Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Näht noch einer nach der neuesten Mode ?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #101  
Alt 14.08.2011, 19:49
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Näht noch einer nach der neuesten Mode ?

Die Alternative zum Folgen der Modelinie ist das konsequente ------(bitte ausfüllen !!)

Ja, was denn eigentlich ?

Ich nehme an, dass Isebill Dir suspekt ist.

Aber keine Sorge, etwas langweiligeres und konservativeres als mich wirst Du kaum finden. Die Mode ist bei mir das einzige, was wechselt. Ehemann, Beruf, Wohnort, KleidungsSTIL, alles seit Jahren und Jahrzehnten unverändert.



I.
Mit Zitat antworten
  #102  
Alt 14.08.2011, 19:59
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 14.938
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Näht noch einer nach der neuesten Mode ?

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Die Alternative zum Folgen der Modelinie ist das konsequente ------(bitte ausfüllen !!)
Ich würde ja gerne ausfüllen. Dazu müsste ich aber erst wissen, was "die Modelinie" ist.
Mit Zitat antworten
  #103  
Alt 14.08.2011, 20:12
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Näht noch einer nach der neuesten Mode ?

Liebe Bianca, da bin ich durchaus Deiner Meinung !!

Soll ich mal eine Liste erstellen der 100 Dinge, die ich NICHT tragen kann, auch wenn sie "in Mode" sind ? (Und die ich deshalb vermeide wie andere das Wort "Mode".)

NUR als Selbermacher habe ich überhaupt die Chance, am Modespiel teilzunehmen. Weil ich NUR da meine Farben und Formen auspielen kann. Ich bemühe mich immer um eine (!! - ich sage bewusst nicht: die -) aktuelle Silhouette, um ein oder zwei aktuelle Details und bleibe ansonsten bei meinen Farben. Das alles kann ich nur als Selbstschneiderin.

Ich suche mir halt aus den 5000plus Möglichkeiten, die 2011/12 angeboten werden, die für mich wirklich guten heraus. Und NICHT aus dem Möglichkeiten, die in den Jahren 2002/03 oder gar 1995/96 angeboten wurden, auch wenn da eine dabei gewesen sein könnte, die mich daheim vor dem Spiegel noch schöner gemacht hätte. Ich will aber im Jahre 2011 bestehen, nicht im letzten Jahrzehnt. Und auch nicht schon im Jahre 2015. Sondern jetzt.

I.
Mit Zitat antworten
  #104  
Alt 14.08.2011, 21:29
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Näht noch einer nach der neuesten Mode ?

Ja, so eine Liste kann ich auch erstellen. Meine Blusen und Jacken haben immer einen Kragen, egal was es sonst noch an Schnittformen gibt. Meine Hosen sind immer "schuhlang", auch wenn andere 3/4 chic finden.


Allerdings waren meine Hemdblusen vor 10 Jahren mit überschnittenen Schultern und allenfalls einem Brustabnäher versehen, auch die Arme ziemlich weit. Jetzt sind sind körpernäher, mit schmaleren Armen, mit Taillenabnähern und abgerundeten Saumkanten. Natürlich ist gerade so eine Blusen und auch eine Hosenform eine Sache, die von der eigenen Körperstruktur ausgeht, und die ändert sich bekanntlich nicht.

So ganz verstehe ich immer noch nicht, warum man sich dem widersetzen sollte, seinen eigenen Stil modern umzusetzen.


(Hawaihemden und Schottenjacken können allerdings so modern sein wie sie wollen - ohne mich !!)

I.
Mit Zitat antworten
  #105  
Alt 14.08.2011, 21:39
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Näht noch einer nach der neuesten Mode ?

Ich erinnere mich gut, dass ich bevor in Kindererziehungszeit ging, schon Sachen im Büro "verrutscht" habe.
Bei Stricksachen sahen die Ärmel und die Vorderfront einfach nicht merh schön aus - sowas konnte ich dann einfach nicht mehr anziehen.
Die Knie- und Po-Beulen, von den Isebill schreibe, kenne ich auch, das ist einfach ein Ermüdungszustand des Gewebes, der eintritt, wenn man täglich ca. 10 Std in einer Hose sitzt (während der Arbeitszeit + Fahrzeit im Auto). Die Hose kann man dann waschen und in der Freizeit jeweils 1mal tragen - aber nicht mehr im Büro.
Außerdem habe ich abundan auch mal was versaut oder zerrissen - mit Toner, am Stempelkissen, im Altaktenraum an den 60 Jahre alten Schränken ...

Jetzt gehe ich seit einem Jahr wieder arbeiten und bisher habe ich nur eine Jeans aussortiert, die besaß ich vorher schon und sie sah einfach nicht mehr schön aus ...

Ich kann jetzt nicht sagen, wie lang eine Hose bei mir hält, schätzen würde ich 2 Jahre, aber ich habe auch nur eine halbe Stelle - gehe nur halb so oft ins Büro wie andere. Und ich fahre mit den Bürosachen nicht Rad. Nicht zu vergessen habe ich mehr als 4 Bürotaugliche Hosen.

Was die Bemerkungen der Fashionvictims angeht - habt ihr das echt schon erlebt, dass es blöde Bemerkungen wegen der Klamotten gab? Ich kenne mehrere Frauen, die weite Wege in Kauf nehmen, um Hosen zu kaufen, die an Karottenhosen erinnern, nur weil sie die am liebsten mögen. Die eine würde in anderen bestimmt viel besser aussehen, aber wenn sie das nicht selber erkennt, dann soll sie doch weiter ihre Karottenhosen tragen.

Viel wichtiger als die Form der Klamotten finde ich die (Mode-)farben.
Auch bei Kleidung kann man doch das Rad nicht neu erfinden. Und oft genug wird die Silhouette doch schön über die Körperform bestimmt - da macht dann die Farbe den Unterschied.

Tschüssi Rita

Ich hatte schon das Schreibfenter offen, als I. gepostet hat und möchte ihr da voll und ganz zustimmen.
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
auf der Suche nach eleganter Mode für den Sommerurlaub... mamafee Schnittmustersuche Damen 8 07.04.2011 21:54
Pfaff 93 näht nach kurzer Strecke auf der Stelle ms-hl Pfaff 2 25.01.2011 19:58
Bluse 105 aus der neuesten Burda - Logikproblem moka Schnittmustersuche Damen 2 06.06.2008 10:23
Designerstoffe, Stoffcupons aus der neuesten Kollektion Pailette private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 5 15.10.2006 22:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11149 seconds with 13 queries