaue ich da rein und wähle aus, was mir am besten gefällt. dadurch merke ich meist erst später, ob der schnitt nun ganz neu oder schon drei jahre alt ist.

außerdem habe ich viele japanische schnittmusterbücher - und wann die in japan aktuell waren, wer weiß

also - da bin ich trotz meiner jungen jahre und einer modepassenden figur eher doch nicht der dritte in eurem bunde

- jule
__________________
http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/signaturepics/sigpic50703_4.gif

Aktuelle Herausforderung:Der Pelzrock von Albrecht Dürer
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 10.08.2011, 01:52
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.786
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Näht noch einer nach der neuesten Mode ?

Mal ne Frage: was ist die neue Mode?

Die Antworten fallen wohl ziemlich unterschiedlich aus: Gehts um Designer, Konfektion, welche Generation...?

BurdaStyle ist meines Erachtens nach ja recht bemüht, aber als aktuelles Modevorbild nicht so immer meins.

Ich blättere gerne in der Instyle (auch USA), Elle (repräsentiert für mich "deutschen Chic"), Vogue (Deutschland, Italien), weitere Vorbilder sind für mich FashionTV und italienische Designermode.
Wenn ich da was erspähe, das zu mir (meiner Figur, meinen Farben, meinem Stil...) passt und dieses Teil dann so ähnlich in einer Burda oder LMB entdecke, bin ich nicht mehr zu halten.
Leider mangelt es oft an Stoffen, aber da bin ich eh am Sammeln. Also von Disziplin oder Vernunft beim Stoffkauf halte ich nicht sehr viel.

Ich entdecke ja in älteren Burdas und LMBs sehr viel , das jetzt total en vogue ist, beispielsweise aktuell einschulterfreie Oberteile, Kleider mit Raffungen etc.
Es lohnt sich echt die Hefte zu sammeln und immer wieder "durchzuscannen".

Zusammenfassend: Ja, ich liebe es, mir aus aktuellen Trends etwas rauszupicken und zu nähen, gerne auch mit individuellem Touch. Solche Projekte heizen meine Nähbegeisterung dann noch mehr an.
Das motiviert mich auch, näh- und schnitttechnisch besser zu werden.

Ich hab aber auch Phasen, wo mir Modespielchen eher unwichtiger sind.
Dazu steh ich auch. Mich kann man auch im SUV mit Trekkingsandalen antreffen.

Liebe Grüße
Samba
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 10.08.2011, 01:59
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Näht noch einer nach der neuesten Mode ?

Hi Zusammen,

mir geht es auch so, dass ich m.E. garnicht weiß, was im Moment der neueste Schrei ist. Beim Einkaufen ist es so, dass ich etwas sehe und mich erst mal die Farben oder Muster ansprechen - ob die nun aktuell sind??? - und ich deshalb das Teil genauer betrachte... wenn mir dann der Schnitt gefällt probier ich's an. Manchmal ist's toll ein anderes mal doch nicht...

Beim Nähen geht es mit irgendwie genauso. Ich sehe einen Stoff, der mir wegen Farbe oder Muster ins Auge sticht und will ihn unbedingt haben. Wenn ich nicht direkt eine Idee habe, überlege ich zu Hause, was daraus werden könnte. Dann hab ich eine Vorstellung und durchstöbere erst meine Burdahefte. So viele hab ich nicht. Erstaunlicherweise finde ich mit neuer Idee und neuem Stoff immer wieder Schnitte, die mir vorher nicht ins Auge gefallen sind und meist das hergeben was ich daraus machen möchte, oder ich kombiniere mal den einen Schnitt mit dem anderen... hier die schönen Ärmel, den Kragen aber von Teil X und vielleicht noch so schön tailliert wie Teil Y. Wenn ich garnix finden kann stöbere ich online nach Schnittmustern und denke dabei garnicht daran ob die nun aktuell oder schon älter sind. Egal ob so oder so, manchmal passiert es, dass ein Teil nur in meiner Vorstellung schön war und ich es nachher nicht anziehe, aber das hat sicher nichts damit zu tun, ob es nun der neuesten Mode entspricht. Das ist wie mit den Kaufteilen, auf dem Bügel gesehen stellt man es sich unheimlich klasse vor und angezohen, gefällt es dann doch nicht oder nur an mir nicht.

Jedem seinen Spaß...
nach der neusten Mode zu nähn ist sicher keine schlechte Sache, aber immer wieder begegnen mir Schnitte, die man vor 10, 20 oder 30 Jahren auch schon so getragen hat und die nicht als Vintage deklariert sind. Mode ist doch immer wieder trendy und doch zeitlos - zumindest heutzutage läuft doch alles rum.

Was ist nun neuste Mode? Ich weiß es nicht.

Liebe Grüße
die SoMi

Nachtrag:
Es passiert natürlich auch, dass ich zuerst einen Schnitt habe und dann auf Stoffsuche geh, aber nie wegen irgendeinem Trend sondern weil mir gefällt was ich seh.

Geändert von SoMi (10.08.2011 um 02:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
auf der Suche nach eleganter Mode für den Sommerurlaub... mamafee Schnittmustersuche Damen 8 07.04.2011 21:54
Pfaff 93 näht nach kurzer Strecke auf der Stelle ms-hl Pfaff 2 25.01.2011 19:58
Bluse 105 aus der neuesten Burda - Logikproblem moka Schnittmustersuche Damen 2 06.06.2008 10:23
Designerstoffe, Stoffcupons aus der neuesten Kollektion Pailette private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 5 15.10.2006 22:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10172 seconds with 13 queries