Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wie kann die Handarbeit ihr angestaubtes und schlechtes Image loswerden?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #121  
Alt 28.08.2011, 23:15
Benutzerbild von sisue
sisue sisue ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 3.987
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wie kann die Handarbeit ihr angestaubtes und schlechtes Image loswerden?

Zitat:
Zitat von lysistrata Beitrag anzeigen
Und die Ravelry-Leute sind nicht interessiert*, Nähen dazuzunehmen, da tut sich eine gewaltige Lücke auf, die gefüllt werden möchte.
[...]
Warum macht niemand sowas mit dem Nähen?
Das Format würde mit dem Thema Nähen überhaupt nicht funktionieren.

Stoffe kannst du nicht vergleichbar zu den Garnen kategorisieren und für Schnittmuster gibt es schon Webseiten, die derartiges anbieten, ebenfalls kombiniert mit Diskussionsplattform (Patternreview) und die erreichen nicht so viele User. Im Gegensatz zu Häkeln und Stricken sind auch wesentlich weniger kostenlose Anleitungen für das Nähen verfügbar für aufwendigeres und das ist auch ein Attraktivitätsmerkmal, das dann fehlte.
__________________
Good judgement comes from experience, and experience comes from bad judgement.
Mit Zitat antworten
  #122  
Alt 29.08.2011, 10:01
Luthien Luthien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.376
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Wie kann die Handarbeit ihr angestaubtes und schlechtes Image loswerden?

Wenn jemand mitbekommt, dass ich selbst nähe, habe ich noch nie bemerkt, dass schneidern ein schlechtes Image hätte. Eher im Gegenteil: Es wird einem mehr Respekt entgegengebracht. Kaufen kann jeder, um gut zu nähen, braucht man schon ein Bisschen Geschick und Gefühl für Ästhetik. Ich habe eher immer ein Bisschen Mitleid mit manchen Damen, die offensichtlich gezwungen sind, Kleidung von der Stange zu tragen, obwohl das für sie nicht unbedingt vorteilhaft ist.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #123  
Alt 29.08.2011, 11:20
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Wie kann die Handarbeit ihr angestaubtes und schlechtes Image loswerden?

Zitat:
Zitat von lysistrata Beitrag anzeigen
Mir wäre ein bißchen "hype" schon ganz recht, denn dann gäbe es mit Sicherheit auch wieder mehr Stoff- und Kurzwarenläden mit Vollsortiment.
ich bezweifle das, denn Nähen ist so vielfältig. Die einen wollen Designerpatchwork und Dekostoffe, die anderen süße Kindermuster. Rollenspielstoffe, Outdoor- und Funktionsstoffe, Dessousstoffe, und wieder andere hochwertige Kostüm- und Wollstoffe. Der Bereich Landhaus und Dirndl gibt es auch noch und dann vor allem die Braut-, Abend und Anlassmode . ..... usw.

Der angeblich Hype beim Stricken habe ich auch nicht hier vor Ort gemerkt. Das Wollsortiment und deren Läden sind gleich. Es gibt lediglich diese angeblich angesagten Insidertipps und der Internethandel. Den bekommst du halt mit, wenn du dich ständig auf Ravery aufhälst. Und zudem kann man sein Sockenstrickzeug über all hin mitnehmen. Das geht mit Nähzeug kaum.

Zitat:
Zitat von lysistrata Beitrag anzeigen
Die Jugendlichen kann man nur mit zwei Dingen ködern: "du hast was, was kein anderer hat" und "du kannst alles machen, was du da grad im TV gesehen hast".
wenn du meinst, du müsstest Jugendliche ködern, vielleicht. Aber die Masse der Leute ist das nicht. Das wäre auch nähen für Klamotten, die nur ein viertel Jahr im Schrank sind und dann weg damit.

Zitat:
Zitat von lysistrata Beitrag anzeigen
Natron & Soda sind da ein super Teaser zum Anfüttern, das sind alles Sachen, die kein Nähmagazin in dieser Form bietet. (Marktlücke? )
das ist aber schon sehr spezielle Mode und dieser Bereich hat sich schon immer mit Selbstmachen beschäftigt.


Zitat:
Zitat von lysistrata Beitrag anzeigen
Warum macht niemand sowas mit dem Nähen?
...........
Wer Stricken aktuell auf große Nadeln und dickes Garn reduziert, hat was verpaßt - z.B. der Lace-Tücher- und SockenRausch ist schon lange in D angekommen
versuche mal garn für Lacetücher zu kaufen. Das ist nur ein Internet"hype" wenn überhaupt.

