Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Näht noch einer nach der neuesten Mode ?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #66  
Alt 10.08.2011, 21:43
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Näht noch einer nach der neuesten Mode ?

Zitat:
Zitat von Johanna F Beitrag anzeigen
... Für mich stimmt einfach die Gleichung nicht "ich nähe modisch" = "ich nähe nur aus den aktuellen burdas" dazu ist mir burda zu beschränkt.

Gruß Johanna
So in dieser Form lese ich das eigentlich nicht aus den jeweiligen posts raus.
Natürlich wird die eine oder andere vielleicht ausschließlich nach Burdaschnitten nähen, was aber wiederum nicht ausschließt, daß man sich den modischen Kick wo ganz anders her holt und einen passenden Burdaschnitt entsprechend bearbeitet.
Ich z.B. hole mir Augenfutter überall. Das sind internationale Modezeitschriften, das sind wunderbare Boutiquen rund um meine Arbeitsstelle, das sind Filme, Fotoreportagen, Bücher, historische Kleidung und und und. Die Schnittmuster, aus denen sich irgendwas dann nach meiner Vorstellung "zaubern" läßt, finde ich zu einem großen Teil bei Burda. Nicht ausschließlich, ich verwende ja andere Schnittmuster auch, aber zu einem großen Teil.

Kerstin
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 10.08.2011, 22:05
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2005
Beiträge: 14.938
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Näht noch einer nach der neuesten Mode ?

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
So in dieser Form lese ich das eigentlich nicht aus den jeweiligen posts raus.
Aus dem Ausgangspost aber schon. Der Fokus ist hier auf "aktuelle burdas" zu richten. Aber Isebills Meinung dazu ist ja auch bereits aus anderen Threads bekannt. Und es spricht ja auch nichts dagegen, es so handzuhaben. Zumindest ist es effizient. Erspart man sich doch lange Recherche und Schnittanpasserei, wenn man so vorgeht, wie du es hier beschreibst:

Zitat:
... was aber wiederum nicht ausschließt, daß man sich den modischen Kick wo ganz anders her holt und einen passenden Burdaschnitt entsprechend bearbeitet.
Ich denke viele von denen, die hier modisch orientiert sind, machen das so. Aber der passende Burdaschnitt, der bearbeitet wird, kann dann aber auch schon 2-x Jährchen auf dem Buckel haben und das, was dabei herauskommt ist vielleicht sogar Avantgarde.
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 10.08.2011, 22:23
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.662
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Näht noch einer nach der neuesten Mode ?

Also wenn ich nach Burda nähe, dann schon aus den aktuellen Heften. (Oder aus einem Heft, das aktuell ist, wenn ich den Stoff kaufe. Bis Fertigstellung kann es dann auch mal länger dauern.)

Und nach gut zwei Jahren fliegt jede Burda bei mir wieder raus. Denn da gebe ich Isebill recht, das ist ein Modeheft, das darf dann auch wieder gehen.

Aber ich benutze zusätzlich auch klassische Schnitte, die ich abwandle. Etuikleider stehen mir einfach sehr gut, egal ob die gerade "in" sind, den Schnitt kann ich immer wieder nehmen. Dafür darf die Farbe dann mal der "in" Ton sein oder die Ausschnittform.

Und manchmal bin ich Burda einfach auch voraus... als ich meinen Trenchcoat angefangen habe zu nähen (daß dann so viel dazwischen kommt, daß er über zwei Jahre bis zur Fertigstellung braucht war nicht so geplant) war bei Burda gerade weit und breit keiner zu sehen. Das dauerte glaube ich noch sechs oder sogar neun Monate bis die dort auftauchten. Und noch ein paar mehr, bis in meiner Größe einer drin war.

