Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Stereotypen

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 09.08.2011, 19:26
Benutzerbild von Antje J.
Antje J. Antje J. ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 1.562
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stereotypen

ja, sie passen schon zu mir, meiner Meinung nach.

Ich will ja auch nicht behaupten, des an der Theorie gar nichts dran ist.
Ich möchte erstens, nur nicht selbst einem dieser Stereotypen entsprechen, und zweitens auch mal die im Forum manchmal scheinbar unantastbare Color-Me-Beautiful-Farbtheorie in Frage stellen.

Es gibt nämlich auch noch andere Farbtheorien. Zum Beispiel die Wirkung der Farben.
Welche Farben sollte z.B. ein Frühlingstyp auswählen, die in einem männerdominiertem Umfeld in eine leitende Position befördert wird? Vielleicht hätten einige ihre Kollegen den Job auch gerne gehabt und nun gilt es zusammen mit ihr Können auch die entsprechende Authorität auszustrahlen. Nicht einfach mit Frühlingsfarben.

Oder was trägt der Herbsttyp als Mitarbeiter in einer Anwaltskanzlei für Wirtschaftsrecht mit hochkarätigen Mandanten? Herbstfarben?
Oder ein Wintertyp die als Betreuerin traumatisierter Kleinkinder arbeitet und Vertrauen erwecken möchte?

Ich denke allerdings, dass da auch noch andere Gesichtspunkte eine gar nicht mal so unwichtige Rolle spielen und halte es für unreflektiert und unkritisch um blind an Color-Me-Beautiful mitsamt Farbpass zu klammern. Ohne Zweifel gibt es Leute für die das extrem hilfreich ist, ist ja auch gut so. Soll ja auch Leuten helfen um sich in ihrer eigenen Haut wohler zu fühlen und das befürworte ich auf jeden Fall auch. Und andere wollen eben nicht dem Stereotyp entsprechen und meinen um genügend eigenes Farbverständnis mitzubringen um darauf verzichten zu könnnen.

Antje
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 09.08.2011, 19:32
Benutzerbild von Antje J.
Antje J. Antje J. ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 1.562
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stereotypen

Hallo Capricorna,
unsere Posts haben sich überschnitten. Was Du schreibst, ist gut argumentiert und durchaus nachvollziebar und verständlich für mich.

Ich denke nicht, dass es meinerseits trotzig ist. Es sollte ein Hinterfragen sein, da ich manchmal den Eindruck bekomme diese Theorie wird als Dogma gehandelt. Und da wollte ich halt mal pieksen und mir anhören was andere dazu schreiben.
Bei einem Thema wie z.B. Astrologie oder Basen/Säure Diäten oder wie die heißen (merke, da kenn ich mich null aus) würde ich ähnlich hinterfragen wahrscheinlich auch weil ich ein Kopfmensch bin. Darüber will ich mich aber jetzt nicht festlegen, da müsste ich erst noch reflektiert darüber nachdenken.
A.
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 09.08.2011, 20:02
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.976
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Stereotypen

Hm, meiner Erfahrung nach gibt es Farben die miteinander harmonieren, und welche die das nicht tun (und man kann die schon in verschiedene Kategorien einteilen, ebenfalls meiner Erfahrung nach). Was spricht dann dagegen, dass Bekleidungsfarben mit unterschiedlichen Hautfarben harmonieren können oder nicht? Mal ganz abgesehen davon, dass man als Beerdigungsredner nicht in rosa Rüschen aufläuft, auch wenn man der Sommertyp schlechthin ist ... auch wenn man dann vielleicht nicht optimal rosig aussehend am Grabe steht.

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 09.08.2011, 21:44
katha katha ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2006
Ort: Dortmund
Beiträge: 14.881
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Stereotypen

Also mich macht dieser Zeit-Artikel eher wütend. Den Beobachtungen kann ich schon zustimmen, aber deswegen muss man die Deutschen ja nicht so schlecht reden. Hier sind die Prioritäten eben anders. Völker haben ihre Eigenarten. Aber es gibt wohl immer wieder Leute, die meinen es wäre cool, sich selber fertig zu machen...

Zu den Farbtypen:
Nicht jedem steht jede Farbe, das steht wohl fest. Dieses Jahreszeitensystem brauche ich aber auch nicht. Wenn man regelmäßig in den Spiegel schaut, merkt man ja, ob man sich in einem Kleidungsstück gut findet oder nicht. Und wenn man ein paar analytische Fähigkeiten besitzt, merkt man auch, was Kleidungsstücke beliebt und andere unbeliebt macht. So findet man seine Farben und seinen Stil.
Dieses Jahreszeitensystem ist mir zuviel Schubladendenken.

Was mich auch daran stört ist, dass das Tragen von "falschen Farben" so verurteilt wird. Ich sehe das so: Wenn jemand sich in schwarz interessant fühlt oder ein anderer in rot kreativ oder in Naturfarben so ökologisch, wer will ihm dann sagen, dass er das nicht anziehen soll? Geht Aussehen über persönliche Präferenzen?
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 10.08.2011, 00:08
Benutzerbild von lexaandra
lexaandra lexaandra ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stereotypen

@ Antje: die anderen Wirkungen und von Farben sind sicherlich auch wichtig, aber die Farbtyptheorie erhebt doch überhaupt nicht den Anspruch, dass die Farben immer für den entsprechenden Anlass perfekt sind. Sie soll nur einen Hinweis geben, welche Farben einen am besten in Szene setzen. Natürlich muss man da noch nach Anlass unterscheiden und die Farben wählen.
Z.B. sieht ein Wintertyp in einigen Sommerfarben auch gut aus, auch wenn es nicht das Optimum ist. Wenn die Winterfarben alle so gar nicht passen, kann er sich dann auch da bedienen.

Farben an sich selbst zu beurteilen finde ich übrigens gar nicht so leicht. Ich denke, dass das durch verschiedene Dinge erschwert werden kann. Zum Beispiel:
- Es ist nicht selbstverständlich, dass man auf die "richtigen" Dinge achtet.
- Wenn bei unklaren Farbtypen durch klare Farben das Gesicht in den Hintergrund rückt, wird das manchmal nicht als negativ wahrgenommen, da die Farbe dann ja trotzdem toll aussieht, sich nicht beißt und ein Hingucker ist.
- Gut passende Farben können negativ wahrgenommen werden, weil sie nicht weit verbreitet sind. Insbesondere tendieren Randgruppen dazu, die Farben der anderen Gruppen zu tragen. Zum Beispiel Frühlingstypen finden ihre Farben oft gewöhnungsbedürftig.
- ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
farbberatung , farbtyp

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10846 seconds with 12 queries