Zitat:
Zitat von lysistrata Beitrag anzeigen
Es braucht eine neue "leading" Internet-Plattform, um auch dem Nähen einen neuen Start zu geben - verpennt D das oder wird sich jemand trauen?
also wenn du hier täglich im Nähcafe oder UWYH mitlist und schreibst .... und all diese Blogs, die da dranhängen abklapperst (ich tue das nicht, da meine Interessen nix mit Hype zu tun haben), .... dann ist da schon ein gewisser Hype. Da wird sich gegenseitig motiviert und hochgejubelt. Ich meine das nicht negativ. Es geht nun mal bei Deko (eine Zeit lang war Tilda in), Taschen oder Kinderkleider auch gut. Man hat schnell was schönes in der Hand. Man hat was für sich, für die begeisterten Kinder oder zum Verschenken.

Ein Wintermantel aus Wolle, ein Kostüm mit Figuranpassung, Brautkleid, Abendmode, Rokkokkokleid, handgenähtes fürs Mittelalter .... braucht nun mal schon etwas Zeit. Da überlegt man sich sogar, ob man überhaupt etwas darüber hier schreibt oder einen WIP startet. Solche Dinge kann man garnicht so aufmachen, dass es eine Sogwirkung oder eine Hype hat.

kennst du die Threads, in denen gefragt wird, wann tragt ihr das eigentlich (Abendmode, Kostüme)? Das schlechte Image wenn angeblich die zehnte Kostümjacke oder Blazer in Burda auftaucht. Nur weil niemand sowas nähen will und einen modisch aktuellen Kragen oder Taschenlösung sucht. Ein Hype für gut sitzende Blazer?

Einen Hype kann man nur auslösen, wenn was recht fix geht oder wenigstens überall mit hin kann (Lacetuch) ..... und Hypes verschwinden auch oder man muss sie irgendwie am Kochen halten (Farbenmix, Tilda, Amy Butler fällt mir gerade ein) und dann ist es auch kommerziell und eine Firma steht dahinter.

Die Bandbreite des Nähens ist hier im Forum schon vertreten. Aber Hypeartig das aufziehen, das geht bei Nähen nicht. Wobei ..... ich stelle mit jetzt gerade den Hype vor, dass alle ihre Nähte beim Nähen ausbügeln

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
Wenn jemand mitbekommt, dass ich selbst nähe, habe ich noch nie bemerkt, dass schneidern ein schlechtes Image hätte.
so ist es.

Und heute will ich mich mal forenfern aufhalten, denn sonst komme ich nicht zum Nähen.

Grüße doro
Mit Zitat antworten
  #124  
Alt 29.08.2011, 12:01
Benutzerbild von Pink Porky
Pink Porky Pink Porky ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Wie kann die Handarbeit ihr angestaubtes und schlechtes Image loswerden?

Hi,
ich habe mich jetzt nicht hier durchgelesen, deswegen weiß ich auch nicht, ob es schon geschrieben wurde. Ich bin der Meinung, dass die Existenz einer Plattform wie Dawanda, wo sehr viel Textiles angeboten wird, schon ein Zeichen dafür ist, dass Nähen/Schneidern und Selbermachen wieder einen neuen Stellenwert auch unter den jüngeren Leuten bekommen hat. Dieser Onlinmarktplatz ist ja wirklich stark frequentiert und wenn Selbstgeschneidertes so out wäre, würde da auch kaum einer kaufen.
Ebenso hat es die vielen nähenden Mamas vor 5-10 Jahren noch nicht gegeben. Das ist ja auch ein Zeichen dafür das Schneidern In ist.

Ich finde schon, dass das Selbermachen etwas von seinem angestaubten Image verloren hat.

Grüße
Elke

PS: Ja, es wurde schon geschrieben - und zwar im Eingangspost^^. Ich schließe mich Vanilia diesbezüglich an und meine Nähen ist hipp.
__________________
Jeder will unbedingt etwas Grosses leisten,
obwohl das Leben hauptsächlich aus Kleinkram besteht. (chinesisches Sprichwort)

Geändert von Pink Porky (29.08.2011 um 12:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #125  
Alt 29.08.2011, 12:36
Naehhexe Naehhexe ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.08.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wie kann die Handarbeit ihr angestaubtes und schlechtes Image loswerden?

Wenn ich sehe, welch lausige Verarbeitung und Qualität zum Teil bei Dawanda recht hochpreisig angeboten wird, dann wundert mich ein schlechtes Image nicht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
My Image & Young Image Winter 2011/2012 MyImage Zeitschriften 3 19.08.2011 20:44
Welche Handarbeit macht ihr denn gerade? Mafalda - des Nadels Werk Boardküche 18 09.04.2011 21:37
Schlechtes Garn und seine Wirkung darot Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 24 01.02.2010 09:58
OnT-user wie loswerden? unique Rund um PC und Internet 4 02.07.2007 02:17
Welche Zusatzfüsse habt Ihr für die Overlock und wie funktionieren sie??? Idee Bernina 14 08.12.2004 15:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11662 seconds with 13 queries