Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Anfängerkurs Teil 1 - wichtige Maschinennähte und deren Verwendung

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 27.09.2011, 21:15
Benutzerbild von anastacia82
anastacia82 anastacia82 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.01.2010
Ort: NRW
Beiträge: 60
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Anfängerkurs Teil 1 - wichtige Maschinennähte und deren Verwendung

Hallöchen,
hab mal eine ganz, ganz blöde Frage: Wann muss ich genau einen stoff mit einem zickzackstich versäubern und wann muss ich das nicht machen??
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 27.09.2011, 21:22
Benutzerbild von Wolkentänzerin
Wolkentänzerin Wolkentänzerin ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 74
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Anfängerkurs Teil 1 - wichtige Maschinennähte und deren Verwendung

Also ich persönliche mache das nur, wenn die Kante irgendwie offenliegt und die Möglichkeit hat, durch Abnutzung auszufransen (etwa eben bei Kleidung, ungefütterten Stofftaschen/beuteln).
Ansonsten, wenn die Stoffkante "innen" liegt, also bei gefütterten und entsprechend gewendeten Sachen mache ich das nicht, hat auch noch nie Probleme damit gegeben.
__________________
"Das ist kreatives Chaos, Mama!"
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 27.09.2011, 21:25
Benutzerbild von anastacia82
anastacia82 anastacia82 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.01.2010
Ort: NRW
Beiträge: 60
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Anfängerkurs Teil 1 - wichtige Maschinennähte und deren Verwendung

das klingt logisch!! Dankeschön!!
hätte man dann Theoretisch die Kanten von dem Lesezeichen mit nem zickzackstich versäuern müssen??
(mir geht es jetzt nur darum, ob ich es richtig verstanden habe)
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 27.09.2011, 21:52
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.510
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: Anfängerkurs Teil 1 - wichtige Maschinennähte und deren Verwendung

wenn ihr etwas verstürzt braucht es innen nicht versäubert werden. Es trägt dann weniger auf (ist nicht so dick).

Kleiner Tipp: bei passender Farbe fallen nicht ganz so schöne Nähte nicht so sehr auf

Verstürzen: Stoff rechts auf rechts legen, auf der linken Stoffseite nähen, anschließend umdrehen
Zum schönen Rausholen der Ecken: Ecken abschneiden, nicht zu spitzen Bleistift verwenden und von innen vorsichtig rausdrücken.

Versäubern: mit Zickzackstichen oder der Overlock Kanten umnähen, damit der Stoff nicht ausfranzt
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 27.09.2011, 21:55
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.510
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: Anfängerkurs Teil 1 - wichtige Maschinennähte und deren Verwendung

Zitat:
Zitat von anastacia82 Beitrag anzeigen
das klingt logisch!! Dankeschön!!
hätte man dann Theoretisch die Kanten von dem Lesezeichen mit nem zickzackstich versäuern müssen??
(mir geht es jetzt nur darum, ob ich es richtig verstanden habe)
ja, allerdings würden sie je nach Material schnell ausfranzen.
Das kann man allerdings auch bewußt machen, das Ausfranzen: ein bis 2 cm vom Rand entfernt mit einem Zickzackstich entlang nähen und die Fäden, die am Rand sind, absichtlich ausziehen
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Transferfolie und deren Beschreibung! Over-Locky Freud und Leid 6 10.12.2008 23:12
Stoffabfälle und deren Entsorgung Eileena Andere Diskussionen rund um unser Hobby 17 06.06.2008 21:40
Sticknadeln und deren Bezeichnungen Stickela Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 5 16.02.2008 20:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10110 seconds with 14 queries