(Aber geht mir bei Schuhe ja auch so... wenn ich eine bestimmte Farbe zu neu genähten Klamotten suche, dann renne ich mir die Füße erfolglos platt. Zwei Jahre später stehen sie dann überall... aber dann bin ich damit "durch". )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Socken für Obdachlose 2017/II
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 10.08.2011, 22:25
Benutzerbild von Chrissie
Chrissie Chrissie ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Groß-Gerau
Beiträge: 493
Downloads: 0
Uploads: 2
AW: Näht noch einer nach der neuesten Mode ?

Um nochmal auf die Ausgangsfrage zurück zu kommen.

Ich nähe schon nach der neuesten Mode (denke ich jedenfalls) allerdings orientiere ich mich an den neuesten Fashionshows. Ich schaue auf die Linienführung und auf "witzige" Details. Burda nutze ich als Schnittarchiv.
Diese Ostern war ich in Spanien unterwegs und habe dort eine Modezeitschrift gekauft. Drin abgebildet war ein Kleid von Armani - von hinten sah es aus wie ein Rock und ein kurzes Top, vorne wie ein Kleid. Ich hab mich vage erinnert ein solches Kleid mal bei Burda gesehen zu haben. Gefunden habe ich (fast exakt) den Schnitt im Juli Heft von 97...

Natürlich verschlinge ich jede neue Burdaausgabe. Wenn mich etwas sofort anspringt nähe ich es mir. In der Augustburda hat mir spontan das Cape gut gefallen. Dann habe ich jedoch die Capes von DKNY gesehen, die haben an der Vorderkante ein Revers... nun überlege ich wie ich das an das Burdacape dranbasteln könnte.

4 Arbeitshosen finde ich erschreckend wenig um ehrlich zu sein. Damit käme ich nicht aus. Müßt ihr nicht nach der Arbeit: A: einkaufen, B: Kinder irgendwo abholen, C: durch Regen/Matsch/Schotterparkplatz laufen, D: verunfallte Kinder zusammenflicken, E: Schwiegereltern sofortigst bei irgendwelchen Arbeiten behilflich sein und, und, und ???
So ein Wäschezyklus dauert bei mir bis zu 14 Tage. Spätestens nach dem 4. Arbeitstag müßte ich nackig gehen, wenn man mit zwei Sommer und zwei Winterhosen rechnet.
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 10.08.2011, 22:34
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.987
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Näht noch einer nach der neuesten Mode ?

Die Betonung liegt doch auf AKTUELLE Burda - und nicht auf aktuelle BURDA....

Sprich - wenn mir Burda sehr gut paßt (oder ich genau weiß, welche 3 Anpassung ich bei den Burda-Schnitte machen muss) - dann tu ich mich doch wesentlich leichter, wenn ich nicht jedes Teil nach einem anderen Schnitthersteller nähe und mit der kompletten Anpassung an meine Figur von vorne anfange. Und dann ist doch die Frage nur noch - näh ich in erster Linie nach den aktuellen Ausgaben - oder näh ich hauptsächlich nach Schnitten, die schon viele Jahre alt sind?

Und was das Thema Garderobengröße und Lebensdauer von Kleidung angeht - wenn ich natürlich Dienstkleidung habe - dann trage ich meine Kleidung ja deutlich weniger (wie lange hält denn die Dienstkleidung, die jeden Tag 8 Stunden und mehr getragen wird?). Und nein - ich schlepp meine Arbeitskostüme nicht durch Matschplätze und reparier damit keine Kinderfahrräder. Lebensmittel einkaufen ja - aber dabei werden die Sachen auch nicht eingesaut. Die Sachen werden zu Hause ausgezogen und durch Freitzeitklamotten ersetzt.

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
auf der Suche nach eleganter Mode für den Sommerurlaub... mamafee Schnittmustersuche Damen 8 07.04.2011 20:54
Pfaff 93 näht nach kurzer Strecke auf der Stelle ms-hl Pfaff 2 25.01.2011 18:58
Bluse 105 aus der neuesten Burda - Logikproblem moka Schnittmustersuche Damen 2 06.06.2008 09:23
Designerstoffe, Stoffcupons aus der neuesten Kollektion Pailette private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 5 15.10.2006 21:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09595 seconds with 13 queries